‚Ü© Backseal logo
Lady Leila

Lady Leila in Hamburg
Deutschland

Lady Leila - für viele ein bereits feststehender Begriff für Kreativität, Leidenschaft und bester Ausführung.

Lady Leila agiert bereits über Jahre hinweg als veranlagte, authentische Domina und begeistert durchgehend den devoten Diener, Zögling, Sklaven und Fetischisten.

In Ausführung konsequent und nachhaltig, geht sie sehr feinfühlig auf ihr Gegenüber in all seinen Vorlieben und Sehnsüchten ein, erfasst vollheitlich die bis dato oft noch geheime Seelenwelt ihres passiven Pendants und setzt geradezu brilliant Fantasien in absolut reale, erregende Inszenierungen um.

Perversion in Perfektion und das auf ganz natürliche, selbstverständliche Art - hiernach sucht der willfährige Gast und Lady Leila stellt Garant für beste Verwirklichung und hochkompetente Umsetzung dar.

Die Bandbreite gelebtem SM ist riesig bei dieser Könnerin ihres Metiers, was auch den weißen Klinikbereich mit einschließt, wo selbst ausgefallene Spiele in Lady Leila höchst professioneller Ausführung erfahren.

Sie möchten gerne eine wunderschöne Transsexuelle dabei haben oder eine Bizarrlady, Bi- Boy oder Sklavia, auch spontan und kurzfristig? Lady Leila macht es möglich und real.

Schenken Sie Lady Leila ihr Vertrauen, indem sie sich ihr komplett öffnen und auch über verborgene Sehnsüchte sprechen - sie treffen auf eine interessierte, begeisterungsfähige und ganz besondere Domina, die ihre Neigungen in grandioser Dominanz teilt, sich ihrer annimmt und überaus gekonnt in eine unvergessene, erregende Szenerie umgestaltet.

Garantiert!

 

Lady Leila

im

Atelier L

Hamburg

 

Tel.: 0152-05666703

 

Für schriftliche Anfragen, die Lady Leila direkt erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

Interview

Ich begegnete Lady Leila vor Jahren in der Hamburger Herbertstraße, wo sie seinerzeit noch agierte. Natürlich war ich wegen dieser Adresse noch sehr skeptisch, aber wirklich angetan nicht nur wegen dieser fantastischen Optik, sondern auch wegen ihrer offenen, positiven Art, ihrer Befähigung zur anregenden Kommunikation und im Ergebnis der besonderen Ausstrahlung, die diese überaus intelligente Frau inne hat. Alle guten Eindrücke und Erkenntnisse bestätigten sich aufs Angenehmste im Laufe der folgenden Jahre.

Wir hatten fortlaufend Kontakt und es gab auch ein prägnantes Erlebnis mit ihr, was ich als erregend und besonders empfand. Noch heute denke ich darüber nach und auch darüber, wie gekonnt sie einen genau dorthin brachte, wo sie es wollte und welche Empfindungen sie bei einem auszulösen in der Lage ist.

Insofern kenne ich diese wundervolle dominante, lebensbejahende Frau sehr genau und ich freue mich entsprechend zu ihrem Entschluss, nun endlich im beliebten Atelier L zu agieren. Natürlich trafen wir uns dann für dieses Portrait, noch dazu ging ein Fotoshooting einher, woraus die Bilder in dieser Sedcard resultierten.

Positive Worte zu finden für Lady Leila ist im Ergebnis ein Selbstgänger, denn sie sind echt und wahrhaftig wie Lady Leila selbst - sie lebt SM, sie steht auf SM und zwar auf ihrer Art und Weise. Alles an Lady Leila ist besonders und beeindruckend, für mich ist sie ein Phänomen, dazu mit starkem Charakter. Sie ist absolute Überzeugungstäterin mit einer mentalen Stärke, sie ihresgleichen sucht. Kurzum: Hamburg hat eine schillernde, einzigartige Domina - Persönlichkeit, die sehr viel zu bieten hat und ohne jede Einschränkung zu empfehlen ist.

Nachfolgend das allererste Interview überhaupt zu ihr - Sie sind herzlich eingeladen.

transparent
Moderator: Lady Leila, f√ľr mich bist du ein Ph√§nomen - bekannterweise hast du ja √ľber Jahre hinweg durchgehend in der Hamburger Herbertstra√üe empfangen, hast durchgehend entgegen diverser Str√∂mungen seri√∂s und zuverl√§ssig besten Service betrieben. Egal, wo man hinschaut - nirgendwo negative Meinungen, ganz im Gegenteil. Was hat sich nun bei dir ge√§ndert und was bewog dich zu dem Entschluss, mit mir dieses Interview zu f√ľhren, dich nach au√üen hin zu √∂ffnen?

