↩ Backseal logo
Lady Adora Summer

Lady Adora Summer in Hamburg
Deutschland

Lady Adora Summer ist eine außergewöhnliche, attraktive Domina, die in eigenem Studio ihre Gäste empfängt.

Betörende Erotik, Leidenschaft im bizarren Miteinander, perverse Obszönitäten und lustvoller Sadismus - all das erwartet den Sklaven, Diener, Fetischisten oder Masochisten, wenn er auf Lady Adora Summer trifft.

Mit feinem Gespür für die womöglich bis dahin noch geheime Gedankenwelt ihres submissiven Pendants dringt diese bemerkenswerte Domina tief in die Abgründe deiner pechschwarzen, gierenden Seele ein und nimmt zügig Besitz von Geist und Sklavenfleisch. Beinahe grenzenlos regiert fortan Ungehemmtheit, Perversion und komplettes Ausleben eigener Neigungen und Vorlieben sowie exzessives Fortentwickeln von Unterwürfigkeit und absoluten Devotismus.

Lady Adora Summer fordert all das ein - nur totale Hingabe und völlige Abgabe jeglicher Kontrolle führen zu ihr.

Ein Feuerwerk gelebten BDSM, virtuos zelebriert von einer Meisterin ihres Metiers, die nachhaltige Auszeit von Alltag und Routine werden es sein, was den Besucher für sich selbst erfährt und seinen Aufenthalt bei Lady Adora Summer unvergessen werden lässt.

Und der nach lustvoller Genesung gierende Patient trifft in Lady Adora Summer auf eine erfahrene, versierte Klinikerin, die nach erfolgter Anamnese so schnell vor nichts halt macht.

Lady Adora Summer agiert im hervorragend ausgestatteten eigenen SM Studio und gewährleistet absolute Diskretion.

 

Lady Adora Summer

im eigenen Studio / Klinikum

in

Hamburg-Winterhude

Tel.: 0162-3082253

 

Telefonische Kontaktaufnahme erwünscht.

 

 

 

 

 

Interview

Lady Adora Summer empfing mich in ihren eigenen Räumen in Hamburg-Winterhude, eine gute Adresse in bester Lage. Sie zeigte mir ihre Räume, beeindruckend die hochwertigen SM Möbel, die Raumaufteilung und die Vielzahl an bestem Equipment. Das alles über zwei Ebenen - unten der schwarze Bereich mit separatem TV Feminisierungszimmer, eine Treppe hoch dann die riesige Klinik.

Das Gespräch mit Lady Adora Summer war kurzweilig, informativ und inhaltsreich - sie ist eine dominante Frau, die genau weiß, was sie will und es auch bekommt. Als Domina bereits schon Jahre in Hamburg tätig, überzeugt sie schon in Kommunikation nachhaltig. Ihre Art ist humorvoll und auch herzlich, aber immer nachhaltig und du selbst fühlst dich vom ersten Moment an von ihr gefordert.

So in der Art wird sich auch das bizarre Miteinander mit ihr gestalten, beste Voraussetzungen für guten SM. Dies herauszufinden, obliegt freilich dem Leser des nachfolgenden Interview.

 

transparent
Moderator: Lady Adora Summer, was verbindest du mit SM und deinem Tun als Domina?

Lady Adora Summer: Es sind die Herausforderungen, die dafĂŒr sorgen, dass es wirklich nie langweilig wird, es ist die KreativitĂ€t, die freigesetzt wird. SM bedeutet fĂŒr mich ein höherer Grad der Entwicklung. Dann mag ich meine EigenstĂ€ndigkeit - andere anzuleiten und zu fĂŒhren entspricht noch dazu meinem Wesen.



Moderator: Wie lange bist du schon mit SM verbunden?

Lady Adora Summer: Das sind deutlich ĂŒber 10 Jahre.


Moderator: Bitte beschreibe dich etwas nĂ€her - was fĂŒr ein Typ Domina stellst du dar, wie kann der Leser sich dich nĂ€her vorstellen?

