Backseal logo
Lady Cendra

Lady Cendra in Nürnberg
Deutschland

Domina Lady Cendra ist eine attraktive dominante Frau, die klassische Dominanz verkörpert und vollends lebt mit ihrer ganzen Persönlichkeit.

 

Vom Typ her steht sie auch Neuem stets aufgeschlossen und völlig offen gegenüber, womit der Suchende auch mit ausgefallenen, bis dato geheimen Wünschen und Sehnsüchten bei dieser wundervollen Domina genau die richtige Adresse erwählt hat.

 

Domina Lady Cendra umgibt eine ganz besondere Ausstrahlung, die für Allgegenwärtigkeit und permanente Präsenz sorgt - sie erotisiert umgehend, stimuliert, erregt und weckt eigene Begierden. Diese überaus intelligente Domina nimmt darüber hinaus den geneigten Gast, Sklaven und Zögling umgehend vollends ein, ergreift Besitz der eigenen Psyche und lässt fortan nicht mehr los.

 

Domina Lady Cendra erzieht, formt und manipuliert ganz nach Belieben, mengt eigene Vorlieben spielerisch mit jenen des devot- masochistischen Pendants und sorgt so auf gekonnt- kompetente Art für SM erster Kategorie, unvergessliche bizarre Zeiten, individuell, unverwechselbar und meisterlich zelebriert.

 

Domina Lady Cendra weiß, was sie kann und was sie ausmacht - der Besucher trifft auf eine selbstbewusste, auch freundliche, sehr gut zuhörende junge Frau, die BDSM als Lebensart für sich selbst definiert und ihr geschenktes Vertrauen mit Respekt und Achtung begegnet.

 

Domina Lady Cendra

 

im eigenen Studio Art of Humilation Leipzig

 

und

 

Atelier Ahriman Nürnberg Roethensteig 9

 

Tel.:0175-6855223 HP: www.ladycendra.com

 

Für schriftliche Anfragen, die Domina Lady Cendra persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Interview

Es war Zeit für ein neues Interview und die Beantwortung allerlei neuer Fragen zu Domina Lady Cendra rund um ihre großartige Persönlichkeit und ihrem komplexen, tiefen SM. Hierfür trafen wir uns in einem Ort bei Leipzig - die 240 Kilometer dafür nahm ich gerne in Kauf und es war mir eine große Freude sowie Ehre, Domina Lady Cendra wiederzusehen. Wirklich nachhaltig und beinahe faszinierend sind bereits die allerersten Eindrücke, sobald du ihr begegnest - es ist eine stolze, würdevolle dominante Frau, auf die man trifft und das strahlt sie auch in jeder Hinsicht aus. Genau beobachtend, ganzheitlich auch Details wahrnehmend, beruhigt sie auf der einen Seite - auf der anderen erwartet sie vollumpfängliche Aufmerksamkeit zu ihrer Person, du fühlst dich gefordert von Anfang an. Domina Lady Cendra ist eine ganz außergewöhnliche, besondere Frau, die klassischen, ursprünglichen SM glaubhaft verkörpert wie kaum eine andere. Ihrer Attraktivität ist sich Domina Lady Cendra wohl bewusst und sie vermag derlei Sinnesreize noch zu steigern, indem sie sich in dem einen und einzigen Material präsentiert, das für sie überhaupt in Frage kommt: Leder. Nicht nur an dieser Stelle widersetzt sich erfolgreich jeglichem Mainstream auf höchst angenehme Art und Weise. Ihr SM geht tief hinein in deine Psyche, wahrhaftigen Devotismus zu erwecken ist ihre leichteste Übung und erfolgt völlig selbstverständlich, auch spielerisch und geht einher zu ihrer gesamten, komplexen Domina-Persönlichkeit.

transparent
Moderator: Cendra, du agierst ja nun schon seit längerer Zeit im Atelier Ahriman in Nürnberg, also sehr beständig am selben Ort, neuerdings aber auch in deinem eigenen Studio Art of Humilation in Leipzig. Wie wirst du deinen Auftritt örtlich zukünftig gestalten? Wie kam es überhaupt zur Gründung eigener Räumlichkeiten?

