↩ Backseal logo
Berührbare Lady

Berührbare Lady in Ulm
Deutschland

 

Die berührbare Lady stellt eine kreative, ganz natürliche dominante Frau dar, die eigene Vorlieben gerne auch exzessiv auslebt und mit den Neigungen ihres Pendants vermengt.

 

Große und gute Erfahrungswerte machen sie zu einer absoluten Empfehlung, Fachkompetenzen sind ausgeprägt.

 

Die berührbare Lady besitzt die Gabe, sich tief hinein in die Gedankenwelt des erwartungsfrohen Besuchers einfühlen zu können - ihre Befähigung der tatsächlichen Umsetzung auch lüsterner Gedanken hin zu ausschweifendem, erregendem SM zeichnen sie aus. Bei allem agiert sie extrem kreativ, dazu gerne intensiv, steht auch Neuem stets offen gegenüber - Vielseitigkeit kennzeichnet ihre Art, BDSM zu leben.

 

Die berührbare Lady überträgt ihre eigene, sehr entspannte Stimmung umgehend auf den geneigten Besucher, der sich seine persönliche Auszeit vom Alltag nehmen möchte.

 

Auch mit ausgefallenen Wünschen und Gedanken ist man bei ihr bestens aufgehoben, bedeuten für beide Inspiration pur. SM Kenner finden in ihr Erfüllung auch hoher Ansprüche, SM Starter das ideale dominante Pendant für deren ersten Schritte in die richtige Richtung.

 

Die berührbare Lady agiert in eigenen Räumen in Ulm - eine sehr private, zugleich anregende Stätte zum ganzheitlichem Ausleben gemeinsamer Sehnsüchte.

 

Telefon persönlich:0151-12364042

Interview

Ich begegnete einer sehr angenehmen Erscheinung in aufreizendem Outfit, einer erfahrenen Frau, die viel weiß und wohl noch mehr kann - mit ihr ließ es sich völlig entspannt und offen reden. In eigener Wahrnehmung kam keine Sekunde irgendein Zweifel auf zu ihrer Person - dieberührbare Lady weiß genau, was sie will und mag. In ihrem Studio fühlst du dich schnell zu Hause, freilich mit der Weiterung hin zu freudiger Erwartung - dafür sorgt erstklassiges Mobiliar sowie Equipment und im Besonderem die berührbare Lady selbst, die wahrlich nicht mit ihren Reizen geizt, genau beobachtet und dir das Gefühl gibt, alles über dich zu wissen, noch bevor du es ausgesprochen hast. Mir waren an diesem Tag freilich Grenzen gesetzt - den Vorzug, diese wunderbare Frau tatsächlich zu erleben, ist hingegen dem Leser nachfolgender Zeilen vergönnt.

transparent
Moderator: Du verfügst ja bereits über einiges an Erfahrungswerten in SM Studios. Wie lange bist du schon professionell dabei?

Berührbare Lady: Das sind jetzt 16 Jahre insgesamt.



Moderator: Wie ist dein Werdegang und deine persönliche Entwicklung als Domina?

Berührbare Lady: Ich war früher Model - heißt, es kamen Aufträge und ich begab mich zu den vorgegebenen Locations. Eines war ein vollausgestattetes SM Studio, wo ein Shooting stattfand mit mir. Diese Räume, die Möbel, das Equipment - also Halsmanschetten, Peitschen, Strapons usw., beschäftigten mich fortan intensiv in Gedanken. Es kam dazu, dass ich anfing, auszuprobieren - erst im Kleinen, dann, als ich Lust und Gefallen daran empfand, auch im großem Rahmen. Ich stieg dann in den professionellen SM ein. Da lernte ich schnell, meiner inneren Stimme zu folgen, denn gleich bei meiner ersten Station versuchte mich die damalige Besitzerin, mich als Sklavin an den Mann zu bringen. Das entsprach nun überhaupt nicht meiner Veranlagung und ich suchte mir Orte, wo ich Eigenständigkeit hatte und meinen Style selber entwickeln konnte. Das Studio Weiß entsprach dann genau meinen Bedürfnissen - hier manifestierte ich mich. Ich suchte und fand dann absolute Eigenständigkeit mit Erschaffung eigener Räume ab 2014, wo wir uns gerade unterhalten.