Lady Leila: Gerade in der Herbertstra√üe hatte ich den Ehrgeiz, eine dauerhafte gute Adresse zu sein und sauber sowie best√§ndig eigene Prinzipien und Grund√ľberzeugungen zu vertreten. Ich wei√ü, dass es auch so erfolgt ist. Ich pers√∂nlich vertrete eigene Werte und lasse mir da von keiner Seite reinreden, egal, wo ich auftrete. Nun war es Zeit f√ľr einen r√§umlichen Wechsel - es ging darum, meinen G√§sten eine bessere Umgebung zu bieten, mehr Fl√§che, mehr M√∂glichkeiten. Oft wurde ich gerade von Stammg√§sten angesprochen, dass sie liebend gerne ihre Lady Leila in einer diskreteren und auch ansprechenderen Umgebung h√§tten. Nun, es hat eine Weile gedauert und auch deshalb, weil mir meine G√§ste trotz allem immer die Treue gehalten haben, machte ich N√§gel mit K√∂pfen und arbeite nun zusammen mit Lady Betty im Atelier L.



Moderator: Kannst du zu deiner neuen Umgebung bitte etwas mehr ausf√ľhren?

Lady Leila: Im Atelier L f√ľhlen sich Gast und Domina gleicherma√üen wohl. Die Ausstattung sucht in Hamburg ihresgleichen, gleich 2 Boomer- Gynst√ľhle gibt es hier. Absolute Hygiene und Sauberkeit ist immer gew√§hrleistet - was mich besonders freut, ist, dass ich nun auch Langzeitbegegnungen anbieten kann, gerne auch √ľber Nacht. Weiterhin sprachen mich immer wieder meine G√§ste auf Gemeinschafts-Events etc an, die biete ich nunmehr ebenfalls an. Hervorheben m√∂chte ich Bi- Events, wo ich passende " Exemplare " zusammenf√ľhren kann gem√§√ü deren Neigungen und Vorstellungen, aber auch einiges mehr.


Moderator: In Sachen Flexibilit√§t, Vorlaufzeiten und besonderen W√ľnschen bist du ja ebenfalls gut aufgestellt, wie ich wei√ü..;-)

Lady Leila: Das trifft zu. Ich bin gut vernetzt und kann auch kurzfristig zum Beispiel wundersch√∂ne Transen, also echte , hinzuziehen bei guter Auswahl. Auch W√ľnschen zu Mehrfachdomination bzw. Hinzunahme weiterer Bizarrladies oder Sklavias kann ich nachkommen, da gibt es ausgesuchte, veranlagte Damen in meiner Umgebung, die sich liebend gerne f√ľr besondere Spiele bei mir einfinden. Kurz gesagt: Anruf gen√ľgt.


Moderator: Was dich f√ľr mich besonders glaubw√ľrdig macht ist der Umstand, dass du von Beginn an im SM und nirgendwo anders zu Hause bist. Hattest du nie den Drang, generell mal auszuprobieren im erotischem Bereich usw.?

Lady Leila: Andreas, diese Frage stellte sich f√ľr mich noch nicht mal ansatzweise. Ich bin immer dominant und gebe die Dinge vor, organisiere f√ľr mein Leben gerne und bestimme, lenke. Das entspricht meinem Wesen und meiner Einstellung zum Leben generell. Damals in die Herbertstra√üe kam ich √ľber eine Freundin, die mich einlud, doch mal bei einer Session dabei zu sein. Seinerzeit gefiel mir das Verruchte, Besondere und Ausgefallene. Zum Beispiel wollte ich immer mal zusehen, wie ein Mann den anderen befriedigt, sp√§ter gefiel es mir, diese Dinge im Detail vorzugeben. Dann bekam ich den Extra Drive, zu beobachten, wie willig und lustvoll M√§nner auf mich reagierten und auf das, was ich ihnen vorgab. In gewissem Sinne erfuhr ich in meiner Art t√§glich unz√§hlige Best√§tigungen meiner selbst - ein Kick folgte auf den n√§chsten und das hatte ich von Anfang an nur und ausschlie√ülich im SM. Insofern gab es √ľberhaupt keinen Anlass, auch nur ansatzweise dar√ľber nachzudenken, diesen Weg zu verlassen - ganz im Gegenteil. Alles festigte sich √ľber die Jahre hinweg, alles weitete und entwickelte sich wie auch ich selbst. Ich eignete mir schnell und umfassend immer mehr Kenntnisse an mit viel Lust und Spa√ü am Tun, war schnell auch fachkompetent und versiert in heute allen Spielarten schwarzem und wei√üem SM. Alles, was mich zunehmend st√∂rte, war meine direkte Umgebung - da gefiel mir vermehrt so einiges nicht mehr, aber: Ich habe reagiert und den √∂rtlichen Wandel vollzogen in aller Konsequenz und w√ľrde mich freuen, wenn meine G√§ste mir treu bleiben.


