Backseal logo
Lady Leyla

Lady Leyla in Frankfurt
Deutschland

Dominanz nicht als Rolle, sondern alles bestimmender Charakter - das ist Lady Leyla aus Frankfurt.

 

Vielseitigkeit und Facettenreichtum bestimmen ihren bizarr-dominanten Auftritt, der von Ausschweifung und tabuloser Dominanz nachhaltig geprägt ist. Lady Leyla als alleinig bestimmender zentraler Bezugspunkt, die ihren SM in Gemeinschaft mit ihrem submissivem, willfährigem Pendant authentisch auslebt, Phantasien freien Lauf lässt ohne abträgliche Auferlegung irgendwelcher Schranken - all das erfährt der geneigte Gast in aller Konsequenz.

 

Lady Leyla spielt in der 1. Liga internationaler Dominas, dirigiert das Orchester gelebten schwarzen, als auch weißen Exzessen meisterlich und bewegt sich in allen Bereichen orgiastischem SM in überzeugender Souveränität.

Als ausgewiesene Sadistin lässt Lady Leyla stets Raum für Eigendynamik in ihren erregenden Begegnungen, geht liebend gerne auf ausgefallene Sehnsüchte ihres willigen, dankbaren Zöglings ein und setzt auch geheime Fantasien perfektionistisch und ambitioniert in die Realität um.

Eine Fülle positiver, ausgeprägter Erfahrungswerte erlauben die intuitive, oft spontane Regieführung einer echten Könnerin ihres Metiers, führen zu Szenerien, die sich nachhaltig tief einbrennnen in den pechschwarzen Teil deiner gierigen, lüsternen Seele.

 

Worauf warten Sie noch?

 

Lady Leyla

im eigenem Studio

in

Frankfurt

Adresse auf Anfrage

 

Tel.: 0162-8249774

 

Für schriftliche Anfragen, die Lady Leyla persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Interview

Ich traf Lady Leyla zum ersten Mal, dies in ihrem prächtig ausgestattetem, zentral, aber dennoch diskret gelegenem SM Reich in Frankfurt und durfte eine in allen Belangen bemerkenswerte dominante Frau kennenlernen. Sie ist ein Profi auf höchst angenehme Art, die SM als Lebensform für sich definiert, sich ganz natürlich getreu ihren eigenen Vorlieben und Selbstverständnis über Jahre hinweg in allen Bereichen selbst ausformte und entwickelte. Lady Leyla denkt und handelt geradeaus - sie hat sich schon lange selbst definiert und diese Frau weiß genau, was sie will, wie es geht. Materiell unabhängig, nimmt sie sich die Freiheit, ihr professionelles Tun lustvoll auszugestalten und aus SM dauerhafte Motivation als Lebensart zu ziehen. Lady Leyla ist eine extrem attraktive Frau mit allen Reizen, von denen Mann träumt und bei einer Begegnung womöglich großzügig beschenkt wird - Hemmungen kennt Lady Leyla nicht, vielmehr sucht sie absolute Hingabe und totale Submissivität bei ihrem passivem Pendant. Ihr Temperament ist ungezügelt, ihre gesamte Ausstrahlung einnehmend und ihre Persönlichkeit komplex in allen Belangen. Sie ist ein ganz eigener Typ, ein einzigartiges Wesen, das Mann in jedem Fall näher kennenlernen sollte.

transparent
Moderator: Leyla, der Leser möchte gerne mehr von dir erfahren. Bitte schenke uns ein paar Worte zu dir als Persönlichkeit, was macht dich aus, was wäre allgemein wichtig, zu dir zu wissen und wie darf sich der Interessierte dich in einer bizarren Begegnung vorstellen?

Lady Leyla: Ich agiere schon einige Jahre als Domina, habe natürlich viele Erfahrungswerte angesammelt, die mir in Summierung eine zutreffende Menschenkenntnis ermöglichen. Ich handele aus Intuition heraus und liege damit stets richtig. SM beeinhaltet auch einiges an Idealismus für mich, materiell bin ich schon lange unabhängig - insofern kann ich auch frei denken sowie handeln. Ich verfüge schon immer über eigene Räume - meine Umgebung ist mir wichtig, genauso auch, wie diese ausgestattet zu sein hat und welche Atmosphäre sie vermittelt.
Zu mir kommen viele Stammgäste, die mich teilweise bereits über Jahre hinweg begleiten - bei neuen Gesichtern höre ich sehr auf mein Bauchgefühl, denn mir ist extrem wichtig, dass ich Potential sehe und eine Begegnung das hält, was sie verspricht. Zum Beispiel terminiere ich bei neuen Besuchern ausschließlich per Telefon, niemals nur aufgrund geschriebenen Wortes allein, also Mails usw. Ich selber lebe die Domina total und absolut ohne jede Einschränkung, bleibe mir selbst in allem treu, was mich ausmacht. Alleine das Geld stellt kein Kriterium für mich da, mich auf etwas oder jemanden einzulassen - es hat insgesamt zu passen dafür, dass beide, mein Proband und ich gleichermaßen, eine gute Zeit erleben werden.



Moderator: Wie lange agierst du schon als professionelle Domina und an welchen Orten?

Lady Leyla: Angefangen habe ich damals in München, schon da hatte ich immer mein eigenes Equipment in mehreren Koffern dabei. Vor 10 Jahren kam ich dann nach Frankfurt und empfange durchgehend im eigenem SM- Studio bis heute.


Moderator: Bevor du dich für das dominante Fach entschiedst - was hast du beruflich gemacht?