Moderator: Welche Sparten gehören zu deinem Service im SM, agierst du auch im weißem Klinikbereich?

Berührbare Lady: Meine Bandbreite erstreckt sich als bekennende Sadistin von schwarz bis weiß - als Klinikerin behandle ich in aller Versiertheit und kompetent. Ich denke, da sind Erfahrungswerte besonders wichtig. In der Klinik entwickelte ich mich zur Extremklinikerin, ich besitze einen ausgesprochen Faible für den weißen Bereich und agiere da sehr gerne. Zudem sind mir immer absolute Hygiene und Sauberkeit sehr wichtig. Aber auch der schwarze Bereich als Bizarr-Domina mit einem ironischen Lächeln, auch über Dich. Sehr natürlich, trotzdem konsequent, streng.
Aber - kein - verbales Psychospiel.


Moderator: Nochmal zurück zu deiner Biographie - wo siehst du die prägnanten Unterschiede zwischen Mitarbeit im Studio hin zum freiheitlichem Ausüben als Studiobesitzerin?

Berührbare Lady: Am Wichtigsten ist mir der Zeitfaktor. Hier entscheide ich alleine, wieviel Zeit es und ich möchte und nehme sie mir. Zeit ist etwas, was oftmals in dessen Wichtigkeit unterschätzt wird - nimmst du dir oftmals nicht genug, weil es z. B. bestimmte Studiovorgaben gibt, die nächste Dame den Raum nutzen will usw., leidet schnell die gesamte Begegnung darunter, weil du nicht ausreichend im Bilde bist. Ich terminiere stets großzügig und kann so bestens auf mein Gegenüber eingehen. Auch habe ich viel Spielraum für eigene Kreativität und Individualismus.


Moderator: Welche Zielsetzung verfolgst du in einer Erziehung, was ist dir wichtig dabei?

Berührbare Lady: Es muss sich möglichst viel im Persönlichem aufbauen, Vertrauen stellt sich ja nicht von allein ein, also echtes - da braucht es offener Gespräche, wo alles zur Sprache kommt im Idealfall. Entsprechend dann der Genuss und die Qualität insgesamt. Und um beidseitigem Genuss geht es, auch um Erregung - da sind mein Gast und ich gleichermaßen drin im Boot.


Moderator: Was kann ein Gast dafür tun, bei dir den richtigen Hebel umzulegen?

Berührbare Lady: Die Neigungen sollten sich decken. Das Beherrschen unserer Sprache ist unabdingbare Voraussetzung - ein Empfang bei mir ist schon deshalb nicht selbstverständlich, da ich die Befähigung, sich in deutscher Sprache ausdrücken zu können, als zwingend voraussetze. Ein gepflegtes Äußeres, Benehmen, Sauberkeit, Charakterwerte - halte ich ebenfalls für unabdingbar, um bei mir Lust auf mehr zu erzeugen. Da ich stets echt auftrete, mich niemals verstelle, braucht es dieser Basis.


Moderator: Welche Praktiken magst du im SM besonders gerne?

Berührbare Lady: Das halte ich kreativ und es wechselt immer mal. Ich berühre gerne mit meinen Händen, Gäste sagen, sie würden meine Hand- Fistings besonders mögen beispielsweise. Ich mag Bondages, also die höhere Fesselkunst. Lecksklaven, wenn sie gut sind, schätze ich noch dazu.


Moderator: Spannen wir also den kurzen Bogen hin zu deiner eigenen Berührbarkeit...

Berührbare Lady: Ja, ich bin berührbar - mein devotes Pendant bekommt immer wieder die Möglichkeit, mich anzufassen, wenn es passt. Und ich hole mir eigene Lusterfüllung, wenn mir danach ist.


Moderator: Dazu hätte ich gerne noch mehr Input...

Berührbare Lady: Nun, wenn ich komme, ergießt sich ein ausgiebiger Squirtingschwall über das von meinem Lustdiener, was dafür gesorgt hat. Mein Orgasmus intensiviert sich erheblich, wenn ich sein ganzes Gesicht nassmache und das sehe.


