Backseal logo
Lady Sina Imperia

Lady Sina Imperia in Stuttgart
Deutschland

Lady Sina Imperia ist eine kreative Frau mit vielen Facetten, die ihren SM überzeugend und nachhaltig lebt.

 

Vielseitigkeit, ein Gespür auch für bis dato verborgene, geheime Sehsüchte ihres submissiven Gegenübers, die Lust auf Ausschweifung und der Hang zum Extremen, einhergehend mit ausgeprägtem Sinn auch für sinnliche, softere Spielarten, - kennzeichnen im Wesentlichen diese dominante Frau und empfehlen sie gleichermaßen für SM- Starter, als auch Kenner.

 

Bereits ihre bestechende, grandiose Optik führt in Wahrnehmung ihres Probanden zu echten Sinnesfreuden- Lady Sina Imperia stimuliert und erregt zu jeder Sekunde des bizarren Miteinanders.

Zusammen mit ihrer offenen, aufgeschlossenen Art, ihrer Ausstrahlung insgesamt und nicht zuletzt mittels ausgewiesenen Fachkompetenzen brennt sie sich so in logischer Folge tief ein in den lüstern- frivolen Teil deiner pechwarzen Seele.

 

Lady Sina Imperia ist Verlockung, Verheißung und Herausforderung gleichermaßen - ihre ausgeübte Dominanz ist echt und basiert auf Veranlagung und Wissen.

Ihre ohnehin schon riesige Bandbreite im BDSM setzt sich noch fort tief hinein in die Sparte Klinik.

Als echte Koryphäe versteht sich Sina Imperia bestens darauf, mittels stets ausgewogenen, freilich sehr speziellen Anwendungen dem gierendem Privatpatienten lustvolle Genesung besonderer Art zuzuführen.

Alles zusammengenommen definiert sich diese außergewöhnliche Domina selbst als echte Empfehlung für den Suchenden!

 

Sina Imperia

im

Centric

Charlottenstraße 38

70182 Stuttgart

 

Handy: +49(0)162-5792061 ( WhatsApp möglich )

 

Für schriftliche Anfragen, die Sina Imperia persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Interview

Sina Imperia und ich trafen uns in einem Cafe in einer Stadt bei Stuttgart - wir waren rund eine Woche vorher terminiert und es klappte vorzüglich. Ich durfte eine bemerkenswert attraktive Frau kennenlernen mit einer noch bemerkenswerteren beruflichen Vita, rhetorisch gewandt und gebildet, dabei geradeaus, aufgeschlossen und in ihrer Art her natürlich und sehr entspannt.

Sina Imperia ist eine Frau, die sehr authentisch rüberkommt, den direkten, geraden Weg geht und auf allerlei positive Erfahrungswerte im Auftritt insgesamt zurückgreifen kann, was im Ergebnis ihre einnehmende Ausstrahlung ausmacht.

Sie alleine auf ihre fulminante Optik festzumachen, käme ihr noch nicht mal ansatzweise nahe, vielmehr sorgen ihr Hang zum Perfektionismus und  Ehrgeiz im Ganzen für stetige Optimierungen auch im fachlichem Bereich.

Sina Imperia agiert auf hohem Niveau und lebt Dominanz aus Überzeugung - weil sie es will und weil sie es kann.

Als sich unsere Wege an diesem Tag nach rund zwei Stunden trennten, beseelte mich die Erkenntnis, es mit einer wirklich wunderbaren und auch einzigartigen jungen Frau zu tun gehabt zu haben, die ich wirklich empfehlen darf. In jeder Hinsicht.

 

transparent
Moderator: Sina, du bist erfolgreich aktuell im bekanntem SM Studio Centric in Stuttgart tätig. Da würde ich erstmal gerne wissen, wie sich dein beruflicher Background vor deiner Zeit als Domina gestaltete und wie du zum professionellem SM gekommen bist.