Lady Leyla: Ausbildung, Studium, praktisches Berufsleben - ein ganz normaler Werdegang und die Erkenntnis, dass all das nicht eigene Erfüllung sein konnte ;-) Ich denke, ich kann und möchte mich nicht irgendwo einordnen, schon gar nicht unterordnen. Das entspricht nicht meinem Naturell. Und bevor ich mich ein Leben lang stresse, orientiere ich mich doch lieber gleich so, wie es besser ist. Also sprechen wir beide heute in meinem Reich und mit mir als Domina.


Moderator: Wie hast du überhaupt den Einstieg als professionelle Domina gefunden?

Lady Leyla: Es war sehr schwer, den Einstieg genau passend zu meinem Naturell zu finden - ich bin dominant, ziehe Lust und Spaß alleine dadurch und da geht es gar nicht, etwas anderes darstellen zu wollen - genau das war aber ursprünglich der Tenor bestimmter Studiobetreiber. Die wollten alles, aber keine Domina - dicke, hohe Wände bauten sich vor mir auf und ich beschloss, da mitten durch zu gehen. Also startete ich unter anderem Titel und sorgte selber vor Ort dafür, dass ich an SM Sessions teilnahm und wuchs so nach und nach in das Professionelle hinein.


Moderator: Inwiefern kannst du heute von dir sagen, dass dich all das bereichert hat, was hast du positiv aus der Zeit mitgenommen für dich persönlich?

Lady Leyla: Es sind all die gesammelten Erfahrungen über diese ganze Zeit hinweg, die persönlichen Schlussfolgerungen, was ich davon mitnehmen konnte, aber auch für mich abzulehnen hatte. Diese Erkenntnisse brachten mich weiter und heute habe ich sowohl meinen eigenen Weg, als auch Platz, gefunden.


Moderator: Tatsächlich besitzt du einen ausgezeichneten Ruf und das gibt dir Recht. Von daher würde ich gerne eine Art " Typ- Beschreibung " zu dir als Domina haben, auch in Aktion gemeinsam mit deinem Gast, bitte.

Lady Leyla: Ich bin im SM komplett aufgestellt, was übrigens auch Berührbarkeit mit einschließt, - wenn ich es will -. Du kannst mich als Freigeist ansehen, der sich selber keinerlei Beschränkungen unterwirft, aber mit starkem Willen, der nicht manipulierbar ist. Jede Begegnung mit mir fokussiert sich sehr darauf, dass mein Wille umgesetzt wird, selbstverständlich aufbauend auf das zuvor Abgesprochene und Vereinbarte mit meinem Gegenüber. Tatsächlich fühle ich mich sehr in mein submissives Pendant ein und verstehe mich bestens darauf, seine echten Bedürfnisse freizusetzen und mit den meinen zu vermengen.


Moderator: Wir sprechen ja in deinem stimmungsvollem Studio - worauf legst du hierzu viel Wert?

Lady Leyla: Ich gehe nicht nur diesbezüglich sehr mit der Zeit, sinnvolle Neuanschaffungen finden bei mir häufig statt und Sauberkeit steht bei mir ganz oben. Ich identifiziere mich mit der von mir ausgestalteten Umgebung, alles trägt meine Handschrift und das ist kein Zufall.


Moderator: Agierst du auch als Klinikerin im weißem Bereich?

Lady Leyla: Klinik stellt ohne jede Übertreibung eines meiner Schwerpunkte dar, ich bin kompetent und versiert in allen Anwendungen - dahingehend habe ich mir mein Wissen nur in anerkannten Workshops und Schulungen anfangs angeeignet in Stuttgart und alles immer weiter ausgebaut und optimiert, so dass es auch in Sachen Klinik meine eigene, unverwechselbare Note trägt.


Moderator: Wie empfindest du gleichgeschlechtliche Männerspiele unter deiner Regie – passiert so etwas überhaupt bei dir?

Lady Leyla: Aber selbstverständlich - wenn es die Männer miteinander treiben, ist sehr geil. Und ich habe eine große Anzahl aktiver, als auch passiver Bi- Boys, die mir eigen sind und für alle Extreme benutzbar wären.


Moderator: Was am Auftritt eines Besuchers ergibt Pluspunkte bei dir?

Lady Leyla: Eine offene, aufgeschlossene Art, absolute Unterwürfigkeit, Spielbereitschaft, dazu höfliches und respektvolles Auftreten insgesamt.


Moderator: Empfängst du auch den körperlich Eingeschränkten?

Lady Leyla: Von mir aus habe ich da keinerlei Vorbehalte - aber speziell der Rollstuhlfahrer muss wissen: Er wird es nicht schaffen hinunter in mein Kellergewölbe aufgrund der Treppe. Alle anderen Eingeschränkten dürften mit dem Zutritt in mein Reich aber keine Probleme haben.


Moderator: Thema Dirty Games - was kann der Besucher dahingehend passiv mit dir erleben?

Lady Leyla: Kaviar, Natursekt in allen Varianten - Vomit gibt es aber nicht bei mir.


Moderator: Lady Leyla, wie lauten deine Pläne für die Zukunft?

Lady Leyla: Ich werde auf Dauer in Frankfurt empfangen, idealerweisein den bekannten aktuellen Räumen. Damit bleibe ich im Besonderen dauerhafter Bezugspunkt für meine treuen Stammgäste, die diesen Ort hier gleichermaßen liebgewonnen haben wie ich selber.


Moderator: Nach diesem informativem und offenem Gespräch bitte ich dich zum Abschluss noch um deine Kontaktdaten.

Lady Leyla: Lady Leyla
im
eigenem Studio in Frankfurt
Adresse auf Anfrage

Tel.: 0162-8249774
Mail: domina@ladyleyla.biz

HP: www.ladyleyla.biz
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0162-8249774
Webseite:meine Homepage
Adresse:Lady Leyla
im
eigenem Studio in Frankfurt
Adresse auf Anfrage
Senden
go top