↩ Backseal logo
Clara Lux

Clara Lux in Duisburg
Deutschland

Clara Lux ist eine in ihrem SM authentische dominante Frau aus Duisburg, die BDSM auf eigene, individuelle Art gemeinsam mit ihrem Besucher in vollen Zügen lebt.

Hingabe und Vertrauen sind es, was diese Domina nachhaltig von ihrem Sklaven, Diener, Masochisten oder Fetischisten einfordert und es sind allerlei Prüfungen zu bestehen - dann aber belohnt Clara Lux ihren submissiven Pendanten mit einem Feuerwerk gelebter Exzesse, ungehemmt und beinahe tabulos, - die sich tief in den verdorbenen, lüsternen Teil seiner Seele einbrennen werden.

Clara Lux ist uneingeschränkt berührbar, wenn ihr danach ist, sie nimmt sich, was sie für sich will und braucht. Der geneigte Gast profitiert von der ersten Sekunde an im bizarrem, wüstem Treiben von ausgeprägtem Temperament, Kreativität und permanenten Steigerungen, was allesamt stimuliert und beidseitige Erregung in ungeahnte Sphären treibt.

Domina Clara Lux ist in ihrem SM vielseitig, bemächtigt sich spielerisch Geist und Lustfleisch ihres stets respektierten und wertgeschätzten Gastes und vermag ganzheitlich die Szenerie zu beherrschen sowie ihren Sklaven komplett in Besitz zu nehmen gleich einer Schlange, die erwartungsvoll ihre Beute umkreist und im richtigen Moment zuschnappt.

Clara Lux unterwirft sich keinen allgemeinen Regeln oder Begrifflichkeiten, sondern definiert ihre Dominanz frei und ausschließlich eigener Intuition.

Sie hat die Studio-Tür weit geöffnet - treten Sie ein!

 

Clara Lux

in der

Bizarrfabrik

Theodor Heuss Straße 27aDuisburg-Neumühl

 

Tel.: 0151-47060363

 

Für schriftliche Anfragen, die Domina Clara Lux in Duisburg persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

 

Interview

Clara Lux und ich verabredeten uns in der Bizarrfabrik in Duisburg, ich traf auf eine intelligente Frau mit akademischen Hintergrund. Anfangs beobachtete sie mich sehr genau, sie erscheint sehr selbstbeherrscht - dann kam aber auch schon ein kurzweiliges Gespräch zustande. Unvermittelt fragte ich mich innerlich, wie ihr Auftritt wohl in einer bizarren Begegnung sein würde - auf der einen Seite der anfängliche stilvolle, wohlerzogene Auftritt, auf der anderen Seite dann das andere Extrem von Hemmungslosigkeit und Loslassen.

Sehr reizvolle Gedanken.

Clara Lux hat Kurven und ihre Gäste lieben das, auch ihre Berührbarkeit, die Möglichkeit zum Anfassen und noch so einiges mehr - wenn Clara Lux in Stimmung ist.

Clara Lux liebt die Aktion, die Umsetzung, die Tat - es kommt der Punkt, an dem alles gesagt zu sein scheint und nach meiner Einschätzung darf es bei ihr durchaus etwas eher sein.

Kaum einmal gewann ich die nachhaltige Überzeugung so wie bei ihr, dass sie sich das Eintauchen in die bizarre Welt genau so sehr wünscht wie der Besucher.

Dieser wiederum trifft auf eine dominante Frau, die die Domina sehr gerne lebt und alles daran setzt, ihren Gast für sich einzunehmen. Wenn er es sich verdient.

Nachfolgend ihr Interview:

 

 

 

transparent
Moderator: Clara Lux, warum bist du heute professionelle Domina, woher kommt dein Bezug zum SM?

Clara Lux: Als bekennende Sadistin bin ich schon lange mit SM verbunden, besonders aktiv seit meiner Studienzeit. Das entwickelte sich vornehmlich im privaten Bereich und irgendwann kam ich zu der Erkenntnis, mich im SM zu professionalisieren. Seit November 2023 bin ich hier im Duisburg nunmehr aktiv.



Moderator: Wie hast du deine Kompetenzen fĂŒr den professionellen Studio-SM erlangt?

Clara Lux: Das sind meine doch ausgeprĂ€gten Erfahrungswerte, auch besuche ich immer wieder mal Workshops, wenn ich fĂŒr eine bestimmte Thematik brenne.


Moderator: Bitte beschreibe dich von deinem Typ her, auf wen trifft der interessierte Gast in Spe?