Lady Cendra: Mit der Schaffung eines eigenen SM- / Dominastudios verwirklichte ich mich selbst. Es ist auf meine Präferenzen der klassischen Dominanz ausgerichtet.
Ein positiver, wichtiger Nebenaspekt ist, weniger zu reisen, dennoch werde ich auch in Zukunft regelmäßig und zuverlässig in Nürnberg besuchbar sein. Es entstanden in der Vergangenheit intensive, feste Bindungen zu meinen Sklaven, die ich sehr schätze und beibehalten möchte. Offen bin ich dort auch weiterhin für neue, ergebene Diener. In einem Studio mit angenehmen ‘Klima‘ ist man gern tätig.



Moderator: Ich bin beeindruckt aufgrund der Beständigkeit, du bist ja nun über Jahre Domina. Wie siehst du deine eigene Entwicklung und wie würdest du die letzten Jahre als Domina selber zusammenfassen generell?

Lady Cendra: Ich habe mich in jeglicher Hinsicht weiterentwickelt und intensiviert. Nimm als Beispiel das Thema Bondage – mittlerweile hängen meine Sklaven in unangenehmen Positionen an der Studiodecke 😉 Es darf insgesamt extremer sein. Im Laufe der Zeit habe ich mich von Latexoutfits abgekehrt. Ich mag und bevorzuge einfach Leder. Wer mich trifft, wird mich im Lederoutfit sehen. Ich verbinde mit Leder auch die klassische Dominanz, die ich verkörpere. Die letzten Jahre brachten einige Erkenntnisse und prägende, wichtige Erfahrungen, die mich in meiner Passion als Herrin bestärkten. Ich freue mich insbesondere über jene Sklaven / Probanden, mit denen ich langfristig interagiere und die meine Handschrift zu deren individuellen Erziehungen erfahren.



Moderator: Wie siehst du dich in deiner Dominanz selber, welchen Typ Domina verkörperst du?

Lady Cendra: Ich bin eine klassische Domina und verkörpere jene Werte vom Ursprung her. Im Laufe der Jahre hat sich meiner Meinung nach diesbezüglich viel entfremdet. Es entwickelte sich hin zu Mainstream und Dingen, die mit dem Begriff Domina nur noch wenig zu tun haben. Eine Domina ist Menschenkennerin, weckt Devotismus oder bedient Masochismus und zieht aus beidem selbst unendlichen Genuss. Sie muss eine eigene, echte Bindung zu alldem haben, Männer mögen und Fetische zu schätzen wissen. Eine Domina in dem Sinne, wie ich sie definiere, gibt ihre Würde niemals auf, hat ihre Prinzipien und im Besonderen ihre echten Sklaven, die genau danach suchen und all das bin ich in meiner Profession.



Moderator: Was macht einen Gast bemerkenswert für dich, welche Eigenschaften schätzt du?

Lady Cendra: Mir ist ein Mann, der sich bedingungslos und vollkommen auf mich einlässt, der Liebste. Ein respektvolles Auftreten mir gegenüber setze ich voraus. Weiterhin empfinde ich es als äußerst angenehm, wenn mir ein Mann signalisiert, dass ich die Einzige für ihn bin, er meine Individualität hervorhebt und er mir das glaubhaft vermitteln kann.



Moderator: Erzähle mir doch bitte von einer bizarren Begegnung, die dir gut gefallen hat und dir im Gedächtnis blieb.

Lady Cendra: Da war die Entführung - wir stießen unser Opfer in den Kofferraum des Autos, fixierten rasch seine Gliedmaßen, verpassten ihm eine blickdichte Maske,
drehten anschließend im Auto die Musik voll auf und es ging zu einem verlassenen Gelände. Wir erinnerten ihn mittels probaten Anwendungen, doch besser Schulden zu begleichen. Als Eintreiberinnen wissen wir nämlich sehr genau, auf welche Art wir totale Gefügigkeit erreichen.



Moderator: Da bin ich mir sicher. Wie eigentlich motivierst du dich auf Dauer, was vermeidet Routine, dass du derart engagiert und überzeugend auftreten kannst?

