↩ Backseal logo
Miss Kiara

Miss Kiara in DĂŒsseldorf
Deutschland

Miss Kiara stellt eine junge, attraktive Domina der neuen Generation dar, welche gegensätzlich zum Zeitgeist die klassische Domination bevorzugt.

 

Allzu leicht begeht man anfänglich den Fehler, sie zu unterschätzen, denn ihre engelsgleiche Optik verrät noch nicht mal ansatzweise, welch sadistische Exzesse durchzuführen sie sich in der Lage zeigt - ihr Sadismus ist ausgeprägt und ihre Vorliebe, ihr Pendant zur absoluten Devotion und Unterwerfung zu treiben, real und echt.

 

Und doch ist ihre Bandbreite angewandtem SM überaus komplex - es reicht von soft bis ganz hart. Der Fussverehrer kommt bei ihr voll auf seine Kosten und wer schon länger gekonnte, glaubhafte Domination sowohl im devotem, als auch masochistischem Sinne sucht, hat seine ideale Herrscherin hiermit gefunden!

 

Ihr prägnantester Wesenszug stellt ihr ausgeprägtes Einfühlungsvermögen dar, was sie auch für SM- Neue empfehlenswert macht. Bei Miss Kiara vereinen sich herausragende Optik und wahrhaftig gelebter SM zu einem stimmungsvollem Ganzen - die Tür steht weit offen. Es liegt an Ihnen, nunmehr einzutreten.

 

Miss Kiara im Domizil der Gräfin Bonifatiusstr. 55 40547 Düsseldorf

 

Telefon:

 

0211 - 592610

 

Schriftliche Ersuchen bitte über das Kontaktformular unten.

Interview

Abermals fĂŒhrte mich mein Weg in das DĂŒsseldorfer Domizil der GrĂ€fin, wo ich wie gewohnt ausgesucht freundlich und warmherzig empfangen wurde.

Überhaupt ist es diese besondere Gastfreundschaft, was StĂ€tte und auch Miss Kiara auszeichnet - so meine Wahrnehmung nach meinem zweistĂŒndigem Aufenthalt dort.

Miss Kiara selbst stellt fĂŒr mich ein PhĂ€nomen dar - die Optik wirklich engelsgleich, ihr Wesen sehr offen und freundlich, beinahe liebenswert. Beinahe.

Sie begann, ihren SM in Worte zu kleiden - hauptsĂ€chlich die Art und Weise, wie sie wissend und inhaltsreich vortrug, ließ erahnen, zu welch Exzessen diese Dominante fĂ€hig sein dĂŒrfte.

Als glaubwĂŒrdige Verfechterin klassischer Dominanz könnten die GegensĂ€tze zu Äußerem und wahrer Persönlichkeit kaum grĂ¶ĂŸer sein und genau das ist es, was Miss Kiara zu einer echten Herausforderung werden lĂ€sst.

transparent
Moderator: Kiara, warum eigentlich treffe ich dich heute als Domina an, was verbindest du mit dieser Profession?

Miss Kiara: Mich haben schon immer gerade die Dinge gereizt, welche nicht alltĂ€glich sind und ich mag es, mich jenseits der Norm zu bewegen. Gerne schwimme ich dabei auch mal gegen den Strom, das empfinde ich als viel aufregender, belebender, als sich immer nur anzupassen. Es reizt mich zudem, in die unterschiedlichsten Rollen zu schlĂŒpfen, ich mag das Wechselspiel zwischen meiner Kontrolle und seiner Lust - das ist es, was die Domina fĂŒr mich ausmacht. Es bereichert mein Leben.



Moderator: Domina - AusĂŒben von Macht. Was gibt dir dieses GefĂŒhl?

Miss Kiara: Es macht mir Freude zu sehen, wie weit ich mein GegenĂŒber an seine Grenzen bringen kann, wie viel er bereit ist fĂŒr mich zu ertragen - nur aufgrund meiner Ausstrahlung, meiner physischen PrĂ€senz. Selber wahrzunehmen, was ich bewirken kann - es ist eine spezielle Form von GlĂŒck und Anerkennung.


Moderator: Wie lautet das ĂŒberwiegende Feedback deiner GĂ€ste zu deiner Person?

Miss Kiara: Sie sagen, ich sei in hohem Maße einfĂŒhlsam, und dass ich sehr gut auf sie eingehen könne.


Moderator: Bitte benenne ein Thema, bitte nur eines, welches du betr. BDSM besonders magst und hervorheben möchtest.

