↩ Backseal logo
Lady Amatziah

Lady Amatziah in Weinheim
Deutschland

Lady Amatziah ist eine attraktive, großgewachsene dominante Frau, die ihren BDSM mit Leidenschaft und viel Spaß am Tun täglich lebt.

Von ihrer Art her entspannt, aufgeschlossen und für neues immer zu begeistern, versteht sich diese Domina sehr gut darauf, auf ihr passives Pendant ganzheitlich einzugehen.

Ihre oft spezielle, sehr kreative Art der bizarren Umsetzung entspringt ihrem Verständnis von erregenden, gerne ausschweifenden SM - sie holt ihr Gegenüber auf den Punkt ab in seiner lüsternen Gedankenwelt und leitet das Geschehen in aller Konsequenz:

Absolut, total und immer nachhaltig.

Die herausragende Optik der Lady Amatziah begeistert vom ersten Moment an, die einnehmende, vielschichtige Persönlichkeit erotisiert umgehend und nimmt den geneigten Gast unverzüglich ein.

Lady Amatziah ist eine ganz entspannte Domina, eine Frau, die sehr gut zuhören kann - emphatisch und wechselbar. Wie kaum eine andere vermag sie die Szenerie exakt auf die aufkeimenden Emotionen ihres willigen Gegenübers abzustimmen, denn nicht weniger als völlige Hingabe und das Aufzeigen uneingeschränkter Einzigartigkeit ihrer Person ist es, was sie ohne Abzüge für sich einfordert.

Hat es sich der willfährige, erwartungsfrohe Proband erst einmal verdient, erwartet ihn ein wahres Feuerwerk gelebter, authentischer Dominanz, die seinesgleichen noch lange suchen wird.

 

Lady Amatziah agiert im SM- und Fetischstudio

Kinky Domination

Daimlerstraße 18

Weinheim

 

Tel: 0159 06313291

 

Für schriftliche Anfragen, die Lady Amatziah persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

 

Interview

Lady Amatziah rief mich an und der Gesprächstermin im Studio Kinky Domination in Weinheim war schnell gefunden. Ich traf auf eine Frau, die bereits von ihrer äußeren Erscheinung beeindruckt: 1,80 ohne Heels, ungemein attraktiv, von der Art her durchaus bodenständig, sehr entspannt und aufgeschlossen - eine Frau, die um ihre Reize und ihrer Wirkung auf Männer genau weiß. Dies Empfindungen verstärkte sie freilich noch mittels ihres anregenden Outfits an diesem Tag, was mir den Fokus rein auf unser Gespräch nicht leichter machte.

Man nimmt ihr dann auch sofort ab, dass sie Lust um Tun hat, SM für sie die genau richtigen Herausforderungen darstellt. Sie mag Entwicklung, Neues und Inspirierendes, also eine Anbieterin, mit der man gerne mittels eigenen Ideen in aller Ausgefallenheit kommen kann.

Sich ihr direkt anzuvertrauen mit seinen Wünschen, fällt wirklich leicht - das merkte ich auch bei eigenen Fragestellungen. Ich hatte immer den Eindruck, dass man ihr erstmal mit allem kommen kann.

Bereits heute erfreut sie sich über allerlei sehr guten Feedbacks ihrer Gäste, was ihr auch wichtig ist. Das wir von dieser dominanten Frau noch sehr viel hören werden, steht außer Frage.

 

transparent
Moderator: Lady Amatziah, was genau ist der Grund dafĂŒr, dich hier im Studio anzutreffen - wie bist du zum SM gekommen, woher der Bezug dazu?

Lady Amatziah: Ich war vorher bereits im Gewerbe unterwegs, wie so viele andere auch - mir fehlte es aber an Herausforderungen und da traf es sich gut, dass mir eine gute Freundin SM zuerst in ErzĂ€hlungen nĂ€herbrachte. Die Freundin, selber professionelle Domina, interessierte mich fĂŒr SM und allem, was damit zu tun hat. Ich begriff schnell, dass es um Inszenierungen geht, darum, die Gedankenwelt des passiv-devoten Gastes zu erkennen und seine innere Gedankenwelt zu erforschen, freizulegen und in die Tat umzusetzen. Meiner Freundin sah ich all den Spaß an, den sie tĂ€glich hat im Studio und ich konnte mir dasselbe bei mir auch vorstellen - mehr noch, genau da wollte ich auch hin! Kurzerhand begleitete ich sie in das Studio - richtig, es ist das Kinky Domination, in dem wir uns gerade unterhalten. Jeder, der schon mal hier gewesen ist, wird wissen, welch schöne Umgebung es darstellt. Ich durfte in Absprache auch mit dem Gast dann bei bizarren Begegnungen mitmachen und jedes Mal machte es mir mehr Freude. Branchenerfahrung hatte ich generell ja genug, das hier, also feinster und bestens zelebrierter SM, war fĂŒr mich genau das, was fehlte. Heute bin ich nun lĂ€ngere Zeit dabei, habe mich gefestigt und fĂŒhle mich sehr wohl.



Moderator: Wie lautet denn das mehrheitliche Feedback deiner GĂ€ste?