Lady Adora Summer: Ich bin ein humorvoller und einfĂŒhlsamer Mensch, aber auch in allem, was ich vornehme, konsequent und nachhaltig. Dazu diszipliniert, zielstrebig und geradlinig. Mein Ehrgeiz ist ausgeprĂ€gt - sowohl, was mein Wissen und meine Kompetenzen angeht, als auch, dass bei mir der Gast bestmögliche ErfĂŒllung erhalten soll. Dann experimentiere ich gerne genau dann, wenn ich das richtige Pendant vor mir habe.


Moderator: Welche eigentlichen Ziele verfolgst du beim bizarren Miteinander mit deinem Besucher?

Lady Adora Summer: Ich möchte die perfekte Session ausgestalten so, dass er idealerweise schon an den nĂ€chsten Besuch bei mir denkt, wenn er mich gerade verlassen hat. Er soll wiederkommen, denn bei mir finden sich ĂŒberwiegend StammgĂ€ste ein. Es geht auch um die Vermengung meiner eigenen Vorlieben mit denen des Gastes.


Moderator: Ich hörte von deinen BefĂ€higungen als Klinikerin. Wie beschreibst du dich selber im weißen Bereich?

Lady Adora Summer: TatsÀchlich bildet Klinik einen meiner Schwerpunkte, da bin ich versiert und auch extremste Behandlungen sind möglich. UnerlÀsslich ist aber eine vorhergehende Anamnese, damit ich mir zuvor ein Bild meines Patienten und die passenden Behandlungsvarianten machen kann.


Moderator: Woher stammen dahingehend deine Kompetenzen?

Lady Adora Summer: Jahreslanges, intensives BeschÀftigen mit der Materie, einschlÀgige Erfahrungswerte, jede Quelle der Weiterung und Fortbildung ausgenutzt. So machte ich mir als Klinikerin meinen Namen und besitze einen guten Ruf auch deutschlandweit.


Moderator: Wenn du dich erinnerst - gibt es spontan eine besonders angenehme Erfahrung mit einem deiner GĂ€ste, etwas, an das du gerne zurĂŒckdenkst?

Lady Adora Summer: Vor paar Jahren verabredete ich mich mit einem Gast. Die Termin-Absprache klappte reibungslos und am besagten Tag traf er pĂŒnktlich in meinem Studio ein - ein sehr schlanker, großer und gepflegter Mann. Schon das VorgesprĂ€ch war sehr angenehm, obwohl er ĂŒberaus nervös war. Ich spĂŒrte eine Verbundenheit, die ich nicht genau erklĂ€ren kann. Ich befahl ihm, ins Bad zu gehen und danach sich an den Kreuz zu stellen, fesselte ihn und ich begann, ihn an seinen Brustwarzen zu kneifen, sein fleischiger Schwanz wurde immer prachtvoller, ein Traum-Schwanz fĂŒr meinen persönlichen Bi-Sklaven, kam mir plötzlich in den Sinn. Zu der Zeit war ich gerade dabei, noch einen befĂ€higten weiteren Bi- Sklaven zu finden und fragte ihn spontan flĂŒsternd, aber auch fordernd: Verrate mir – bist du bi und magst du andere MĂ€nner?
Zwei Tage spĂ€ter rief er mich an und nahm mein Angebot an. Über die Jahre hinweg hat sich eine Freundschaft entwickelt und er ist immer noch fĂŒr mich aktiv bei meinen Bi-GĂ€sten.



Moderator: Nun gibt es ja die Gruppe der körperlich EingeschrĂ€nkten und nicht jede Domina empfĂ€ngt diese, aus welchen GrĂŒnden auch immer. Wie stehst du zur Thematik?

Lady Adora Summer: Mein Studio ist beinahe barrierefrei und im Erdgeschoss, also fĂŒr Rollifahrer geeignet. Aber auch, was andere EinschrĂ€nkungen angeht - bei mir ist jeder willkommen.