Miss Kiara: Ich bin eine leidenschaftliche Rollenspielerin, wie schon erwÀhnt. Ich gebe eine genauso authentische Gouvernante, wie auch Chefin bzw. Freundin oder gar SekretÀrin.


Moderator: ....SekretÀrin? Ich verstehe nicht ganz....

Miss Kiara: ...die dem Vorgesetzten seine Macht raubt und ihn dann auf die Knie zwingt



Moderator: Was verbindest du mit dem Begriff " Dominanz "?

Miss Kiara: Es beginnt mit einem selbstbewussten Auftreten, das keinen Zweifel an der eigenen SouverĂ€nitĂ€t lĂ€sst, ohne dabei aufgesetzt zu wirken. Außerdem halte ich es fĂŒr unabdingbar, seinem devoten / masochistischem GegenĂŒber auf Augenhöhe zu begegnen, diesen Respekt erwarte ich dafĂŒr aber im Gegenzug auch von ihm. Man muss Menschen gut einschĂ€tzen können, um schnell passend darauf zu reagieren. Zudem sollte man sich permanent selbst hinterfragen, um nicht die Bodenhaftung zu verlieren und in jeder Situation die Kontrolle behalten zu können. Nur so kann ich verantwortungsvoll auf die Fantasien eingehen, ohne lediglich eine Rolle auszufĂŒllen. Macht nicht nur auszuĂŒben, sondern es auch genießen zu können. Eine große Bandbreite angewandter Praktiken uneingeschrĂ€nkt und perfekt zu beherrschen und trotzdem nicht den Einzelnen ausser Acht zu lassen, - in ihm etwas auszulösen, den Hebel gekonnt umzulegen. Last but not least geht richtig und gut angewandte Dominanz mit einem hohen Maß an emotionaler Intelligenz einher.


Moderator: Respekt - mehr wĂŒrde mir dazu auch nicht einfallen :-). Was macht dein Wesen im Kern aus?

Miss Kiara: Lass es mich mit den Worten meiner GĂ€ste sagen: ich bin sehr einfĂŒhlsam, deute auch zwischen den Zeilen, beobachte genau, höre genau zu. Deine Frage auf mein Tun als klassische Domina bezogen - die gesamte Palette angewandten SM zu beherrschen, von ganz soft bis ganz hart.


Moderator: Es wurde ja schon ansatzweise deutlich, aber trotzdem die Frage - bist du eine berĂŒhrbare Domina?

Miss Kiara: NatĂŒrlich bin ich nahbar, wenn es ins Treiben hineinpasst - ansonsten verkörpere ich die klassische Dominanz, gewisse Dinge sind bei mir absolute No-Gos und finden bei mir nicht statt.


Moderator: Lass mich direkt werden - stehst du auf ausgiebige Natursektspiele?

Miss Kiara: Ja, sogar sehr. Es macht mir richtig Spaß und daher kann das so durchaus auch ĂŒber Stunden gehen.


Moderator: Nun fragt ein körperlich EingeschrÀnkter bei dir nach einer Audienz - wie reagierst du darauf?

Miss Kiara: Ich stimme mit ihm einen Termin ab und freue mich, wenn er pĂŒnktlich zum verabredeten Zeitpunkt im Domizil der GrĂ€fin erscheint. Hier ist ja alles ebenerdig, auch Rollstuhlfahrer haben keine Probleme, in die RĂ€ume zu gelangen. Übrigens habe ich auch GĂ€ste mit extremem Übergewicht, also wirklich extrem - was ich damit sagen möchte: Aussehen, Alter oder eine körperliche EinschrĂ€nkung spielen fĂŒr mich ĂŒberhaupt keine Rolle!


Moderator: Gibt es ein Erlebnis, welches dir besonders im GedÀchtnis haften geblieben ist und möchtest du davon erzÀhlen?