Lady Amatziah: Sie sagen, dass sie unbedingt wieder kommen wollen, geben mir Anerkennung. Und ja, ich gebe es zu, dass wir Frauen eben diese Anerkennung brauchen genauso, wie echte und gute Komplimente. Meine Besucher fĂŒhlen sich gut aufgehoben und verstanden bei mir, sie loben meine Konsequenz und Nachhaltigkeit. Ich erinnere mich an den einen Gast und ich bekam einen richtigen Kick, der bereits 2 Stunden nach seiner Session wiederkam zur nĂ€chsten " Runde " :-). DafĂŒr blieb ich dann gerne lĂ€nger.


Moderator: Was genauer reizt dich eigentlich am SM?

Lady Amatziah: Es geht um das richtige Vermitteln des Kopfkinos. Meinem GegenĂŒber in seiner Fetischwelt zu helfen, so dass er sich innerlich ausbreiten kann und sich wohl fĂŒhlen darf. Er gibt sich hin und er lĂ€sst sich fallen. Darum geht es.


Moderator: Wie lautet dein persönliches Resumee nach ein paar Monaten im SM Studio?

Lady Amatziah: Ich bin angekommen. Ich mag es, zu bestimmen, die Dinge zu lenken. Das ĂŒbrigens im ganzen Leben. Ich wende meine Dominanz an dafĂŒr, dass der Besucher seine Neigungen voll und ganz ausleben kann: Intensiv, einfĂŒhlsam und immer nachhaltig. Und so soll es sein.


Moderator: Wo siehst du deine Schwerpunkte in deinem Tun?

Lady Amatziah: Ich mag das GefĂŒhl, in der Begegnung zentrale Person und absoluter Mittelpunkt zu sein fĂŒr mein devotes Pendant. AusgeĂŒbte Praktiken sind probates Mittel, meinen Gast dorthin zu bringen, wo er hin möchte. Insofern sind die eigentlichen Praktiken nicht vorrangig, ich bin da breitgefĂ€chert - ich mag aber schon Feminisierungen sehr gerne, also kunstvolles Schminken und Stylen, dazu Analbegehungen. Massive Verbaldomination ist ebenfalls genau mein Ding, ebenso Dirty Games.


Moderator: Was gehört denn bei den " dreckigen Spielen " zu deinem Service?

Lady Amatziah: Das sind NS und KV.


Moderator: Lady Amatziah, vor mir sitzt ja eine richtig großgewachsene, attraktive Frau, die man wirklich nicht alle Tage zu Gesicht bekommt..

Lady Amatziah: Nun, es sind 1,80 ohne Heels. - Mit - manchmal 2 Meter :-). Ich bin auch sehr sportlich, habe deshalb eine sehr gute Kondition, auch, was Straponbegehungen angeht. Man sagt mir, ich könne lange und hart. Wo andere aufhören, fange ich erst an.


Moderator: Das will ich dir sofort glauben ;-). Bist du im SM bereits komplett aufgestellt oder erweiterst du dich noch hier und da? Wie gehst du dabei vor?

Lady Amatziah: Wer denkt, alles zu können, irrt sowieso. Jeder im Leben lernt dazu, wenn ihn etwas interessiert und im Laufe der Zeit kommt dahingehend auch immer wieder Neues auf einen zu. Ist das der Fall, beziehe ich gerne ganz offen meinen Gast mit ein, ggf. ziehe ich noch eine Domina dazu. So haben alle Spaß und man hat dazugelernt. Was Workshops angeht, bin ich da durchaus aufgeschlossen, der will aber genau ausgesucht sein.


Moderator: Wenn ein ganz Neuer, jemand, der noch nie mit SM BerĂŒhrung hatte, es aber unbedingt ausprobieren möchte, um einen Termin bei dir bittet: Bekommt er die Möglichkeit?

Lady Amatziah: Jeder fĂ€ngt mal an, natĂŒrlich darf er sich melden. Wer weiß, vielleicht wird ja ein brauchbarer Sklave daraus?


Moderator: Was wĂ€re der ideale Gast fĂŒr dich?

Lady Amatziah: Einer, der mir weitgehend den Fahrplan ĂŒberlĂ€sst , sehr devot, sich mir komplett hingibt und dankbar meinen Sadismus fĂŒr sich annimt, es in jeder Minute genießt.


Moderator: Machst du auch Haus/ Hotelbesuche?

Lady Amatziah: Durchaus, aber nur bei mir bereits bekannten Gesichtern.


Moderator: Lady Amatziah, wie lauten deine PlĂ€ne fĂŒr die Zukunft?

Lady Amatziah: Hier im Kinky Domination habe ich gefunden, wonach ich suchte. SM und mein Tun ist genau die Weiterung, die fĂŒr mich wichtig war und bleiben wird. Insofern werden meine GĂ€ste auch dauerhaft deren dominanten Bezugspunkt behalten. Von mir wird man noch lange hören


Moderator: Dann bitte ich dich zum Abschluss unseres guten GesprÀches um deine Kontaktdaten.

Lady Amatziah: Lady Amatziah
im
Kinky Domination
Daimlerstraße 18
Weinheim

Tel: 0159 06313291
Mail: lady.amatziah@gmail.com
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0159-06313291
Adresse:Lady Amatziah
im
Kinky Domination
Daimlerstraße 18
Weinheim
Senden
go top