‚Ü© Backseal logo
Lady Stella

Lady Stella in Gotha
Deutschland

Lady Stella ist eine erfahrene Domina, die ihre Profession aus Leidenschaft lebt.

 

Stil und Klasse prägen nicht nur ihre komplexe Persönlichkeit, sondern finden ihren Niederschlag in allen ihren individuell und sehr persönlich gehaltenen Begegnungen.

Hierbei ist ihre Bandbreite gelebter bizarrer Szenerien riesig - es sind echte Kompetenzen und pure Lust am Tun, die Lady Stella in eigener Wahrnehmung und in ihrer Art einzigartig machen.

Lady Stella erfasst in aller Souveränität und vollem Einfühlungsvermögen punktgenau deine Vorlieben und Begierden, vermengt diese mit eigenen und führt den geneigten Probanden direkt und zielgerichtet hinein in ihre schillernde, erregende Welt auch ausschweifender bizarrer Gelüste.

Keinerlei Grenzen oder Schranken hemmen ihr Spiel, oft prägen wahre Exzesse und Extreme das lüsterne Miteinander mit dieser berühr- und nahbaren Domina.

 

Charme und Finesse, eine Fülle positiver Erfahrungswerte und noch dazu große Sensibiltät in Ausführung machen sie noch darüber hinaus auch für den Newcomer, der sich in all seinen Sehnsüchten offenbaren möchte,  zu einer echten Empfehlung.

Der Kenner hingegen erfährt in Lady Stella eine echte Könnerin ihres Metiers, einen dauerhaften dominanten Bezugspunkt, wonach er schon lange gesucht hat.

 

Lady Stella

im

La Vie

Gotha / Thüringen

- Adresse auf Anfrage -

 

Tel.: 0152-52665767

 

 

 

Interview

Ich erschien pünktlich im schönem Gotha bei Lady Stella - sie empfing mich in ihrem Studio La Vie, eine schöne, stimmungsvoll gehaltene SM Stätte, leicht erreichbar mit Autobahnanbindung.

Es entwickelte sich rasch ein kurzweiliges Gespräch mit ihr, wobei mir ihre Geradlinigkeit und offene Art gut gefiel.

Lady Stella ist authentisch, einfach sie selbst und dabei bekennende SMerin, die sich ganzheitlich auch nach Schließen der Studiotür lebt.

Ich sprach mit einer Frau, die SM als echte Lebensbereicherung empfindet, als Ventil weg von bürgerlichen Normen und Konventionen hin zu einer anderen, besonderen Welt begeht.

Lady Stella geht sehr intensiv auf dich ein, verfügt über eine komplexe Wahrnehmung und erfasst dich zügig als Ganzes - man spürt zu jeder Zeit, dass sie eigene Offenheit und erwiesenes Vertrauen zu schätzen weiß und zu Motivation als Ganzes führt.

Ihre Art ist charmant und herzlich, diese Frau hat Stil und Finesse, sehr viel Wissen noch dazu.

So gestaltete sich unsere Zeit als in jeder Hinsicht angenehm und erst nach 4 Stunden trennten sich die Wege erstmal wieder.

Lernen Sie Lady Stella im nachfolgendem Interview besser kennen.

 

transparent
Moderator: Wie entwickelte sich dein SM hin zur professionellen Domina, was ist der Grund daf√ľr, dass du als Domina in eigenen R√§umen hier in Gotha agierst?


Lady Stella: Nun, ich komme aus einem sehr soliden b√ľrgerlichen Beruf und das wurde mir schlicht zu langweilig.
Die T√ľren zu √∂ffnen auch des dunklen Teils der Seele, sich komplett zu leben ohne Einschr√§nkung, geh√∂rt schon immer zu mir - SMerin bin ich schon, seit ich denken kann.
Ich liebe das Spiel mit der Psyche, es sind echte Leidenschaften -
fr√ľher empfand ich sogar die devot-passive Seite als erregend an mir, das entwickelte sich jedoch mit der Zeit und heute ziehe ich eigenen Genuss aus dem Dominantem.
Da ich fr√ľher selber auf der anderen Seite des Spieles stand, wei√ü
ich auch sehr genau, was ich als Domina bewirke und wie ich mich
einf√ľhlen kann.
Vor einigen Jahren wurden dann diese R√§ume hier frei - vorher war ich ja Teil eines Teams anderswo, mit Anmietung meines Studios La Vie war es mir nun m√∂glich, eigene Ideen umzusetzen, ohne fragen zu m√ľssen und mir mein eigenes Reich auszugestalten ganz in meinem Sinne.
Dazu geh√∂rte der Aufbau eines kleinen, feinen Kolleginnenkreises, bei dem auch das Zwischenmenschliche perfekt harmoniert. Wir sind drei Frauen, die von Babyerziehung √ľber Klinik bis hin zu klassischer Dominanz alles abdecken, und zwar kompetent und inhaltlich hochwertig.



