Ôćę Backseal logo
BIJOUX-CHOCOLATE

BIJOUX-CHOCOLATE in Palma de Mallorca
Spanien

Bijoux-Chocolate ist eine im Hochmaß attraktive junge Frau, die BDSM für sich entdeckt hat und in vollen Zügen auslebt.

Zentral in Palma de Mallorca empfängt sie ihre Gäste in eigenen, bestens ausgestatteten Räumen bereits seit einigen Jahren, entführt den Besucher in ihre besondere, ja magische Welt aus Gehorsam und Unterwerfung.

Bijoux-Chocolate verkörpert Dominanz mit ihrer ganzen einnehmenden Persönlichkeit, kennt alle Facetten gelebten SM, weiß genau um innere Sehnsüchte ihres geneigten Gastes, um all die Dinge, die befreit werden wollen.

Hingabe und Loyalität - dies erwartet sie zwingend von ihrem Besucher, die ideale Basis für explosive, auch sinnliche und immer erotisierende Begegnungen, die in deren Individualität, ja, Genialität, - exakt auf Domina Bijoux-Chocolate zugeschnitten sind.

Bijoux-Chocolate ist eine Meisterin der Inszenierung, eine ganz besonders kreative Domina und eine Könnerin ihres Faches. Sie geht auf dich ein, beherrscht die gesamte Bandbreite von Soft bis Extrem und selbst in weißen Klinikszenarien begeistert sie den erwartungsfrohen Privatpatienten.

In der Begegnung mit Bijoux-Chocolate begreift sich der erwartungsfrohe Gast zügig als beachtetes Individuum, fühlt sich punktgenau abgeholt, vom ersten Moment an gefordert und durchgehend einfühlsam, aber stets konsequent und nachhaltig geführt und begleitet.

 

Domina Bijoux-Chocolate agiert in eigenen, bestens ausgestatteten Räumen zentral in

Palma de Mallorca.

 

Erstkontaktaufnahme zwingend per Mail, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite. Ihre Nachricht erreicht Bijoux-Chocolate persönlich.

 

 

Interview

Bijoux-Chocolate und ich verabredeten uns zum Interview. Meine Vorfreude war groß, nicht nur aufgrund dieser fantastischen Optik, sondern auch, weil wir uns bereits im Vorfeld klasse unterhalten konnten.

Bei ihr handelt es sich um eine wirklich intelligente dominante Frau, vielsprachig noch dazu.

Man fühlt sich von der ersten Sekunde an herausgefordert, man ist sofort hellwach, wenn sie mit dir spricht. Diese Eindrücke verstärken sich um ein Vielfaches, wenn man ihr dann angesichtig wird - sie strahlt sehr viel Positives aus, vom Typ her ist sie eine Frau, die überall sofort beachtet wird und ganze Säle füllen kann.

SM hat sie auf natürliche Weise für sich entdeckt und sich früh festgelegt. Dabei blieb sie bis heute - für mich belegt bereits dieser Umstand ihre Authenzität als Domina.

Das wunderschöne Palma de Mallorca erscheint da als perfekte Umgebung mit all den Möglichkeiten zu Outdoorspielen, auch in Kombination mit Erziehungen in ihrem tollen Studio über den Dächern der Stadt.

Ich weiß zwar nicht, was der aufmerksame Leser vornehmen wird - aber - mein - Urlaub ist geplant :-)

transparent
Moderator: Bijoux, ich freue mich, dass wir uns heute kennenlernen. Du empf├Ąngst ja zentral in Palma de Mallorca - wie bist du hier ans├Ąssig geworden, was hat dich hierher gef├╝hrt?

BIJOUX-CHOCOLATE: Du, ich hatte einfach keine Lust mehr auf Deutschland. Au├čerdem liebe ich Sonne, Strand und Meer, wollte einen Ort, der nahe genug dran ist in Deutschland, mir aber dennoch die mediterranen Vorz├╝ge bietet. Da war Mallorca perfekt f├╝r mich, Palma wurde es im Speziellen, weil es zentral liegt.



Moderator: Warum hast du dich gerade f├╝r die Dominanz entschieden, wie ist dein Werdegang hin zur Domina?

