Ôćę Backseal logo
Lady Samira

Lady Samira in Augsburg
Deutschland

Lady Samira ist eine erfahrene Domina, die SM aus Leidenschaft und Überzeugung lebt. Es ist eine Vielzahl an eigenen Vorlieben und Fetischen, die sie mit ihrem geneigten Gast in Einklang bringt und gerne exzessiv in absoluter Ausschweifung ausgestaltet hinein in das bizarre Treiben. Als wahre Könnerin ihres Metiers versteht sich Lady Samira bestens auf kreative bizarre Umsetzung und ihre Bandbreite erstreckt sich in allen Bereichen von soft bis hin zu sehr extrem. Das Freisetzen dunkler, aber stets innovativer Gedanken, das lustvolle Eindringen tief hinein in den pechwarzen Teil deiner lüsternen, gierenden Seele, dich zu entdecken an exakt dem Punkt, an dem du abzuholen bist - Lady Samira versteht sich auf all das ganz ausgezeichnet. Lady Samira ist eine achte Führungspersönlichkeit und spielt ihre Befähigungen sowie Kenntnisse auf Basis handfester, positiver Erfahrungswerte als authentische Domina beinahe spielerisch und höchst intuitiv aus. Der erwartungsfrohe Besucher vertraut sich, völlig zu Recht, einer Domina an, die genau wie er selbst BDSM als willkommenes Ventil und nützlichen Ausgleich bürgerlichen Lebens in all dessen Konventionen und Regeln sucht - er trifft bei Lady Samira auf seinen perfekten, idealen dominanten Bezugspunkt.   Lady Samira im Insada Eisackstraße 3 86165 Augsburg   Tel.: 0152 - 04830084   Für schriftliche Anfragen, die Lady Samira persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.  

Interview

Von erster Kontaktaufnahme bis hin zu unserem Gespräch später dann im Insada in Augsburg verlief sämtliche Kommunikation mit Lady Samira prägnant, konstruktiv und entspannt. Der Termin war gemacht, mit ein paar Wochen Vorlauf zuverlässig eingehalten - Lady Samira war bestens eingestellt und empfing mich freundlich in voller Aufgeschlossenheit.

Vom ersten Moment an ließ sich bestens mit dieser intelligenten Frau sprechen, der Eindruck, es mit einer Domina zu tun zu haben, die aus Überzeugung und mit viel Spaß an der Sache selbst agiert, stellte sich nachhaltig ein in eigener Wahrnehmung.

Lady Samira mag durchaus die Extreme und auch nicht alltägliche Fetische - genauso aber überzeugt ihre Gabe, wirklich gut zuhören zu können, ihre enorme Einfühlsamkeit und ihr Sachverstand noch dazu.

So ist sie denn auch völlig offen für kreative Spiele in softerer Gangart, welche sich freilich successive steigern können. Als Beispiel ihr Faible für TV- Erziehungen - da geht sie gerne mit dem fortgeschrittenen Zögling in die Öffentlichkeit oder in den Beate Uhse Shop, um ihn zu präsentieren.

Bei allem ist ihre Dominanz, ihre mentale Stärke, allgegenwärtig.

Einfach ausgedrückt und auf den Punkt gebracht: Lady Samira hat es drauf, sie kann und sie setzt gekonnt um.

transparent
Moderator: Samira, welche Bedeutung hat BDSM f├╝r dich?

Lady Samira: SM hei├čt f├╝r mich Leidenschaft, Neigungen ausleben, die ich f├╝r mich zum Ausgleich und als Gegenpol zum b├╝rgerlichen Berufsleben brauche. Auf Zeit gehst du aus deinem gewohnten Leben heraus, hinein in eine ganz andere, eigene Welt. Erotisch, machtvoll voller Sinnlichkeit. Du machst deinen Kopf frei und f├╝llst ihn dann mit aufregenden, prickelnden Gedanken und Fantasien, die du zur Ausf├╝hrung bringst. Dein Seelenleben kommt ins Gleichgewicht, wenn du SM findest - wie ein Schwamm in der W├╝ste, der jeden Tropfen Wasser aufsaugt.



Moderator: Du bist ja durchaus eine umfassende Domina, die die komplette Bandbreite drauf hat. Und doch ist dein erkl├Ąrter Schwerpunkt die BDSM Schlachtung Pet und Pig-Play, ich kann mir darunter nur wenig vorstellen und w├╝rde gerne von dir erfahren, was diese Thematik umfasst und was es damit auf sich hat.

