Backseal logo
Lady Vlada

Lady Vlada in München
Deutschland

Lady Vlada ist eine außergewöhnliche dominante Frau und verkörpert die Mischung aus klassischer Dominanz in Vermengung mit verruchter sinnlicher Leidenschaft wie kaum eine andere.

Lady Vlada ist wandelbar, überaus kreativ und ihr Ideenreichtum ist schier unerschöpflich - sie dringt tief ein in die lüsterne Gedankenwelt ihres willfährigen Gegenübers, bemächtigt sich rasch deines Geistes und deiner Seele, benutzt deinen Körper nach Belieben.

Die ausgewiesene Latex-Fetischistin trifft mit ihren Reizen direkt alle Sinne ihres submissiven Gespielen und versteht sich bestens darauf, ihr Gegenüber umgehend um den Verstand zu bringen.

Lady Vlada ist eine wissende, überaus attraktive Domina, in Ausführung konsequent und nachhaltig. Sie fordert ein, nimmt und es sind einige Hürden, die bei ihr genommen werden müssen unter ihrer strengen, aber immer einfühlsamen Regie - wer sich aber in der Lage zeigt, sich ihr vollkommen hinzugeben, ihr absolutes Vertrauen zu schenken, wird belohnt werden mit einem wahren Feuerwerk gelebten, erregenden SM, zelebriert von einer echten Könnerin ihres Metiers.

 

Lady Vlada agiert in der passenden, noblen Umgebung des

Studio Elegance

Frankfurter Ring 139

München

 

Tel.: 0152-01077090

 

Für schriftliche Anfragen, die Lady Vlada persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

 

 

 

Interview

Lady Vlada bat mich nach München anlässlich ihres Wunsches zur Portraitierung ihrer sehr reizvollen Person - es war mir eine besondere Ehre und an einem hochsommerlichen Tag trafen wir uns dann dafür in einem Münchner Biergarten.

Wir plauderten rund zwei Stunden miteinander, mir gefiel ihre Art, zuzuhören und, wie sie eigene Emotionen zulässt und einem auch zeigt. Die nonverbale Sprache beherrscht sie in Perfektion, insofern war es bereits ein Hochgenuss, sie eingehend zu betrachten bei ihren darüber hinaus sehr interessanten und lebhaften Ausführungen.

Lady Vlada lebt SM mit voller Überzeugung, ihr Tun als Domina ist ganz eindeutig ihr Ding - das wurde schnell klar.

Mit dem Penthouse Palais hat sie die für sich ideale Umgebung gefunden, um sich auszuleben gemeinsam mit ihrem Gast - dort ist sie als feste Komponente auch gar nicht mehr wegzudenken.

Sie ist sehr kommunikativ, angenehm direkt und sagt, was sie denkt ohne jede Umschweife.

Noch dazu nimmt einen ihre tolle Ausstrahlung vollends ein, vom Typ her hat sie etwas Einzigartiges, Besonderes - man lässt sich gerne auf Lady Vlada ein, das Miteinander mit ihr ist kurzweilig und auch aufregend. Irgendwann trennten sich dann erstmal unsere Wege, aber ich weiß sehr genau: Nicht für lange.

Im nachfolgenden Interview erfahren Sie mehr über diese ganz besondere dominante Frau..

 

 

transparent
Moderator: Lady Vlada, erläutere uns bitte, wie du zum SM gekommen bist. Wie ging das vor sich und wie bist du in das professionelle Fach geraten?


Lady Vlada: Alles lief anfangs ausschließlich über die private Schiene - du möchtest ausprobieren und du machst es einfach. Mein Partner damals war ein bis dahin gutes Übungsobjekt dafür und ich experimentierte beinahe ein Jahr an ihm herum. Dann lernte ich eine professionelle Domina in München kennen - wir beide freundeten uns an, mir gefiel ihre offene Art - und in logischer Folge begleitete ich sie dann eines Tages in ihr SM Studio und alles nahm seinen Fortlauf. Ich war auf alles neugierig und in meiner Freundin hatte ich jemanden, die sehr viel konnte und es mir auch zeigte. Nicht alles nahm ich später für mich an, aber all das, womit ich mich selbst identifizieren konnte und woran ich Gefallen fand. Das war nicht eben wenig.