BIJOUX-CHOCOLATE: Alles begann damit, dass ich im Alter von 12 Jahren von Zentralafrika nach Deutschland gekommen bin und dort meine Jugend bis ins Erwachsenenalter verbrachte, weshalb meine Hauptsprache heute Deutsch ist. Schon als Teenager war ich anders als andere M├Ądchen, nicht nur aufgrund meines natursch├Ânen K├Ârpers und meiner Hautfarbe, sondern auch wegen meines sanften, ehrlichen Wesens, als auch meiner unvoreingenommenen und von Grund auf freundlichen Art. Zwar stand ich schon relativ fr├╝h auf Jungs und habe viel geflirtet (wie das eben in dem Alter ├╝blich ist), doch war ich beim Thema Erotik/Sex eher zur├╝ckhaltend, auch schon aufgrund meiner damaligen Sch├╝chternheit, weshalb an BDSM und Fetisch f├╝r mich damals noch nicht zu denken war. W├Ąhrend meine Freundinnen sich von tollen Klamotten und Typen mit dicken Autos blenden lassen haben, war ich meistens die Spielverderberin beim Thema M├Ąnnerspa├č. Daf├╝r konnte ich mich aber hinterher immer um meine Freundinnen k├╝mmern, wenn wieder ein Herz gebrochen wurde.
Irgendwann siegte jedoch die Neugier und ich machte meine ersten sexuellen Erfahrungen, was dann automatisch dazu f├╝hrte, dass meine Sch├╝chternheit mehr und mehr verflog und ich immer mehr zu meiner Lust fand. Aus sch├╝chtern und zur├╝ckhaltend wurde experimentierfreudig, aus neugierig sp├Ąter dann sogar richtig zeigegeil, schamlos und in zunehmendem Ma├č versauter. Und so kam es vor ein paar Jahren wie es wohl kommen musste, denn ich stie├č zuf├Ąllig auf ein Amateursexportal, weil ich nach dem perfekten Weg suchte, wie ich meine Lust und Zeigefreudigkeit ausleben kann.
Somit entschied ich mich meine ersten Erfahrungen als Cam-Babe und Amateurgirl zu machen, weshalb auch BDSM und Fetisch f├╝r mich ein Thema wurde. Weil mich BDSM und Fetisch immer mehr interessierte, stand ich schnell vor dem inneren Scheideweg: Porno oder BDSM und Fetisch?
Die Entscheidung war f├╝r mich einfach und schnell klar, denn es hat mich eindeutig zum BDSM und Fetisch hingezogen, weil mir Porno auf Dauer nicht die innerliche Befriedigung geben w├╝rde, nach der ich strebe.
Heute bin ich stolz darauf und sehr froh dar├╝ber, dass ich damals die f├╝r mich richtige Entscheidung getroffen habe und f├╝hle mich seitdem berufen, meinen Lebensweg als Domina zu beschreiten. Denn es verleiht mir das Gef├╝hl von Macht, Respekt und Anerkennung, wenn sich mir ein Sklave mit voller Hingabe bedingungslos unterwirft und dies zugleich honoriert und daf├╝r dankbar ist. Au├čerdem hilft es mir mit jeder Session, mehr und mehr ├╝ber mich selbst zu erfahren und eigene Grenzen gezielt auszutesten. Entscheidend hinzu kommt der Fakt, dass es mir immens geholfen hat, so manches aus der Vergangenheit besser zu verarbeiten und gewisse Dinge im Leben aus einem anderen, positiven Blickwinkel zu betrachten.
Was mir immer wichtig war und wichtig sein wird: Der Spa├č dabei muss im Vordergrund stehen, w├Ąhrend eine gewisse Tiefe genauso von Bedeutung f├╝r mich ist. Auch wenn ich jemandem in einer Session dominiere und beherrsche, so erfreuen mich ebenso Gespr├Ąche auf Augenh├Âhe au├čerhalb des Spiels. Manchmal lege ich den Fokus gerne auf eine langfristige Bindung bzw. regelm├Ą├čige Interaktion, um mich durch Vertrauen und Loyalit├Ąt intensiver auf mein Gegen├╝ber einlassen zu k├Ânnen.



Moderator: Interessante und beeindruckende Ausf├╝hrungen, mein Kompliment daf├╝r. Wie definierst du dich im BDSM genau?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ich bin Domina, hierbei authentisch getreu meiner Pers├Ânlichkeit.


Moderator: Du bist eindeutig eine bemerkenswerte, attraktive dominante Frau und da kommen bei einem Mann wom├Âglich auch weiterf├╝hrende Gedanken auf. Wie stehst du dazu?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ich wei├č um meine Optik und, wie ich auf M├Ąnner r├╝berkomme. Es gibt so manche Dinge, die ich ausschlie├člich mit meinen wahren, echten Sklaven mache. Mit ihnen habe ich eine Dom-Sub Beziehung und genau sie sind es wert, dass ich ihnen gegen├╝ber intim und vertrauensvoll bin eben deshalb, weil sie es sich verdient haben. Zwar zeige ich nicht jedem meine intime Zone, andererseits erfordern manche Dinge ein gewisses Vertrauen und eine eingespielte Interaktion zwischen mir und meinem Sklaven. Treue, Loyalit├Ąt und Hingabe bed├╝rfen eines Beweises ├╝ber eine gewisse Zeit hinweg und dann erteile ich auch besondere Privilegien - wenn es generell passt.


Moderator: Kommen wir zu der Art und Weise, wie du BDSM praktizierst. Wie w├╝rdest du dies beschreiben?

BIJOUX-CHOCOLATE: Meine Dominanz kann variieren, je nachdem, mit wem ich es zu tun habe. Der Eine ist sensibler und braucht eine einf├╝hlsame, r├╝cksichtsvolle Interaktion, der Andere braucht eine strenge Hand und harten Umgang. Manche suchen beides, andere sind zu allem bereit. Eines aber haben alle gemeinsam: Gehorsam und dem├╝tige Unterwerfung - genau das fordere ich nachhaltig ein, es stellt die Basis eines jeden Miteinanders mit mir dar.