Lady Samira: Nun, du musst wissen, dass ich l├Ąndlich aufgewachsen bin - dort waren 2 Tierschlachtungen die Woche Regel und Normalit├Ąt. Als ich dann professionell im SM Studio in Augsburg begann, wurde ich durch Zufall damit konfrontiert. So setzte ich meine Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich und auf meine Art sinnvoll und anregend ein, mit meiner Erfahrung wie es real abl├Ąuft, auch im Hinblick auf das Nutztier, das seiner Bestimmung zugef├╝hrt wird. Mir war bis dato gar nicht bewusst, wie ausgepr├Ągt umfangreich und dennoch unterschiedlich die Fantasien meiner lieben G├Ąste dahingehend sind. Bei Schein - Schlachtungen gibt es sehr viele Varianten und Fantasiegebilde - nimm z.B. den Zuchteber, der um sein Leben k├Ąmpfen muss, indem er passende Sauen bespringt, seine Leistung und Ergebnisse z├Ąhlen ( im SM Studio dann gerne ein bi-orientierter Gast, der als Sau ausstaffiert wurde nat├╝rlich, oder eine junge knackige ÔÇô weibliche - Sau, die bereit zum Akt steht ), dabei dann die schon alte Wutz, die alles auch diesbez├╝glich ├╝ber sich ergehen zu lassen hat, um weiteres Gnadenbrot zu bekommen. Der sensible Wutz, der mit ruhiger sanfter Hand und Stimme gef├╝hrt wird - es gibt unsagbar vieles, was in dieser Spielrichtung m├Âglich ist.
- Ein missratener Sklave, der zu nichts taugt und unbrauchbar ist.
- Der betr├╝gende Ehemann, der auf diese Art seine Strafe erh├Ąlt.
- Oder ein Proband im klinischen Bereich, der f├╝r Versuchszwecke benutzt wird und nach abgeschlossener Studie seinen letzten Gang antritt.
Endlose und intensive Szenarien, die wider Erwarten im Regelfall m├Ąchtig feinf├╝hlig und sensibel sindÔÇŽ na aber verdammt intensiv.
Meine Leute haben alle ihre Bestimmung und wir sind gemeinsam gewachsen, hinter diesem Fetisch steckt so viel mehr dahinter, als man gemeinhin denkt.
Es ist auch zu erw├Ąhnen, dass KEINER zu Schaden kommt!



Moderator: Bitte beschreibe dich von deiner Art her, auf wen trifft der interessierte Besucher?

Lady Samira: Ich bin der absolute und totale begeisterte Rollenspieler, voller Leidenschaft, wie eine Raubkatze stehe ich auf ├ťberraschungseffekte und habe da sehr gute Einf├Ąlle, immer f├╝r ├ťberraschungen gut. Authentisch lebe ich meine Neigung. Ich mag die Reaktionen meiner Probanden dabei - bei und mit mir findet alles statt, aber niemals Langeweile. Manche sagen, es sei eine ganz hervorragende Schauspielerin an mir verloren gegangen.


Moderator: Du bist ja eine angenehm erfahrene dominante Frau, wei├č genau darum, was du tust und durchf├╝hrst - wie vermeidest du nach den Jahren sowas wie Routine oder gar Langeweile?

Lady Samira: Ich denke, der Grund, dass ich so gerne im SM auf meine Art unterwegs bin, ist, dass genau diese Dinge niemals einsetzen. Ich lebe es mit Herzblut, es ist meine Leidenschaft, ich spiele auch gern mit meinen Reizen provoziere und treib die Lust meines Besuchers sichtbar an. Ohne werde ich zur Zicke, weil in meinem Leben etwas ganz wichtiges fehlt. Und ich bin ja selber immer aufgeregt, der Spa├č und mein Ideenreichtum bleibt.


Moderator: Wie gehst du ganz allgemein mit deinem Besucher um, worauf kommt es dir an?

Lady Samira: Ich achte sehr auf Tonfall, Benimm und respektvolles Verhalten meines Pendants mir gegen├╝ber. Ich bin dahingehend sehr konsequent, auch, wenn das nicht ausreichend gegeben sein sollte. Frech werden ist aber durchaus positiv- dann innerhalb der Begegnung als Provokation. Ich stehe sehr darauf, gefordert zu werden und die Grenzen aufzuzeigen ;-) Wenn erst mal das Blitzen in meine Augen kommt, jeder der mich kennt, wei├č, was dann auf ihn zukommt.


Moderator: Mal spontan gefragt - hier und da keimt ja in der Branche die Thematik Moneyslavery auf, also M├Ąnner materiell ausnehmen und das als Fetisch verkaufen. Was h├Ąlst du davon?

Lady Samira: Du willst dich wirklich mit mir anlegen? So etwas wird es niemals bei mir geben!


