↩ Backseal logo
Lady Alexa Sodoma

Lady Alexa Sodoma in Duisburg
Deutschland

Lady Alexa Sodoma ist eine temperamentvoll - authentische dominante Frau, die BDSM für sich entdeckte und nunmehr in vollen Zügen lebt.

Seit heute 3 Jahren agiert die berührbare Domina im professionellen Bereich, genießt das Gefühl absoluter Macht über ihren submissiven Part, ergötzt sich an seiner Erregung und weidet sich als ausgewiesene Sadistin am Lustschmerz ihres Gegenüber.

Nicht weniger als absolute Hingabe ist es, was Lady Alexa Sodoma von ihrem Probanden einfordert und die uneingeschränkte Inbesitznahme von Geist und Körper ist es, was dem nach Lust und Erregung gierenden Untertan widerfahren wird.

Lady Alexa Sodoma versteht sich bestens darauf, auch verbal ihren wertgeschätzten Gast hochzubringen - Dirty Talk vom Besten bis hin zu vulgär sorgt für beidseitige Stimulanz und Lust pur.

Lady Alexa Sodoma sucht sehr intensiv die Gemeinschaft, das Wechselspiel mit ihrem Sklaven, Diener, Masochist oder Fetischist - und nach Befriedigung der ganz außergewöhnlichen, besonderen Art.

Erotik, ja Sex und SM - diese Komponenten vereint Lady Alexa Sodoma in Perfektion.

Es ist eine spezielle, ganz außergewöhnliche Zeit, die den Gast erwartet, wenn er auf diese Domina trifft und es wird der zeitweise Komplettausstieg, das absolute Loslösen, - von Alltag und Routine sein, die er gemeinsam mit Lady Alexa Sodoma genießen darf.

 

Lady Alexa Sodoma

- Schweiz landesweit, ausgesuchte Studios in D

und

Alter bizarrer Bahnhof

Theodor-Heuss-Str. 27 a

47167 Duisburg

 

Tel.: 041-765138850

 

Für schriftliche Anfragen, die Lady Alexa Sodoma persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Interview

Lady Alexa Sodoma und ich trafen uns in Stuttgart - das lag ungefähr auf ihrer Strecke Schweiz nach Duisburg. Ich traf auf eine temperamentvolle, attraktive Frau, voller Energie und sehr kommunikativ.

Insofern entwickelte sich zügig ein entspanntes Gespräch. Lady Alexa Sodoma besitzt eine direkte Sprache, kommt schnell auf den Punkt und es scheint nichts zu geben, was sie irgendwie in Erstaunen versetzen könnte.

Ihr Leben vor der Domina war die Pornobranche, auch damit geht sie ganz offen um - gleichzeitig unterstreicht das ihre Authenzität, denn bei bizarren Produktionen hat sie neue Motivation und Spaß am Tun für sich entdeckt und lebt dies entsprechend heute aus.

Schüchternheit oder Zurückhaltung sind dann auch wahrlich keine Begriffe, mit der sich diese berührbare Domina beschreiben lässt, ganz im Gegenteil - sie kommt gerne schnell zur Sache generell.

Und doch lässt es sich mit ihr ganz offen reden, interessiert sich für deine Bedürfnisse und setzt auch ausgefallene Sehnsüchte in vollem Selbstverständnis um ins bizarre Miteinander.

Nach etwas über einer Stunde war unser kurzweiliges Kennenlernen dann beendet - der Leser nachfolgenden Interview hat es freilich selber in der Hand, die Fortsetzung zu schreiben.

transparent
Moderator: Lady Alexa Sodoma, du hast ja ein intensives Vorleben, womit du auch ganz offen umgehst. Magst du da etwas erzÀhlen?

Lady Alexa Sodoma: Anfangs war ich als Escortdame tÀtig und habe 15 Jahre lang bei der Produktion verschiedener pornografischer Filme mitgewirkt. Im Laufe der Zeit war ich dann vermehrt in Werken tÀtig, die bizarrer Natur waren oder sich im SM-Bereich befanden. Auf diesem Wege bin ich mir meinen echten Neigungen bewusst geworden, da ich im SM die SelbstbestÀtigung gefunden habe, die ich als wirklich lustvoll empfinde.



Moderator: Dann darf ich dich gleich nach Deiner BerĂŒhrbarkeit fragen?

Lady Alexa Sodoma: Ich genieße es sehr, ĂŒberall berĂŒhrt zu werden, solange sich im Laufe der Begegnung ein gutes GefĂŒhl mit dem jeweiligen submissiven Mann unter mir einstellt. Ich bin deshalb berĂŒhrbare Domina geworden, um unverfĂ€lschte Lust und echten Spaß zu erfahren. Mich verlangt es auch als Domina nach Sex, was gibt es daher Besseres, als diesen mit seinen Sklaven zu erleben?


Moderator: Was genau magst du am SM?

