Backseal logo
Cynthia a / p

Cynthia a / p in München
Deutschland

Cynthia ist eine authentische und zugleich in allen Belangen überzeugende Switcherin, die voller Leidenschaft sowohl aus passiven, als auch aktiven Seite des BDSM allerlei abgewinnt.

Trotz ihrer jungen Jahre sind es eine Fülle an positiven Erfahrungswerten, die eine jede ihrer Begegnungen auf Angenehmste ausgestaltet und ihr Gegenüber umgehend beeindruckt.

Cynthia ist eine echte Könnerin ihres Faches, die sehr genau um ihre Befähigungen weiß und mit geradezu spielerischer Leichtigkeit für beste Ausführung sorgt.

Von ihrer Art und Persönlichkeit her speziell und individuell, verkörpert Cynthia BDSM in anspruchsvoller und sehr stimulierender Form, wobei ihre bestechende Auffassungsgabe ihr Pendant umgehend und ganzheitlich erfasst in all seinen Gelüsten und Begierden.

Mit sehr viel Feingefühl und Einfühlungsvermögen nimmt sie ganzheitlichen Besitz von Geist und Seele ihres wertgeschätzten Gastes, noch bevor Cynthia ihr Gegenüber in Ganzheit komplett einnimmt, ihn erregt, stimuliert und um seinen Verstand bringt.

Und als passionierte, engagierte Rollenspielerin sorgt Cynthia in aller Kreativität für Szenerien oftmals besonders ausgefallener Art, die ihresgleichen suchen - Ausschweifungen und Exzesse in direkter Folge sind es, die ihren Besucher erwarten und seine gemeinsame Zeit mit ihr unvergessen machen.

 

Cynthia

in

München, Augsburg, Nürnberg und Karlsruhe

 

Tel.: 0173-6649711

 

Für schriftliche Anfragen, die Cynthia persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

Interview

Cynthia und ich begegneten uns das zweite Mal, diesmal in Augsburg. Sie ist eine für mich bemerkenswerte, junge Frau, denn anfänglich deutet nicht allzu viel auf ihre teilweise Genialität im Umgang mit anderen hin. Der Unwissende unterschätzt sie womöglich ein wenig anfangs, doch tatsächlich besitzt sie eine zutreffende Wahrnehmung, hervorragende Menschenkenntnis und ein feines Gespür für die Bedürfnisse ihres Gegenübers.

Cynthia schätzt und mag Rollenspiele und agiert hier derart überzeugend, dass aus dem Schein spielerisch Realität wird in der gemeinsamen Zeit. Auch sucht und mag sie Gemeinschaft, steht Ideen sehr aufgeschlossen gegenüber und agiert in jeder Hinsicht absolut überzeugend.

Das Miteinander mit ihr gleicht einer Kurve, die mit der Zeit immer steiler nach oben zeigt und irgendwann schwebt man losgelöst mit ihr gemeinsam durch die Sphären.

Sie hat diese gewisse Genialität, alles aus einem rauszuholen, einen zu Anfang beinahe unbemerkt zu fordern und bei allem regiert Lust und sehr viel Spaß.

Es fällt leicht, Cynthia in ihrer für mich besonderen Art zu mögen und für sich selbst als Bereicherung anzunehmen.

 

transparent
Moderator: Cynthia, wir sind uns ja schon einmal vor Jahren begegnet. Wie lange bist du denn schon insgesamt im SM unterwegs?

Cynthia a / p: Begonnen habe ich im Alter von 20 Jahren, heute sind es 9 Jahre ununterbrochen.



Moderator: Ich weiß um deine Bindung zum BDSM - wie hast du deine Kompetenzen erlangt, was macht deinen komplexen Background im Kern aus?

Cynthia a / p: Ich habe mir gleich zu Beginn einen Menschen gesucht, bei dem ich mir sicher war, wirklich lernen zu können - es war eine bekannte und überall anerkannte Domina. Sie sah wohl mehr in mir, nahm sich meiner an und brachte mir in aller Intensität alles bei. Meine Veranlagung, mein innerer Bezug zum SM, ist wirklich tief und fest, insofern war dieses Vermitteln von Wissen extrem nützlich für mich und einer der Gründe, warum ich die ganzen Jahre erfolgreich bin. Und auch persönlich reifte ich, entwickelte ich mich immer weiter, denn ich habe einen offenen Blick für alles, was meinen SM und mich noch weiter optimiert.


Moderator: Um was geht es denn aktuell dabei?

Cynthia a / p: Diese Tage fahre ich nach Hamburg und besuche einen Bondage-Workshop bei Matthias Grimme, auch weitere Projekte sind am Laufen. Mein Ehrgeiz ist ausgeprägt und ungebrochen, man kann nie genug lernen und wissen.


Moderator: Wie lautet dein persönlicher Werdegang im SM und wie bist du heute aufgestellt?

Cynthia a / p: Eigentlich entwickelte sich alles auf natürliche Art und ausschließlich im Zusammenspiel mit meinen Gästen - diese reflektierten mich, was mir immer wichtig war und ist. Ganz zu Anfang startete ich rein passiv, meine Gäste wollten dann aber mehr mit mir ausprobieren, wollten mich als bestimmender, regieführender Part - Ideen und auch Neuem stehe ich immer aufgeschlossen gegenüber und fand viel Gefallen an berührbarer Dominanz. Das verfeinerte sich immer mehr bis heute. Es sind echte Vorlieben und Neigungen, die ich lebe und im Ergebnis ist es die Switcherin, die ich darstelle, Spaß und Lust ziehe ich aus beiden Seiten.