Moderator: Dann will ich lieber mal ganz schnell zu SM Inhalten ├╝bergehen. Bis jetzt haben wir ja nur einen deiner Schwerpunkte, die Schlachtung, angesprochen. Dich macht doch aber noch viel mehr aus, liege ich da richtig?

Lady Samira: Meine sadistische Ader m├Âchte ich nicht verleugnen, da lacht mein Herz. Auch die harte Gangart bereitet mir gro├če Freude, die Pein meines Besuchers ist wie Musik f├╝r mich und spornt mich noch mehr an. Obwohl es ein alter abgedroschener Satz ist.. ÔÇ× Mit Zuckerbrot und Peitsche ÔÇ×- sehr zutreffend.
Strom ist auch eine Leidenschaft meinerseits, ach was da alles Sch├Ânes gemacht und erlebt werden kann.
Ich liebe TV- Erziehungen, auch ein Schwerpunkt. Das im Studio, aber auch gerne in der ├ľffentlichkeit. Gerne gehe ich gemeinsam mit Sissi in den Beate Uhse Shop, da bin ich bereits bekannt, beide nat├╝rlich im Volloutfit. Es geht darum, spannende Situationen herbeizuf├╝hren, intuitiv-spontan, sich zu zeigen, zu pr├Ąsentieren, wie es ideal in die Stimmung passt. Auch mal Grenzen zu ├╝berschreiten zu gemeinsam einen weiteren Schritt zu gehen.



Moderator: Was umgibt dich als Domina noch dazu, was w├Ąre da relevant?

Lady Samira: S├Ąmtliches Equipment, das zum Einsatz kommt, ist mein Eigentum - Studiosachen benutze ich nicht. Es geht um Sauberkeit und Hygiene und meine Utensilien werden auch von mir gereinigt, das garantiert. Dahingehend mache ich keine Kompromisse.


Moderator: Bietest du wei├če Klinikspiele an und wie darf Patient dich dahingehend einstufen?

Lady Samira: Da sind meine angewandten Therapien und auch alternative Heilmethoden mannigfaltig - Schulmedizin macht es bei mir weniger als ganzheitliche Therapeutin. Es kann durchaus auch extrem werden, sehr weit oben ist aber immer eine Grenze, die auch ich nicht ├╝berschreite. Mein Repertoire ist umfassend.


Moderator: Thema Dirty Games - was kann mit dir erlebt werden?

Lady Samira: Natursekt passt gut zu meiner Art der Domination insgesamt, alles andere ist stimmungsbedingt.


Moderator: Kommen wir zu den Besuchern, die gerne reale gleichgeschlechtliche Erlebnisse haben m├Âchten unter deiner Regie. Kannst du da weiterhelfen?

Lady Samira: Ich besitze einen bef├Ąhigten Bi- Sklaven, der auch gerne aktiv rangeht.


Moderator: W├╝rdest du auch den k├Ârperlich Eingeschr├Ąnkten empfangen? Hier im Insada fiel mir die Barrierefreiheit auf.

Lady Samira: Ja, sehr gerne und im Besonderen: Ich wei├č, wie es geht.


Moderator: Bitte gib uns einige pr├Ągnante Kerns├Ątze, die dich und deinen SM am Besten darstellen.

Lady Samira: Es ist wie der Unterschied zwischen Reden und Machen, Lieben und Liebe leben. SM ist meine gro├če Liebe und deswegen lebe ich sie mit jeder Faser. Ich mach nur, was auch mir Vergn├╝gen bereitet. Bei mir gibt es die Umsetzung auch ausgefallener Sehns├╝chte. Hier wird Kopfkino ausgelebt in aller, letzter Konsequenz. Und mir kommt es immer sehr auf das Zwischenmenschliche an.


Moderator: Wie bist du so erreichbar, dass zeitnahe Antwort oder direkter Kontakt zu erwarten ist?

Lady Samira: Das geht am Besten per Mail, WhatsApp oder SMS. Telefonisch gibt es Zeiten, an denen ich nicht gleich ans Telefon gehen kann, da muss eben ├Âfters probiert werden.


Moderator: Samira, ich danke dir herzlich f├╝r dieses ausf├╝hrliche und informative Gespr├Ąch. Gibst du uns bitte deine kompletten Kontaktdaten?

Lady Samira: Lady Samira
im
Insada
Eisackstra├če3
86165 Augsburg

Tel.: 0152 - 04830084
Mail: dominasamira@yahoo.de
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0152 - 04830084
Webseite:meine Homepage
Adresse:Lady Samira
im
Insada
Eisackstra├če3
86165 Augsburg
Senden
go top