Lady Alexa Sodoma: Generell liebe ich Fetisch-Outfits und Parties, bei denen ich mich frei ausleben kann. In Bezug auf meine Arbeit bevorzuge ich intensiven Augenkontakt mit meinen Klienten, weil dieser ihre Erregung verdeutlicht. Dabei ist mir besonders wichtig, dass ich mit angemessenem Respekt gewĂŒrdigt werde.


Moderator: Wie kam es, dass du nun als professionelle Domina unterwegs bist?

Lady Alexa Sodoma: Eine gute Freundin von mir war Domina, wodurch ich einen Einblick in dieses Arbeitsfeld erhalten habe. Nachdem ich diesen Beruf ebenfalls ergriffen hatte, habe ich eine ganze Zeit lang mit ihr gemeinsam gearbeitet. WĂ€hrenddessen sind mir die Unterschiede im Vergleich zum Arbeitsalltag einer Escortdame deutlich geworden. Seitdem agiere ich deutschlandweit ausschließlich als Domina.


Moderator: Wie lange bist du also heute als Domina tÀtig?

Lady Alexa Sodoma: Bereits seit drei Jahren.


Moderator: Was magst du womöglich ein klein wenig mehr als andere Praktiken?

Lady Alexa Sodoma: Mir gefallen vor allem Tease and Denial, Rollenspiele, TV-Erziehung und Psycho-Spielchen. Es gibt noch einiges mehr, das mir besonders Spaß macht und wobei ich mein volles Potenzial entfalten kann, vor allem, wenn meine Klienten mit demselben Elan dabei sind.


Moderator: Welche eigentlichen Ziele verfolgst du bei einer Begegnung, worum geht es dir dabei im tieferen Sinne?

Lady Alexa Sodoma: Mein grundlegendes Ziel ist es, die Vorstellungen meiner Kunden sowie die meinigen in einer erregenden Begegnung zu vereinen und somit beiderseits eine besondere Zeit zu erleben.


Moderator: Wie denkst du eigentlich ĂŒber devote MĂ€nner heute?

Lady Alexa Sodoma: Als dominante Frau schÀtze ich die Hingabe devoter MÀnner, sowie auch bi-orientierte MÀnner, die sich mir in jeder Weise unterwerfen.


Moderator: Gibt es also eine klare Verbindung fĂŒr dich zwischen Erotik und BDSM?

Lady Alexa Sodoma: FĂŒr mich ist beides untrennbar miteinander verbunden. Ich lebe meine erotischen BedĂŒrfnisse im SM vollstĂ€ndig aus, denn es gefĂ€llt mir sehr, wenn ich die alleinige Kontrolle habe.


Moderator: ErzÀhl uns bitte von einem Erlebnis, was dir besonders gefallen hat und noch gut in deiner Erinnerung ist.

Lady Alexa Sodoma: Da fĂ€llt mir die Begegnung mit einem absoluten SM-Neuling ein, der ĂŒberaus nervös war und sich aus diesem Grund ein wenig Mut antrinken wollte. Ich missbillige Alkohol vor einer Session, weswegen ich innerlich in Unmut geriet und wohl etwas laut geworden bin. Mein Kunde entschuldigte sich daraufhin wiederholt, wurde ausgesprochen folgsam und besĂ€nftigte mich mit den Worten: „Mach mit mir, was du willst.“ Er ließ mir freie Hand und ich konnte mein ganzes Repertoire zum Ausdruck bringen. Ich sah ihm wĂ€hrend der Session mit viel VergnĂŒgen zu, wie er sich bei der einen oder anderen Aufgabe etwas ĂŒberwinden musste, aber schlussendlich hat er all meine Anforderungen zufriedenstellend erfĂŒllt. Er hatte seinen Platz unter mir also gefunden, was mir ausnehmend gut gefiel.


Moderator: Was gehört an Dirty Games zu deinem Service?

Lady Alexa Sodoma: Natursekt in allen Variationen.


Moderator: WĂ€re auf Wunsch auch eine zweite Frau fĂŒr eine Begegnung organisierbar?

Lady Alexa Sodoma: Das wÀre jederzeit möglich.


Moderator: Bietest du neben Studio Sessions auch Hotel und Escort an?

Lady Alexa Sodoma: SelbstverstÀndlich, ich biete beides an.


Moderator: EmpfÀngst du nur MÀnner oder auch Frauen bzw. PÀrchen?

Lady Alexa Sodoma: Ich empfange als Kunden sowohl MĂ€nner als auch Frauen. Letztere haben einen besonderen Reiz auf mich.


Moderator: Alexa Sodoma, vielen Dank fĂŒr deine Offenheit im GesprĂ€ch. Darf ich dich um deine kompletten Kontaktdaten bitten?

Lady Alexa Sodoma: Lady Alexa Sodoma
- landesweit in der Schweiz sowie " Alter bizarrer Bahnhof " in Duisburg

Tel.: 041-765138850
Mail: ladyalexabiz@bluewin.ch
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:041-765138850
Webseite:meine Homepage
Adresse:Lady Alexa Sodoma
- landesweit in der Schweiz sowie ausgesuchte Studios in Deutschland
Senden
go top