Moderator: Wir trafen uns mal in Nürnberg, heute reden wir in einem Cafe in München - in welchen Städten bist du denn gegenwärtig anzutreffen?

Cynthia a / p: Als fester Wochentag ist es der Dienstag, an dem ich in München empfange. Dazu trete ich in Nürnberg, Augsburg und Karlsruhe auf.


Moderator: Du sprachst von deiner Entwicklung und wie wichtig dir die Gemeinschaft mit deinen Gästen ist. Was genau macht das so bedeutsam?

Cynthia a / p: Es geht um das Aufeinander-Eingehen, das Emphatische insgesamt, Feedbacks. Besonders auch bei Rollenspielen lassen sich tolle Ideen finden und ausbauen.


Moderator: 9 Jahre im SM - da kannst du uns doch bestimmt mit einem für dich besonders schönem Erlebnis erfreuen, richtig?

Cynthia a / p: Schön und vor allem kreativ, natürlich. Ich erinnere mich besonders gerne an jenes Nonnen-Rollenspiel, wo ich eben jene unzüchtige Nonne war, die von einem Priester nach Rom gebracht wurde, um Läuterung zu erfahren. Wie soll man bei so einem sündhaften Lebenswandel auch eine gute Nonne sein können? Nun, so eine Reise dauert ja schon einige Zeit, bis man ankommt, viel Zeit, gerade bei gemeinsamen Hotelübernachtungen und Kutschfahrten jenen Priester davon zu überzeugen, dass es immer gut ist, das Gebot der Nächstenliebe auch praktisch auszuleben.


Moderator: Deine Kreativität ist unermesslich und deine Fantasie grenzenlos, ich weiß darum. Welche Praktiken in einer Begegnung magst du womöglich ein klein wenig mehr als andere?

Cynthia a / p: Das sind Sklavenerziehungen, Rollenspiele, Fessellungen, Flagellationen sowohl mit der Hand, als auch mit meinen zahlreichen Schlaginstrumenten und noch einiges mehr. Insgesamt bin ich vor allem im klassischen schwarzen Bereich anzutreffen.


Moderator: Und was geht überhaupt nicht mit dir, was sind deine NoGos?

Cynthia a / p: Erstmal alles, was mit KV zu tun hat. Dann alles weitere, was unsafe ist. Dann mag ich bestimmte Arten von Schmerzzufügungen an mir gar nicht sowie natürlich alles Illegale. Und natürlich keine Küsse.


Moderator: Was am Auftritt und Verhalten deines Gastes weißt du zu schätzen?

Cynthia a / p: Ich mag erstmal intelligente Menschen im ganzen Leben. Gepflegtheit von A-Z ist gut, dazu ein freundlicher, respektvoller Umgang. Noch dazu schätze ich kleine Aufmerksamkeiten.


Moderator: Wie denkst du über absolute SM-Starter, die gerade von dir in die Materie eingeführt werden wollen?

Cynthia a / p: Immer her damit!
Anfänger kann man so schön versauen und verderben, sie zu entjungfern, hat seinen besonderen Reiz. Auch liebe ich die spontanen, ehrlichen Emotionen, die gerade bei Startern ausgelöst werden können, wenn ich mich an jenen auslasse. Genauso mag ich aber erfahrene Männer, bei denen ich womöglich noch dazu lernen kann. Wichtig bei allem ist immer die Abwechslung an sich und gut ist es zudem, aus der eigenen Komfortzone heraus zu kommen und auch mal ganz Extravagantes leben zu können. Nur so entwickelt sich alles wirklich gut.


Moderator: Über deinen SM sprachen wir ja gerade hinreichend - was macht Cynthia, wenn SM mal Pause hat?

Cynthia a / p: Du meinst meine Hobbies? Ich gehe gerne auf Mittelaltermärkte, hole mir da viel Input und möchte das auch gerne in meinen bizarren Begegnungen umsetzen sowie ausbauen. Noch dazu spiele ich ein nicht gerade gängiges, besonderes Musikinstrument.


Moderator: Seinerzeit sprachst du von deiner Vorliebe, auch mal gerne mit anderen Damen am Gast zu agieren. Wie verhält sich das heute bei dir?

Cynthia a / p: Das habe ich ausgebaut und es können ganz verschiedene aktive, als auch passive Damen in jeder Konstellation auf Wunsch hinzugezogen werden.


Moderator: Bietest du besondere, nicht alltägliche Services an?

Cynthia a / p: Da mir Kommunikation sehr wichtig ist und das Internet viele Möglichkeiten bietet, führe ich auch Telefonerziehungen, Onlineerziehungen oder Whats-App Interaktionen durch. Mails, Anrufe oder SMS sind da auch möglich.


Moderator: Cynthia, es war mir wieder eine große Freude, mit dir auf diese angenehme sowie nutzbringende Art zu sprechen. Gibst du uns bitte noch deine vollständigen Kontaktdaten?

Cynthia a / p: Cynthia a/p
in
München, Augsburg, Nürnberg und Karlsruhe

Tel.: 0173-6649711
Mail: sklavincynthia@gmail.com
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0173-6649711
Webseite:meine Homepage
Adresse:Cynthia a/p
in
München, Augsburg, Nürnberg und Karlsruhe
Jeweilige Adresse auf Anfrage
Senden
go top