Lady Sina Imperia: Nun, ich hatte auch beruflich viel mit Menschen zu tun und das in leitender Stellung im kaufmännischem Bereich. Mich reizte die Welt der Erotik schon immer - als Ausgleich, als Nervenkitzel und vor allem, eine reizvolle verruchte Welt kennenzulernen. SM erschien mir da als Vorreiter, gleich ganz oben auf Platz 1. Ich entdeckte schnell, dass SM über reine erotische Dienstleistung weit hinaus geht - SM ist ausschweifend, abwechslungsreich und extrem, dazu braucht es viel Kopfarbeit, Phantasie, Menschenkenntnisse und ist jeden Tag eine neue Herausforderung. Bis heute.
Meine ersten professionellen Erfahrungen machte ich in einem Studio in Stuttgart, hier habe ich eine Fülle von Erkenntnissen gewonnen und wichtige Erfahrungen gesammelt. Ich wusste eines Tages, wie ich im SM aufgestellt bin, lernte, meiner inneren Stimme zu folgen und begriff, dass ich Spaß und Freude, auch Lust, aus Dominanz ziehe. Das Heft in der Hand zu halten und Regie zu führen entspricht tatsächlich meiner Persönlichkeit.
Meine Entwicklung setzte sich durch den einmaligen Studiowechsel nach 3 Jahren Stuttgart fort durch das neue Studio selbst - heute Residenz Hekate in Karlsruhe und Zürich.



Moderator: Was motiviert dich täglich aufs Neue, als Domina im Studio zu agieren?

Lady Sina Imperia: Ich verstehe viel von dem, was ich täglich mache, ich habe Spaß und ich bin deshalb gefragt weil meine Gäste mich in alldem genauso
erkennen. Das gibt mir Bestätigung und Anerkennung.
Schon von meinem beruflichen Vorleben her weiß ich um die Wichtigkeit konstruktiver Kritik, weil diese einen nur besser machen kann - ich bin also offen nicht nur für Lob, sondern schätze den Spiegel, der mich selber im Ganzen reflektiert. Meine Gäste wissen, dass sie mir mit allem kommen können und wenn ich mit diesem Hintergrund derart viel positives Feedback erhalte, wie tatsächlich gegenwärtig, spornt mich das an.
Ich bin gerne Domina, denn es begeistert mich, die sein zu dürfen, die ich innerlich bin. Ich bin mit Lust und Spaß bei der Sache.



Moderator: Du sprachst von Feedbacks deiner Gäste - ein interessanter Punkt so, wie du es ausgeführt hast. Wie lernt Domina des Weiteren, was macht sie gut bzw. immer besser?


Lady Sina Imperia: Was Fachkompetenzen angeht - Workshops bei genau ausgesuchten Könnern deren Faches, egal, wie teuer das ist. Dann ging das bei mir sehr gut mit meinen Gästen - besonders anfänglich bezog ich diese stark mit ein, ich lernte, Grenzen exakt zu erkennen und auch, wie reizvoll es sein kann, diese anzutasten und auch mal zu überschreiten.
Die Dosis an sich, also in welchem Ausmaß das auf den Gast bezogen vonstatten zu gehen hat, den Punkt genau zu treffen: Das ist die eigentliche Kunst, darum ging es mir. Und heute darf ich sagen: Ich kann es.
Klar ist zudem - eine Domina ist nur dann wirklich gut, wenn sie die Veranlagung in sich trägt und nicht nur eine Show abzieht. Man hat seinen Weg auch kantig straight zu gehen und seine Ziele zu verfolgen, mit dazu hohen Ansprüchen auch an sich selbst.



Moderator: Gibt es eine Praktik, die du im Laufe der Zeit wirklich zu schätzen gelernt hast?


Lady Sina Imperia: Klar ist - ich schätze so allerlei an Praktiken. Praktiken sind für mich Mittel, um Zugang zum submissivem Gegenüber zu finden, in ihn
einzudringen, bis die Wellen von ihm zu mir und umgekehrt ausschlagen.
Dann entsteht beidseitige Lust.
Und dennoch - ich gebe zu, dass ich erst als professionelle Domina gute, ausgiebige Fußmassagen wirklich lieben gelernt habe.



Moderator: Wie darf sich dein Besucher Sina Imperia vorstellen, auf " wen " trifft er, was sind deine Stärken?

Lady Sina Imperia: Auf eine extrovertierte, rhetorisch gewandte und nicht gerade ungebildete Frau. Sprache, Ausdruck sind für Sina Imperia
Machtinstrumente, die Klaviatur des gesprochenen Wortes beherrscht sie meisterlich ;-)
Ein Gast ist z. B. mal nur wegen meiner Verbalkünste gekommen ohne jedes Zutun..
Und es ist bei mir auch so, dass ich tief drin bin in der Szenerie, ich suche ja genau dieselbe Hemmungslosigkeit und Ausschweifung, wie mein Pendant.
Sich loslösen zu können - das fällt mir leicht.