Clara Lux: Ich bevorzuge das Spiel aus NĂ€he und Distanz, bin auch komplett berĂŒhrbar - und zwar deshalb, weil ich es so mag. Man kann mich nicht wirklich erfassen oder in Schablonen pressen, dafĂŒr mache ich alles so, wie es mir gefĂ€llt und ich es fĂŒr gut halte. Ich bin in allem absolut authentisch und gehe nur dann in eine Begegnung mit dem Gast hinein, wenn ich mich mit den Sessioninhalten identifiziere und die Chemie mit dem Besucher in Ordnung ist. Ich bin einfĂŒhlsam, meine Dominanz darfst du als fĂŒrsorglich beschreiben.


Moderator: Deine harmonischen, ĂŒppigen Rundungen fallen direkt ins Auge - was mögen deine GĂ€ste an deinem Äußeren besonders?

Clara Lux: Es sind die weiblichen, ausgeprÀgten Formen, die den MÀnnern gefallen, auch oder besonders, was Facesittings angehen. Ich lasse mich auch gerne anfassen, um seine Geilheit zu steigern, denn mich erregt es in diesem Moment doch auch. Meine GÀste mögen noch dazu, dass bei mir alles Natur ist.


Moderator: Lass uns die Möglichkeiten deiner BerĂŒhrbarkeit etwas prĂ€zisieren und gib uns ein paar Worte zu deiner SexualitĂ€t generell bitte.

Clara Lux: Ich bin sexuell sehr offen und folge meinen Stimmungen. Da kann es durchaus passieren, dass es zu intensiven Sex mit meinem Probanden kommt - wenn es passt.


Moderator: Was hÀltst du eigentlich von MÀnnern, die gerne Frau sein möchten, also den sogenannten TV?

Clara Lux: Ich mag diese MĂ€nner und diese Vorliebe sehr gerne, es setzt KreativitĂ€t und sehr viel Stimulanz frei. Bei TV Umwandlungen oder Erziehungen geht es auch sehr tief in das Mentale rein, mir ist wichtig, dass er sich ganz wie eine Frau fĂŒhlt. Beispielsweise bekommt er, spĂ€ter sie, dann einen hĂŒbschen Frauennamen und wenn sie sich bewĂ€hrt bzw. soweit ist, sie es fĂŒr sich braucht, biete ich sie auch gerne anderen MĂ€nnern an. Bi-Spiele unter meiner Regie mag ich total.


Moderator: Welche Schwerpunkte von den Praktiken her hast du weiterhin?

Clara Lux: Das sind Spankings, Rollenspiele und eben Facesittings schon aufgrund meiner KörperfĂŒlle. Nicht nur meine GĂ€ste lieben das.


Moderator: Kannst du auf Wunsch eine zweite Frau hinzuziehen?

Clara Lux: Das ist hier in der Bizarrfabrik jederzeit möglich.


Moderator: Welchen Service bietest du in Bezug zu den sogenannten Dirty Games an?

Clara Lux: Das ist NS, KV auch gerne, da intensiviere ich mich gerade stetig.


Moderator: Bist du im weißen Bereich tĂ€tig in Sachen Klinik?

Clara Lux: Hier bin ich breit und bestens aufgestellt. Nadellungen zum Beispiel mag ich gerne, generell fahre ich aber die bizarr-klinische Schiene und verbinde dies auch oft mit Rollenspielen.


Moderator: Was wÀre am Auftritt deines Gastes von Vorteil, damit beide sich gut verstehen?

Clara Lux: Es ist die Einhaltung des MachtgefÀlles, Ehrlichkeit, dazu offene Kommunikation. Auch mag ich eine bestimmte Art von Humor. Ich erwarte eine gepflegte Erscheinung und auch beidseitigen Respekt vor dem anderen.


Moderator: Spielen Alter und Aussehen bei deinem Besucher eine Rolle?

Clara Lux: Vom Alter her geht alles von 18 - 100. Das Aussehen ist zweitrangig - nur ĂŒble KörpergerĂŒche sind fĂŒr mich ein NoGo!


Moderator: Clara Lux, wie lauten deine PlĂ€ne fĂŒr die Zukunft?

Clara Lux: Ich plane langfristig mit der Bizarrfabrik hier in Duisburg und werde noch lange fĂŒr meine GĂ€ste als Domina meiner eigenen Art erreichbar sein.


Moderator: Dann darf ich mich nach diesem offenen GesprÀch nur noch nach deinen Kontaktdaten erkundigen.

Clara Lux: Clara Lux
in der
Bizarrfabrik
Theodor Heuss Straße 27a
Duisburg-NeumĂŒhl
Tel.: 0151-47060363
Mail: claralux@mein.gmx
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0151-47060363
Adresse:Clara Lux
in der
Bizarrfabrik
Theodor Heuss Straße 27a
Duisburg-NeumĂŒhl
Senden
go top