Moderator: Was im eigentlichem Sinne sorgte deiner Auffassung nach dafür, dass du SM intensiv langfristig nachgehen wolltest, was war der entscheidende Grund dafür?


Lady Vlada: Ich denke, es waren zum Einen die Erlebnisse, die ich mit meinem Partner hatte und dann die ersten Momente im SM Studio, in denen ich mich an einem bis dahin fremden Mann ausleben konnte. Die stimmungsvolle Studio - Umgebung an sich ergab nochmal einen besonderen Reiz.



Moderator: Bitte gib uns ein paar Worte zu dir selbst, wie würdest du dich von deiner Art her und deiner Persönlichkeit selber beschreiben?


Lady Vlada: Ich bin ein immer neugieriger, auch begeisterungsfähiger Mensch, der sehr gerne ausprobiert und die Dinge erweitert, kreativ ausgestaltet. Im Gespräch mit meinem Gegenüber höre ich nicht nur auf seine Worte, sondern lese auch zwischen den Zeilen. Meine Stärke ist, dass ich in meiner Menschenkenntnis fast immer genau richtig liege. Ich denke, zusammen mit gutem Bauchgefühl sind das die Gründe dafür, weshalb ich wirklich gutes Feedback meiner Gäste bekomme.



Moderator: Hängt deine eigene Motivation damit irgendwie zusammen?

Lady Vlada: Ja, klar. Das Eine geht in das Andere über, final kommen tolle Begegnungen bei raus, an denen ich ebenfalls viel Spaß habe. Die Reaktionen meiner Besucher geben mir viel Antrieb - zu wissen, dass ich es kann und viel Gutes herbeigeführt wird, ist in jedem Fall ein tolles Gefühl und sorgt für viel Freude im Tun.



Moderator: Was schätzt du am Auftritt eines Gastes, was ergibt bei dir Pluspunkte?

Lady Vlada: Es ist immer gut, wenn er weiß, was er will, aber auch, was für ihn absolutes NoGo darstellt. Was die Grundelemente, die Basics, angeht, sollte er sich in jedem Fall über sich selbst und seine Vorlieben im Klaren sein. Meine Aufgabe ist die kreative, geile Umsetzung, für Weiterungen sorgen und ihm auch Neues zuzuführen.



Moderator: Wir sprachen von Pluspunkten - was, ganz global gesehen, magst du hingegen nicht so?


Lady Vlada: Das sind offene Respektlosigkeiten, mich herablassend zu behandeln, Arroganz generell. Dann sind Drehbücher, die wirklich bis ins kleinste Detail minutiös abgehalten sind, und zwar so, dass ich geradezu gezwungen wäre, alles nur noch abzuarbeiten, absolut destruktiv. Alles, was mir meine Kreativität nimmt, wirkt sich negativ aus. Ich gestalte für mein Leben gerne, also brauche ich auch ein Mindestmaß an Freiraum.



Moderator: Mit welchem Blickwinkel betrachtest du deine Gäste generell, wie ordnest du sie ein?


Lady Vlada: Ich sehe nicht nur alleine den Sklaven, sondern auch den Mann und Menschen dahinter in seiner umfangreichen Gefühlswelt mit all seinen Neigungen und Vorlieben und ich nehme es als Kompliment, wenn er sich mit alldem mir anvertraut.



Moderator: Worin liegen womöglich besondere Talente bei dir, die auch förderlich für das Gelingen bizarrer Begegnungen sind?