Moderator: Danke für diese stimulierend- bildliche Ausführung. Sind dir eigtlich auch absolute SM- Starter angenehm?

Berührbare Lady: Von jung bis alt - Anfänger sind mir immer willkommen. Das hat seine eigenen Reize genau dann, wenn mein devotes Pendant offen ist und mir Spielraum lässt. Ich mag es, nicht nur einzusauen, sondern liebe auch das " ver " davor :-) Bei mir zählt jedenfalls nur der Charakter, niemals Alter oder Aussehen.


Moderator: Was wäre der ideale Gast für dich?

Berührbare Lady: Ein Mann mit nur ganz wenig Grenzen, der mir in meinem Sadismus freie Hand lässt.


Moderator: Bist du eine gute Verbalerotikerin?

Berührbare Lady: Ich meine schon - zumindest, wenn ich dem allgemeinen Feedback meiner Gäste Glauben schenke.


Moderator: Schildere uns, natürlich in aller Diskretion, ein Erlebnis, was dich im Besonderen beeindruckt hat und woran du gerne zurückdenkst.

Berührbare Lady: Eine lange Zeit fand sich immer Samstags ein besonderer Gast bei mir ein, der eine ausgesprochen hohe Schmerzgrenze besaß. Er ließ wirklich alles mit sich machen und genoß es, seinen Willen für mich aufzugeben, sich voll und ganz mir zu überlassen - mit Körper und Seele. Er war noch dazu Neuem gegenüber immer aufgeschlossen und ich konnte all meine Kreativität einsetzen, mich lustvoll an ihm vergehen. Und das war einer, der halt noch nie vorher bei einer Domina gewesen ist - ich machte ihn zu einem gutem Sklaven, nahm ihm sozusagen seine bizarre Unschuld :-) Er entdeckte seinen SM bei mir - und das gibt mir noch heute ein wirklich gutes Gefühl.


Moderator: Bitte ein paar Worte von dir - wie kann sich ein Besucher dich in Aktion vorstellen, auf welchen Typ Bizarrlady trifft er?

Berührbare Lady: Auf eine kreative, berührbare dominante Frau, die Abwechslung liebt, aufgeschlossen ist, egal, um was es geht. Er trifft nicht nur auf Verständnis, sondern auf echtes Interesse einer veranlagten Frau, die gerne Normen sprengt. Ich schätze gute Komplimente und auch persönliche Aufmerksamkeiten. Und ich verstehe mich gut darauf, meinem Gegenüber anfängliche Hemmnisse zu nehmen.


Moderator: Kann auch ein Bi- Sklave hinzugezogen werden, wenn ein Gast es wünscht?

Berührbare Lady: Bei entsprechendem Vorlauf ist auch das möglich.


Moderator: Empfängst du auch Pärchen?

Berührbare Lady: Ich habe eine klare Bi- Neigung, SM mit Frauen mag ich durchaus. In Verbindung mit einem männlichem Partner bedarf es näherer Absprachen zu den Vorstellungen, was gerne ausgelebt werden soll.


Moderator: Was in Sachen Dirty- Games findet bei dir statt?

Berührbare Lady: Nun, da ich selber gerne spritze, kombiniere ich das nur allzugerne mit Natursekt


Moderator: Das ist tatsächlich mal eine wirklich ausgefallene Variante und willkürlich stell ich es mir gerade vor...bietest du auch einen besonderen, auch für eine dominante Frau nicht alltäglichen Service an?

Berührbare Lady: Das ist mein Faible für Windelerziehungen. Adult Babies mag ich sehr. Leider habe ich da zwar hinreichend Equipment, aber eben kein Mobiliar. Das wird sich aber noch ändern.


Moderator: Ich danke dir für dieses inhaltsreiche, informative Gespräch und bitte dich nun um deine Kontaktdaten.

Berührbare Lady: Im Privatstudio
in
Ulm
Adresse auf Anfrage

Tel: 0151-12364042

Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0151-12364042
Adresse:Die berührbare Lady

Adresse auf Anfrage
Senden
go top