Moderator: Wir sitzen hier in diesem belebtem Cafe und vor mir eine wirklich attraktive Frau - da kommt die Frage willkürlich hoch, inwiefern du deine ausgeprägten Reize auch einsetzt..


Lady Sina Imperia: Ich mag dankbare Probanden, die sich an meinen Reizen erregen. Es ist ein Wechselspiel und du darfst mir glauben, dass ich umso mehr zeige, je weniger eingefordert wird.



Moderator: Wann siehst du eine gemeinsame Begegnung vom Ablauf her als optimal an, was wäre die ideale Session?


Lady Sina Imperia: Es braucht ähnliche Leidenschaft bei meinem Gast, wie bei mir. Da bringe ich ihn hin, sofern er sich öffnet und willig ist.
Er soll voll einsteigen und die Zeit in vollen Zügen genießen, sich mir anvertrauen.
Im SM habe ich eine große Bandbreite und bin offen für alles.



Moderator: Sina Imperia als Klinikerin? Wie verhält es sich zu dieser Thematik?

Lady Sina Imperia: Ich bin geschulte und ausgeblidete Klinikerin im weißem Bereich - die Anamnese an sich entscheidet, ob es auch extrem werden soll. Der Patient unterliegt dabei zu jeder Minute meinem Heilplan und meinen präzise eingesetzten Anwendungen.



Moderator: Internet und soziale Netzwerke - bist du dort auch aktiv und auf welche Art?


Lady Sina Imperia: Unter Einbeziehung des Gastes beziehe ich gerne via Twitter Follower mit ein. Hin und wieder gibt es Video-Streams realer Sessions oder Fotos - die ursprüngliche Idee kam von einem Gast, den es anmachte, " dabei " von vielen beobachtet zu werden.
Meine Idee darüber hinaus, die Zuschauer aktiv einzubinden, indem sie deren Anregungen einbringen, also z. B. wieviel Schläge der willige Sklave zu bekommen hat oder die Art der Praktik an sich, - setzte ich in die Tat um.
Hierbei weiß ich aber genau um die Grenzen meines Gegenübers und diese werden niemals überschritten.
Übrigens erkennen das die interaktiven Zuschauer ebenfalls fast immer.
Ich betone - alles läuft in völligem Einvernehmen mit bestimmten Gästen, die genau darauf stehen.



Moderator: Beziehst du hierbei, aber auch generell, Bi- Spiele mit ein - also Männer, die sich unter deine Regie gegenseitig zu befriedigen haben?


Lady Sina Imperia: Ich bringe immer wieder mal Bi- Gäste zusammen - eine Art Vermittlung, dabei geht es um aktive oder passive Ausrichtungen, damit es auch passt.
Und klar ist - es läuft alles nach meinen Weisungen.



Moderator: Erziehst du auch Solo- Frauen oder Pärchen?

Lady Sina Imperia: Beides liebend gerne.


Moderator: Welche Praktiken an sich werden vermehrt bei dir angefragt?

Lady Sina Imperia: Das sind Rollenspiele aller Art und vor allem authentische Kliniksessions sowie TV- Erziehungen. Die gehen von feiner Dame bis hin zur Hure, die erst einmal ausgebildet werden muss.



Moderator: Bei allem, was du sagst, höre ich heraus, wie wichtig dir das Gemeinsame mit deinem Besucher ist und wie sehr du dies suchst. An welchen Outfits darf dieser sich denn bei dir erfreuen?


Lady Sina Imperia: Leder, Lack, Latex, Dessous, Business und diverse Arztoutfits. Ich mag es aufreizend und figurbetont.



Moderator: Sina Imperia, wie planst du mindestens mittelfristig für die Zukunft?

Lady Sina Imperia: Ich bin mit meiner Heimat verwurzelt und werde dauerhaft in der Region meinen Gästen Bezugspunkt sein. Darüber hinaus bin ich regelmäßig in München anzutreffen.



Moderator: Dann verbleibt mir nach diesem gutem Gespräch nur noch, dich nach deinen Kontaktdaten zu fragen.


Lady Sina Imperia: Sina Imperia
SM Studio Centric
Charlottenstraße 38
70182 Stuttgart


Handy: +49(0)162-5792061
Mail: sina_imperia@yahoo.com

Twitter; @sinaimperia
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:+49(0)162-5792061
Adresse:Sina Imperia
im
Centric
Studio & Clinic
Charlottenstraße 38
70182 Stuttgart
Senden
go top