Moderator: Spielen Alter und Aussehen deiner GĂ€ste eine Rolle? Worauf kommt es dir da an?

Lady Adora Summer: Alter und Aussehen machen es nicht aus, vielmehr respektvolles Verhalten und generelle Gepflegtheit - alles andere ergibt sich dann schon.


Moderator: Welche Schwerpunkte setzt du in Bezug auf Praktiken, die du ausfĂŒhrst?

Lady Adora Summer: Das ist der weiße Klinikbereich, da gerne Unterspritzungen, aber auch generell alles, was weiße Klinikspiele beinhalten. TV- Feminisierungen sind mein Ding, ich habe in meinem Studio hier einen gesonderten, geschlossenen Bereich fĂŒr diese Klientel. CBT und Flagellationen liebe ich, weil ich auf den Lustschmerz stehe und das so gerne höre wie andere klassische Musik. Generell bin ich aber nicht festgelegt, Praktiken stellen Mittel zum Zweck dar - mein VergnĂŒgen wird zu seinem.


Moderator: Thema Dirty Games - was gehört dahingehend zu deinem Service?

Lady Adora Summer: NS in allen Variationen, anderen Dirty Games stehe ich aufgeschlossen gegenĂŒber außer Vomit.


Moderator: Wir beide reden ja hier in deinem wirklich sehr gut ausgestatteten, ĂŒberaus ansprechenden Studio in bester Stadtteillage in Hamburg. Du empfĂ€ngst deine GĂ€ste also hier und hast da viel PrivatsphĂ€re zu bieten. Bitte beschreibe deine RĂ€ume ein wenig.

Lady Adora Summer: Auf 2 Ebenen und ĂŒber eine FlĂ€che von insgesamt ca. 120 QM findet sowohl der schwarze, als auch weiße Klinikbereich sein Zuhause. Der schwarze Bereich ist im Erdgeschoss verteilt, hier findet sich modernes Stahl-Mobiliar, dazu der Super-Boomer von Stylefetisch und der Sklavenstuhl, dann ein eigenes, großes Zimmer fĂŒr meine TV Sissis mit allem, was es fĂŒr perfektes Styling und Erziehung braucht. Jeder Themenbereich ist rĂ€umlich fĂŒr sich gehalten. Oben dann meine Klinik, genauso vollausgestattet. Es ist wirklich alles da, was auch höchsten AnsprĂŒchen gerecht wird, denn meine GĂ€ste haben diese AnsprĂŒche zu Recht.


Moderator: Und falls ein Interessierter dann trotzdem eine Begegnung außerhalb wĂŒnscht, kommst du dem nach?

Lady Adora Summer: Haus und Hotel biete ich durchaus an, wobei Begegnungen in meinem Studio fĂŒr mich im Vordergrund stehen.


Moderator: Lady Adora Summer, wie sind deine PlĂ€ne und Ziele fĂŒr die Zukunft?

Lady Adora Summer: Ich werde noch lange meine GĂ€ste empfangen hier in meinen RĂ€umen. Ich bin bodenstĂ€ndig und fĂŒhle mich mit Hamburg verbunden, diese Verbundenheit gibt es auch mit meinen GĂ€sten sowie den neuen Gesichtern, die ich hoffentlich recht bald bei mir begrĂŒĂŸen kann.


Moderator: Dann darf ich dich zum Abschluss dieses informativen GesprÀches um deine Kontaktdaten bitten.

Lady Adora Summer: Lady Adora Summer
im eigenen Studio
in
Hamburg - Winterhude

Kontaktaufnahme bevorzugt und möglichst ausschließlich per Telefon.
0162-3082253
Mail: ladyadoras@gmail.com
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0162-3082253
Adresse:Lady Adora Summer
im eigenen Studio
in
Hamburg - Winterhude
Senden
go top