Moderator: Ich kann mir gut vorstellen, dass auch mal die eine oder andere Frau auf dich aufmerksam wird oder P├Ąrchen. Darf ich dich nach deiner sexuellen Orientierung fragen?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ich bin Hetero, stehe auf M├Ąnner. Ich gebe aber zu, dass mich je nach Stimmungslage auch eine Frau geil machen kann ;-).


Moderator: Haben auch Menschen mit Handicap die Chance auf eine Audienz bei dir und wei├čt du im SM mit ihnen umzugehen?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ich habe einige G├Ąste mit k├Ârperlicher Einschr├Ąnkung und behandle sie gleichrangig, aber individuell. Dieser Umstand ist mir aber vorab unbedingt mitzuteilen.


Moderator: Wie ist deine Erwartungshaltung im Auftritt und Benehmen deiner Besucher?

BIJOUX-CHOCOLATE: Mein Gast muss verstehen, dass er sich nicht auf einem Wunschkonzert befindet und es sinnfrei ist, zu versuchen, auf irgendeinen Knopf zu dr├╝cken. Ein Proband, der es bei mir bleiben m├Âchte, muss mir seine Hingabe aufzeigen k├Ânnen, seine Wertsch├Ątzung zu mir als seinen einzigen dominanten Bezugspunkt. Dadurch spiegelt sich seine Leidenschaft zu mir wider. Er muss mir vertrauen dahingehend, dass ich nur das Beste f├╝r ihn m├Âchte. So, wie der Sklave die goldene Nadel im Heuhaufen gesucht hat, um letzten Endes - mich - auch zu finden, so trenne ich ohne zu z├Âgern auch die Spreu vom Weizen. Es gibt viele Subs, aber nur wenige treue Sklaven.


Moderator: Worauf legst du in deinem Tun den Fokus grunds├Ątzlich ├╝ber die Zeiten hinweg?

BIJOUX-CHOCOLATE: M├Âglichst auf eine langfristige Bindung bzw. regelm├Ą├čige Interaktion, um mich durch Vertrauen und Loyalit├Ąt mehr und mehr intensiver auf mein Gegen├╝ber einlassen zu k├Ânnen.


Moderator: Beherrschst du den wei├čen Klinikbereich? Besitzt du dazu einschl├Ągige Kenntnisse?

BIJOUX-CHOCOLATE: Meine Berufsausbildung kommt aus dem medizinischen Bereich und mir ist in Sachen Klinik nichts fremd, ganz im Gegenteil. Und ich f├╝hre nur Praktiken durch, generell, die ich komplett beherrsche. Da mache ich keine Kompromisse.


Moderator: Welche Sprachen sprichst du?

BIJOUX-CHOCOLATE: Das sind als Muttersprache deutsch, dann franz├Âsisch, spanisch und englisch.


Moderator: F├╝hrst du neben realen Begegnungen auch Online-Erziehungen durch?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ja, auch da bin ich gut aufgestellt und es ist nebenbei eine gute M├Âglichkeit hier und da, einander schon vorab kennenzulernen. Nicht wenige davon kommen dann zu mir nach Palma zu realen Begegnungen, eine recht reizvolle Variante der Ann├Ąherung :-)


Moderator: Welche Praktiken im schwarzen Bereich favorisierst du vielleicht etwas mehr als andere?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ich bin da nicht festgelegt, aber folgende Dinge beherrsche ich wirklich gut - als Beispiele nenne ich TV Erziehungen bis hin zur realen Hurenausbildung, Hunde-Abrichtungen, also Petplays, Haussklavenabrichtung, gerne als Dienstm├Ądchen, ich bediene unz├Ąhlige Fetische wie Leder, Latex, Heels, Nylons, F├╝├če, DWT Crossdressing und vieles mehr. Auch Masochisten sind bei mir richtig, auserw├Ąhlte Diener d├╝rfen bei mir auch Lustsklave sein zur Erf├╝llung meiner Bed├╝rfnisse.


Moderator: Der beliebte Bereich der " Dirty Games " - wie bist du hier aufgestellt?

BIJOUX-CHOCOLATE: Natursekt, Kaviar sind mein nat├╝rliches, t├Ągliches Bed├╝rfnis, stellen extreme Perversion dar und befriedigen meine sadistische Lust.


Moderator: Bijoux-Chocolate, wie planst du ├Ârtlich f├╝r die Zukunft?

BIJOUX-CHOCOLATE: Ich bin auf Palma schon lange fest verwurzelt und in dieser Stadt dauerhaft anzutreffen.


Moderator: Was w├Ąre zum Abschluss dieses umfassenden, informativen und interessanten Gespr├Ąches noch zu erw├Ąhnen?`

BIJOUX-CHOCOLATE: Wer mich besuchen und kennenlernen m├Âchte, terminiert mich zwingend vorher, Erstkontakt per Mail. Die Adresse zentral in Palma teile ich dann genau mit bei Terminfestlegung.
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Webseite:meine Homepage
Adresse:Bijoux-Chocolate
in eigenen ausgestatteten R├Ąumen
Palma de Mallorca
Spanien-Balearen
Senden
go top