Lady Vlada: Ich merke mir wirklich alles, auch Jahre später noch. Ich liebe neue Ideen und ich besitze sehr viel Fingerspitzengefühl bei allem, was ich sage oder vornehme. Und ich bin absolut positiv eingestellt, im ganzen Leben.



Moderator: Was ist dir wirklich wichtig zum Gelingen einer Begegnung, worauf kommt es dir dabei an?


Lady Vlada: Gemeinsamkeiten zu erforschen und auszuleben. Ein submissives Pendant, was richtig mitmacht und seine Emotionen rauslässt. Emotionen ergeben eine bestimmte Sprache, aus denen ich lesen kann und sind noch besser als 1000 Worte.



Moderator: Welchen Sinn und Zweck haben angewandte Praktiken dabei?

Lady Vlada: Die Praktiken sind Mittel zum Zweck, dienen der Lusterzeugung - eigentliche Bereicherung bringt vielmehr Abwechslung und kreativer Auf- und Ausbau des Miteinanders, auch Überraschungen. Es ergeben sich körperliche Reaktionen und erst dann nehme ich den Geist des Delinquenten in Besitz. Und genau hierauf kommt es an.



Moderator: Bist du eigentlich auch in Sachen " Klinik " bewandert?

Lady Vlada: Ich bin eine versierte Klinikerin, die in aller Kompetenz alle Anwendungen beherrscht, aber immer verantwortungsbewusst und unter Einhaltung klar gesteckter Grenzen.



Moderator: Lady Vlada, ich darf dich ja schon seit beinahe einer Stunde bewundern. Du bist eine sehr anziehende und noch dazu attraktive Frau, die so manchen Mann schnell um seinen Verstand bringen kann. Setzt du deine Reize womöglich in gewagten Outfits auch gerne ein?


Lady Vlada: Ich weiß natürlich bestens um meine Wirkung auf Männer, kann mich dahingehend gut einschätzen. Und ich mag erotische Ästhetik, niemals plumpe oder billige Zurschaustellung.



Moderator: Was fällt dir spontan dazu ein, wenn ich dich nach einer " idealen Begegnung " frage, etwas, was du gerne mal umsetzen würdest?


Lady Vlada: Kennst du den Film " Das Leben des Brian " ? Da gibt es doch diese eine Szene, in der einer angekettet an der Gefängniswand hing, als der Wärter Brian in diese Zelle hineinstieß und dann mitten ins Gesicht spuckte. Brian war sauer, fluchte und beschwerte sich - dann wurde es ruhiger, als der Angekettete sagte:
" Und ich warte schon so lange auf sowas " !
So in der Art würde ich das liebend gerne mal nachstellen, wobei ich natürlich die Wärterin bin. Und du kannst dir sicher sein, dass das nur der Anfang wäre.



Moderator: Da könnten doch glatt NS und / oder KV Szenarien eingebaut werden, oder?

Lady Vlada: Zum Beispiel - beides gebe ich mit Genuss.


Moderator: Ich hörte, du bietest auch Haus- und Hotelservice an? Grundsätzlich oder unter welchen Voraussetzungen ?


Lady Vlada: Haus- und Hotelservice führe ich gerne ab 2 gebuchten Stunden durch.


Moderator: Lady Vlada, wie lauten deine örtlichen Pläne für die Zukunft?

Lady Vlada: Ich bleibe München dauerhaft erhalten und plane auch so. Ich werde hier noch viele Sklaven unsicher machen..



Moderator: Verbleibt, dich nach diesem inhaltsreichen Gespräch zum Abschluss um deine Kontaktdaten zu bitten.


Lady Vlada: Lady Vlada
im
Studio Elegance
Frankfurter Ring 139
München

Tel.: 0152-01077090
Mail: Lady.Vlada@gmx.de
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0152-01077090
Adresse:Lady Vlada
im
Studio Elegance
Frankfurter Ring 139
München
Senden
go top