Moderator: F√ľhrten all deine Begegnungen √ľber die Jahre Ver√§nderungen deiner
Sichtweise bez√ľglich deiner G√§ste herbei?


Lady Stella: Durchaus. Mein Respekt vor Demjenigen, der in der Lage ist, sich mir
komplett anvertrauen zu können, ist stetig gewachsen.
Meine Gäste wissen schon lange darum - Verschwiegenheit und Diskretion
hat bei mir Bedeutung, sehr viel Gewicht und auch dieses Bewusstsein
wuchs mit den Jahren.
Ich mag meine Gäste und ich schätze es besonders, wenn sie mir schon
√ľber Jahre hinweg die Treue erweisen.



Moderator: In welchen Bereichen hast du dich als nahbare Domina denn so
spezialisiert, was wird bei dir besonders nachgefragt?


Lady Stella: Da wäre erstmal die Flagellation - ich weiß sehr genau, was ein
Rohrstock machen und bewirken kann. Gute Flagellation ist stets auf den Punkt genau dosiert, passend zum Emotions-und Erregungspegel des Zöglings - und darauf verstehe ich mich wirklich gut, habe mir auch dahingehend nicht ganz zu Unrecht landesweit einen Ruf aufgebaut - meine Gäste mit Vorliebe dieser Praktik kommen teilweise von sehr weit her.
Meine eigene Konsequenz im Denken und Handeln finden in Aus√ľbung seinen Niederschlag.
Es geht um sehr viel Feingef√ľhl, ich kombiniere sehr gerne mit
geeigneten Rollenspielen, um vorab die richtige Stimmung gemeinsam mit meinem Zögling aufzubauen.
Ich schätze aber noch viel mehr, es gibt so viele Varianten, die der schwarze Bereich an sich hergibt. Nimm mal als nur ein Beispiel
ausgefallene TV Erziehungen, gerne auch f√ľr Fortgeschrittene in
Verbindung mit √Ėffentlichkeit. Es kommt h√§ufiger vor, dass ich mit
meiner geschätzten Sissi durch die Straßen Gothas gehe.



Moderator: Hemmungen hast du jedenfalls keine, das steht fest ;-) Siehst du dich
auch als Klinikerin im weißem Bereich?


Lady Stella: Durchaus, dies stellt aber keinen Schwerpunkt bei mir dar.
Analbehandlungen auf dem Gynstuhl oder eine Kombination mit
Rollenspielen mag ich im Bereich Weiß am Liebsten.



Moderator: In welchen Outfits trifft der Gast dich zumeist an?

Lady Stella: Das sind zumeist Business- Outfits, auch Leder - ich zeige gerne meine
Vorz√ľge.



Moderator: Was bezweckst du inhaltlich in einer Begegnung, was möchtest du
erreichen und worum geht es dir im eigentlichem Sinne?


Lady Stella: Ein gr√ľndliches Gespr√§ch vorab dient in der Hauptsache dazu, um welchen Fetisch es geht oder welche Vorliebe weiterhin im Verborgenen liegt.
Nicht selten kommt es vor, dass gerade Ausgefallenes nicht gleich
ausgesprochen werden kann. Mir geht es darum, mein Gegen√ľber wirklich
ganz und gar zu erfassen mit all seinen W√ľnschen und Sehns√ľchten und ihn dann eine punktgenaue und inhaltlich umfassende bizarre Zeit zu
ermöglichen, in der er sich wirklich ausleben kann unter meiner Regie.
Er soll gl√ľcklich sein und wirklich zufrieden.


Moderator: Wie lauten denn die mehrheitlichen Feedbacks deiner Gäste?