Moderator: Und ich wei√ü, dass es nicht gerade ein kleiner Schritt f√ľr dich gewesen ist nach dieser langen Zeit, Leila - immerhin hast du ja auch oder " trotz " Herbertstra√üe immer aus dem Vollen gesch√∂pft. Wie erkl√§rst du dir selbst, dass du so gut bei deinen G√§sten ankommst und eine tats√§chlich hervorragende Resonanz zu dir besteht?

Lady Leila: Bei mir ist immer alles reell und ganz sicher verstehe ich eine ganze Menge von meinem Tun. Ich sehe mein Gegen√ľber ganzheitlich, also seine Psyche, als auch k√∂rperliche Bed√ľrfnisse. Mein Feingef√ľhl spielt eine gro√üe Rolle, so best√§tigen auch meine G√§ste, dann habe ich einen ausgepr√§gten Sinn daf√ľr, was situativ und spontan zu tun ist. Das geht bei mir ohne Planung und aus dem Bauch heraus - mein Talent daf√ľr, das richtige zu tun und in die Wege zu leiten, auch im Detail abgestimmt auf all das, was mein Gegen√ľber sich herbeisehnt, alles auf ganz nat√ľrliche Art, ist wesentliches Kriterium daf√ľr, dass meine G√§ste deren Aufenthalt bei mir genie√üen und wertsch√§tzen. Egal, welch " Perversionen " - alles l√§uft hier ganz selbstverst√§ndlich und nat√ľrlich, noch dazu stehe ich selber drauf.
Dann mag ich es wirklich, zu kommunizieren - ich rede gerne mit interessanten Leuten und √ľber ausgefallene Ideen, bin insgesamt extrovertiert und offen, lebensbejahend und positiv eingestellt. Ich meine, das strahle ich auch aus - es kommt alles von meinem Inneren her ohne jedes Kalk√ľl oder Berechnung.



Moderator: Wir kennen uns ja schon sehr lange, Leila, auch ich erinnere mich an spezielle Erlebnisse damals bei dir und wundere mich heute noch, zu was du mich gebracht hast und ich das sogar genoss. Geile Zeit! Kommen wir zu deinen Befähigungen in Sachen Klinik. Wie beschreibst du dich dahingehend im Bereich " Weiß "?

Lady Leila: Ist zwar schon rund 6 Jahre her, aber ich erinnere mich ebenfalls - du bist f√ľr dich und f√ľr mich weit gegangen und dadurch war zwischen uns das Eis gebrochen und eigentlicher Ausl√∂ser f√ľr ein wundervolles Vertrauensverh√§ltnis. Wir behalten unser Geheimnis f√ľr uns.
Was Klinik angeht, stellt dieser Bereich einer meiner Schwerpunkte dar. Es gibt nichts, was ich nicht auszu√ľben in der Lage bin, es gibt aber eine definierte Grenze, die ich nicht √ľberschreite. Diese freilich ist hoch gesteckt, wird aber nicht angetastet. Im Detail kann mir aber der Interessierte gerne seine Vorstellung zu lustvoller, umfassender Genesung mitteilen, dann ermitteln wir gemeinsam einen klar abgesteckten Heilplan. Meine Bandbreite ist gro√ü, dazu geh√∂ren auch N√§hspiele oder Aufspritzungen, um nur ein paar Vorlieben zu nennen.



Moderator: Im Laufe der Zeit entwickelt ja jede Anbieterin Schwerpunkte im SM. Wie lauten deine?

Lady Leila: Ich stehe total auf Analspiele diverser Art, Fistings. Es gibt bis dato noch keinen, bei dem meine komplette Hand noch nicht ihren Weg gefunden hat. Analspiele beinhalten aber auch eine gewisse Kreativit√§t und k√∂nnen sehr unterschiedlich ablaufen, bei mir ist das so gegeben. √úberhaupt stehe ich auf Schwanzlutscher, wirklich, auf M√§nner in Damenw√§sche, darauf, M√§nnern weibliches Denken und Handeln beizubringen, sie umzuformen. Am Ende steht diskrete Analbegehung auf softe Art in aller Diskretion bis hin zur totalen, absoluten Umerziehung zur Hure und schwanzgeilen Nutte, die t√§glich von neuen Exemplaren zur Begehung tr√§umt. Ich kann sie ihm zuf√ľhren und mache nur allzugerne aus einer Fantasie eine Tatsache.