Lady Cendra: Es sind echte Leidenschaften, die ich lebe und doch setze ich mir eigene Grenzen, bleibe innerlich immer entspannt, nehme mir ausreichend Freizeiten und ordne längst nicht alles dem Geld unter. Ich empfange nur eine begrenzte Anzahl an Sklaven / Gästen. Nie mehr als drei pro Tag zu meinen Terminen.



Moderator: Auf der einen Seite die tatsächlich wunderschöne Lady Cendra, auf der anderen der körperlich Eingeschränkte, der besten SM bei dir erleben möchte. Bekommt er die Möglichkeit?

Lady Cendra: Ich habe überhaupt keine Vorbehalte. Physische Beeinträchtigungen sind für mich weder relevant, noch ausschlaggebend bei einer Interaktion. Es sind jedoch Treppen in beiden Studios zu nehmen. Sie sind also nicht barrierefrei.


Moderator: Mit welche Anfrage / welchem Kopfkino bzw. welcher Praktik könnte der Anfragende am besten bei dir punkten? Was wäre inhaltlich die ideale Session, jetzt als spontaner Gedanke?

Lady Cendra: Nicht umsonst geben wir ein dauerhaftes Special mit dem Titel " Das Verhör ".Tagelange, intensive und auch harte Psycho-Folter, die gerne ins Tatsächliche übergehen darf, also an Grenzen gehen, sie überschreiten, bis eine neue Realität entsteht: Das gefällt mir gut.


Moderator: Hälst du auch hier und da zwischen den Begegnungen Kontakt oder eher weniger?

Lady Cendra: Wenn es in den Erziehungsplan passt, selbstverständlich.


Moderator: Was macht dich im Wesentlichen aus, welche Eigenschaften an dir wären hervorzuheben im Zusammenspiel mit deinem Gast?

Lady Cendra: Ich bin sehr einfühlsam, beobachte genau und erfasse zutreffend. Gutes Zuhören und auf mein Gegenüber einzugehen ist mir sehr wichtig.



Moderator: Nun bist du ja eine für jedermann leicht ersichtlich bestechend attraktive, schöne Frau. Da stellt sich natürlich die Frage, inwiefern du deine Reize einsetzt und auf welche Art?

Lady Cendra: Ich denke, dass meine Outfits sehr figurbetont und auch sexy sind, also ganz so, wie ich es an mir mag und ich mich wohlfühle. Alles gestaltet sich individuell. Ich bin mir meiner Ausstrahlung und femininen Reize jedenfalls sehr bewusst. Meine Wirkung auf Männer und deren voraussichtlichen Reaktionen sind mir klar vor Augen. Ich stehe darauf, wenn ein Mann an meiner Optik, aber auch an meiner präsenten Erscheinung insgesamt Erregung empfindet.



Moderator: Deine Vorliebe zu TV- Feminisierungen ist ja geläufig. Gehst du auch mit deiner TV in die Öffentlichkeit, wenn es angesagt ist?

Lady Cendra: Das stünde bei mir in Verbindung mit einem Studioaufenthalt und es wäre eine schöne Ergänzung / Erweiterung zur Session.


Moderator: Wie bist du am besten zu erreichen, so dass gleich Direktkontakt entsteht oder zeitnahe Antwort zu erwarten ist?

Lady Cendra: Das geht natürlich direkt telefonisch oder als Mail. SMS oder Apps sind unerwünscht.


Moderator: Lady Cendra, es war mir eine Freude und Ehre zugleich, abermalig mit dir zu sprechen und das alte Interview zeitgemäß neu auszugestalten. Bitte gib uns deine Kontaktdaten.

Lady Cendra: Domina Lady Cendra
Home-Studio:
Art of Humiliation
Leipzig
( Adresse auf Anfrage)

Tel.: 0175-6855223
Mail:ladycendra@freenet.de
HP: www.ladycendra.com

Studio Nürnberg
Atelier Ahriman
Roethensteig 9

Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0175 / 68 55 22 3
Webseite:meine Homepage
Adresse:Domina Lady Cendra
in
- Leipzig
- Nürnberg

Nur nach Terminabsprache
Senden
go top