Miss Kiara: Es gab und gibt einen besonderen Gast, welcher mir im VorgesprĂ€ch, eigentlich schon am Telefon, versicherte, er sei keinesfalls devot und masochistisch schon gar nicht. Ohne jede Erfahrung hĂ€tte ich mangels gemeinsamer Basis diesen Termin abgelehnt, ich empfing ihn aber trotzdem, denn da war dieses gewisse Etwas in seiner Stimme...also nicht, "was" er sagte, sondern "wie" es rĂŒberkam. Wir begannen das Spiel, mein Besucher hatte diese besondere Gabe, sich sehr schnell fallenlassen zu können, er war richtig drin im Geschehen, besonders mental. Und, wie durch Geisterhand, genoss er die Peitschenhiebe, umso mehr, als ich den Schmerz nach oben brachte. Es fĂŒhrte dazu, dass er nach immer mehr SchlĂ€gen bettelte, sich dann nur noch auf allen Vieren vor mir herbewegte und mir sogar beim Abschied dankbar die Stiefel kĂŒsste. Von wegen nicht Maso und nicht devot ! Ich bin bis heute seine Herrin, das ging in seinen ganz alltĂ€glichen Sprachgebrauch ĂŒber - jedenfalls, wenn er es mit mir zu tun hat :-)


Moderator: Besitzt du eine persönliche, besondere Fantasie, welche du nur allzu gerne mal ausleben möchtest?

Miss Kiara: Ich habe hier so einiges kennengelernt darf behaupten, mich voll und ganz ausleben zu können. Ich möchte aber nicht ausschließen, dass es das Eine oder Andere geben könnte, wovon ich noch nichts weiß.... Nun denn, mein Gast ist gefordert, mir dies nĂ€herzubringen - ich lasse mich gerne ĂŒberraschen!


Moderator: Trifft man Miss Kiara auch als Klinikerin an?

Miss Kiara: Ich nehme keinerlei medizinische Eingriffe vor, die Anwendung klassischer Klinik- Elemente sind nicht mein Ding. Gerne aber verknĂŒpfe ich dies mit Rollenspielen, denn mein Metier ist der schwarze Bereich.


Moderator: ...aber gegen anale Begehungen beim Mann hast du nichts einzuwenden, richtig?

Miss Kiara: ...selbstverstĂ€ndlich nicht. Dominierung dadurch, dass ich einen Mann von hinten nehme, fĂ€llt nach meinem VerstĂ€ndnis aber auch nicht in die Thematik " weißer Bereich "...


Moderator: Legst du eigentlich auch Wert auf Kontakt mit deinen GĂ€sten zwischen den Studio- Terminen?

Miss Kiara: Es gibt da durchaus einige StammgĂ€ste, mit welchen ich gerne zwischendurch kommuniziere, das per Mail oder telefonisch. Allerdings biete ich diesen ausgesuchten GĂ€sten den Kontakt persönlich an, da leider nicht jeder Gast RĂŒcksicht auf den Freiraum Anderer nimmt.


Moderator: Besitzt du einen besonderen Fetisch?

Miss Kiara: Ich mag Fußverehrer, MĂ€nner, die es verstehen, mich dahingehend ausgiebig und gekonnt zu verwöhnen und nicht gleich nach kurzer Zeit damit aufhören. Ich weiß, dass andere Dominas dies als eher langweilig empfinden, ich hingegen mag das sehr.


Moderator: Dann beschreibe mir doch bitte deine FĂŒĂŸe....

Miss Kiara: Am Besten, du schaust sie dir selbst mal an ( * Anmerkung: Miss Kiara entledigte sich ihrer Stiefel und legte ihre wunderschönen, sehr gepflegten FĂŒĂŸe auf den Tisch direkt vor mir. FußgrĂ¶ĂŸe 40, hoher Spann, Frenchnails, also eine spezielle ZehennagelmanikĂŒre, weiche Haut auch an der Sohle, perfekte, harmonische Anordnung der Zehen - ein toller Anblick, den ich seltsamerweise nicht so schnell vergessen werde* )


Moderator: Wie jung war dein jĂŒngster, wie alt dein Ă€ltester Gast?

Miss Kiara: Der jĂŒngste 19, der Ă€lteste etwa 70.


Moderator: Kiara, nach diesem GesprĂ€ch voller Inhalte und großer Transparenz zu dir bitte ich dich um Benennung deiner kompletten Kontaktdaten.

Miss Kiara: Miss Kiara
Domizil der GrÀfin
Bonifatiusstraße 55
DĂŒsseldorf-Lörick


Mail: info@dasdomizil.eu
Telefon: 0211 - 592610
Web: www.dasdomizil.eu


Moderator: Darf ich dich um den Abschluss unseres Interviews bitten?

Miss Kiara: Andreas, ich danke dir fĂŒr dieses schöne GesprĂ€ch!
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Telefon:0211-592610
Webseite:meine Homepage
Adresse:Miss Kiara
Domizil der GrÀfin
Bonifatiusstraße 55
DĂŒsseldorf-Lörick
Senden
go top