Lady Stella: Ich habe sehr viele Wiederkommer, was mich sehr motiviert und mir
bereits einiges an Anerkennung f√ľr mein Tun gibt.
Meine Gäste suchten ihren einen festen Bezugspunkt, sie switchen nicht
gerne von einer zur anderen und sie sagen, in mir haben sie ihre Domina gefunden. Das höre ich nicht nur mehrfach, sondern sehr gerne.



Moderator: Wie erklärst du dir diese positive Resonanz?

Lady Stella: Ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant ;-), erinnere mich wirklich an
jede Einzelheit und gehe in aller Individualit√§t auf mein Gegen√ľber ein genau so, wie er es braucht. Ich denke, das neben meinen Fertigkeiten macht es im Kern aus.
Und: Ich genieße jede Begegnung genauso wie mein Pendant.



Moderator: Schließt deine Dominanz Nahbarkeit mit ein?

Lady Stella: Ich gebe gerne Nähe, körperlich, als auch geistig, und zeige so meinem
Gegen√ľber, dass er nie alleine ist. Ich sch√∂pfe selber Kraft und Energie dadurch, wenn sich jemand wirklich fallenl√§sst und fange ihn immer auf.
Wir sind immer ein Team, stets zu Zweit - und das ist in meinen
Erziehungen allgegenwärtig.



Moderator: Fällt dir spontan eine bestimmte Fantasie, ein spezielles Szenario
ein, was dich kickt und anregen w√ľrde?


Lady Stella: Da w√§ren zwei nat√ľrlich v√∂llig nackte M√§nner - der eine bl√§st dem
Anderen den dicken Schwanz, während ich die Blashure flagelliere und ihn so zu Bestleistung bringe. Und ich gebe ihm noch dazu Anweisungen,
bringe die Hure zur Perfektion.



Moderator: Stichwort Bi - kannst du dem Geneigten dahingehend einen männlichen
Gespielen beisteuern?


Lady Stella: Montags ist mein Bi- Boy immer im Studio, auch spontan. Nicht selten
kommen diese Bed√ľrfnisse ja w√§hrend einer Begegnung hoch und dann steht " er " stramm :-)
Die anderen Tage dann tatsächlich nur nach Absprache und auf Termin.



Moderator: Du hast alles gut durchdacht und organisiert, Kompliment, Lady
Stella. Nicht wenige w√ľrden sich ja gleich durch zwei aktive Damen gerne gleichzeitig erziehen lassen..


Lady Stella: Wir sind ein gut eingespieltes Dreierteam und harmonieren bestens - da
ist nichts zusammengew√ľrfelt, insofern erf√§hrt der Geneigte beste
Ausf√ľhrung. Auch eine Kombination aus Studio und Outdoor ist denkbar.



Moderator: Welche M√∂glichkeiten gibt es denn rund um dein Studio La Vie f√ľr
Outdoor-Szenarien in Gotha?


Lady Stella: Nun, erstmal grenzt der Th√ľringer Wald nahe dran. Ferner gibt es hier
eine F√ľlle an M√∂glichkeiten in der Gegend, viele Pl√§tze, wo es hingehen kann - von ganz diskret bis hin zu absoluter √Ėffentlichkeit ist alles umsetzbar.



Moderator: Gibt es weitere Besonderheiten rund um Lady Stella ?

Lady Stella: Ich organisiere bundesweit SM Parties, die immer gut ausgebucht sind.

Die bekanntestesten sind excklusive Fem Dom Veranstaltungen und CFNM Veranstaltungen, ‚ÄúClothed Female Nacket Male‚ÄĚ und bedeutet ins Deutsche √ľbersetzt sinngem√§√ü ‚Äúbekleidete Frau und nackter Mann‚Äú, die in ganz unterschiedlichen, oft neuen und wirklich erlesenen Locations stattfindet.
Also sehr exklusiv.



Moderator: Lady Stella, dank dir durfte ich nun zum ersten Mal Gotha und seine
sch√∂ne Altstadt, im Besonderen aber dich und dein Studio bewundern. Ich danke dir f√ľr dieses informative Gespr√§ch, was dich als Domina
transparent gemacht hat und bitte dich zum Abschluss um deine Kontaktdaten.


Lady Stella: Lady Stella
im eigenem
Studio La Vie
Gotha/Th√ľringen
- Adresse auf Anfrage -

Tel.: 0152-52665767
Mail: stella_spankingparty@gmx.de
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0152-52665767
Adresse:Lady Stella
im
La Vie
Gotha
- Adresse auf Anfrage -
Senden
go top