Moderator: Du selbst verf√ľgst ja ebenfalls √ľber eine ansehnliche Sammlung Gummischw√§nze, wie ich wei√ü..

Lady Leila: Nicht jeder traut sich, es echten M√§nnern mit warmem, pulsierendem Fleischschwanz zu besorgen. Selbstredend kn√∂pfe ich mir mein Exemplar sehr gerne auch selber vor, eigentlich immer, Gummischw√§nze ganz unterschiedlicher Gr√∂√üe und H√§rte sind in meinem Besitz und freuen sich auf neues Fickfleisch oder zumindest darauf, immer wieder zum Einsatz zu kommen, auch auf zarte, sensible Art. Ich gehe immer auf die Bed√ľrfnisse meines Probanden ein, erkenne aber auch, wenn es einer Weiterung braucht. F√ľr " √úberg√§nge " ziehe ich auch gerne eine meiner wundersch√∂nen Transsexuellen zu, also Frauen mit ausgepr√§gten Extras.


Moderator: ...bitte f√ľhre weiter aus zu deinen pers√∂nlichen Vorlieben...

Lady Leila: Ich stehe auf Macht und Unterwerfung, echte Vergewaltigungen bzw. sehr authentische Szenerien dazu. Das kann starten mit √úberw√§ltigung im √∂ffentlichem Bereich, Entf√ľhrung und Missbrauch bei mir im Studio. Die M√∂glichkeiten sind gro√ü.


Moderator: Wie bist du in Sachen " Dirty-Talk " aufgestellt?

Lady Leila: Sprache ist Macht und jeder, der mich kennt, weiß dahingehend um meine ausgeprägte Begabung.


Moderator: Stimmt. Worauf darf sich der Interessierte in Sachen " Dirty Games " bei dir erfreuen?

Lady Leila: Kaviar-Exzesse und Natursekt - da hab ich √ľberhaupt keine Hemmungen.


Moderator: Um es nochmals herauszustellen - Gemeinschaftserziehungen sind in aller Art bei und mit dir möglich, richtig?

Lady Leila: Selbstverst√§ndlich. Weitere Dominas, Bizarrladies oder Sklavias sind auch kurzfristig realisierbar, Hinzuziehung von Transsexuellen oder Bi- Boys. Auch auf Detailw√ľnsche kann ich eingehen - anders gesagt: Sag mir die gew√ľnschte Schwanzgr√∂√üe und er steht vor dir. Ich bin immer bestrebt, meinem Gast ein Maximum an M√∂glichkeiten und Weiterungen anzubieten und ich kann es.


Moderator: Dann beschreibe uns doch eine eigene Fantasie, etwas, was dich persönlich anmacht und dir gefällt?

Lady Leila: Das ist eine im √∂ffentlichem Bereich durchgef√ľhrte √úberw√§ltigung und Entf√ľhrung, tats√§chlich. Das Opfer steht zur Verf√ľgung f√ľr eine weitere Transsexuelle oder einbestellten Bi- Boy, ich bestimme dann, was an totaler und ganzheitlicher Benutzung abzugehen hat. F√ľr mich Spa√ü und Lust in h√∂chster Auspr√§gung.


Moderator: Bietest du auch Haus, Hotel und Outdoorservice an?

Lady Leila: Alles sehr gerne, dazu auch Begleitung auf Fetisch- Events.


Moderator: Lady Leila, es war mir eine Freude und Ehre, dich nun endlich f√ľr das Portrait gewonnen zu haben, noch dazu freue ich mich √ľber all deinen Ehrgeiz und deinen Entschluss, Hamburg als Domina wirklich zu bereichern in voller Eigenst√§ndigkeit und perfekter Umgebung. Und ganz sicher sehen wir uns auch bald im Atelier L in aller Kreativit√§t . Gibst du uns bitte nun deine kompletten Kontaktdaten?

Lady Leila: Du bist immer willkommen.

Lady Leila
im
Atelier L
Hamburg

Tel.: 0152-05666703
Mail: dominaleila6@gmail.com
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0152-05666703
Adresse:Lady Leila
im
Atelier L
Hamburg
( Adresse auf Anfrage )
Senden
go top