↩ Backseal logo
Miss Victoria Venom

Miss Victoria Venom in MĂŒnchen
Deutschland

Miss Victoria Venom ist eine junge, im Hochmaß attraktive Domina, die bundesweit agiert.

Intuition, Spontanität und ein feines Gespür für die wahren Bedürfnisse ihres submissiven Gegenüber kennzeichnen ihr Tun als Domina - es sind im Besonderen die außergewöhnlichen, extravaganten Vorlieben und Fetische, die Miss Victoria Venom herausfordern und zu außergewöhnlich stimmungsvolle bizarre Umsetzung anregen.

Miss Victoria Venom versteht sich hervorragend darauf, ihrem Gegenüber auch intimste Geheimnisse zu entlocken und in eine explosive, erregende bizarre Szenerie umzuwandeln.

Der anspruchsvolle Besucher erlebt in eigener Wahrnehmung eine in jeder Hinsicht besondere, im Hochmaß intelligente dominante Frau, bei welcher es ihm leicht fällt, sich vollends zu offenbaren.

Nicht weniger als totale Hingabe, die ganzheitliche Ababe jeglicher Kontrolle und absolute Unterwürfigkeit sind es, was Miss Victoria Venom nachhaltig einfordert - das Machtgefälle bleibt zu jeder Sekunde klar definiert.

Der willfährige, nach Erlösung gierende Sklave, Diener, Fetischist, Patient oder Masochist trifft auf einen in ihrer Art einzigartigen dominanten Bezugspunkt, der sich tief in den pechschwarzen Teil seiner lüsternen Seele einbrennen wird.

Sind Sie soweit?

 

Miss Victoria Venom

bundesweit in ausgesuchten SM und Fetisch-Studios

 

Tel.: 0157-57030960

 

Für schriftliche Anfragen, die Miss Victoria Venom persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

 

Interview

Bevor ich die Ehre hatte, Miss Victoria Venom persönlich zum Interview zu treffen, hatten wir mehrfach telefonischen Kontakt aus verschiedenen Anlässen. Mein erster Eindruck fiel erstklassig aus - schnelle Rückantworten, sie bringt das, was sie möchte, direkt auf den Punkt, absolute Zuverlässigkeit und dann noch ihre blitzschnelle Auffassungsgabe. Bei ihr formt sich geradezu rasant ein Bild zu dem, was man ihr sagt und überaus zutreffend dann ihr punktgenaues Feedback.

Es war also klar, dass sie sich keinesfalls nur auf ihrer fantastischen Optik ausruht, sie setzt eigene Ziele und Maßstäbe ganz weit oben an.

Im SM Studio in Bielefeld traf ich dann auf jene temperamentvolle, absolut erfrischende junge Dame - zu meinen Eindrücken kamen jetzt die direkten Wahrnehmungen Vis a Vis hinzu und es fiel schwer, entspannt - professionell zu bleiben, so anziehend, gleichzeitig sympathisch ist diese Frau. Sie sagt, was sie denkt, sie ist geradeaus, sie weiß, was sie will und im Besonderen, wie sie es bekommt.

Miss Victoria Venom hat Spaß am dominanten Tun, liebt ihre Eigenständigkeit und mag Freiraum innerhalb der Begegnung, sie respektiert ihren Gast dafür, dass er sich ihr anvertraut, erwartet diesen Respekt aber auch zu ihrer Person.

Aber das dürfte wirklich nicht schwerfallen.

 

transparent
Moderator: Victoria Venom, was sind deine Besonderheiten, deine StĂ€rken, wie wĂŒrdest du dich selber skizzieren und beschreiben, was sind deine individuellen Eigenheiten?

Miss Victoria Venom: Ich bin sehr einfĂŒhlsam, ich versuche, tief in den Geist meines GegenĂŒber einzudringen und ich will alles erfahren, was mir Erkenntnisse verschafft. Das nicht erst seit meiner Zeit als professionelle Domina, sondern immer schon und grundsĂ€tzlich. Menschen und MĂ€nner interessieren mich. Meine GĂ€ste bestĂ€tigen eine besondere Anziehung auf sie, sie berichten ĂŒber eine Art Zauber, der mich umgibt ;-). Man könne sich mir nicht entziehen und tatsĂ€chlich weiß ich um meine Wirkung auf MĂ€nner. Ich versuche, das Kryptonit bei meinem GegenĂŒber zu ergrĂŒnden und das gelingt auch zuverlĂ€ssig.



Moderator: Kryptonit - was meinst du damit?

Miss Victoria Venom: Es kommt im Wesentlichen darauf an, herauszufinden, was sich Mann nicht traut, mir zu sagen, es gilt, auch zwischen den Zeilen zu lesen, anstatt ausschließlich auf das gesprochene Wort zu hören.


Moderator: Dann gib uns ein paar Worte zu dir als Domina bitte. Wie darf man sich dich da vorstellen?

Miss Victoria Venom: Ich bin nicht die klassische Domina, sondern bei bzw. mit mir geht es viel tiefer. Alles, was ich so anstelle, sage und durchfĂŒhre, beruht auf meiner Persönlichkeit, entspricht meinen Werten. Beispielsweise tue ich gerne Gutes, ich helfe gerne. Das " Helfen " sehe ich auch im professionellen SM, denn meinem Besucher tiefe SehnsĂŒchte zu entlocken und dann im bizarren Miteinander auszuleben, dies auf meine eigene, individuelle Art, gehört eindeutig dazu. Ich bin ein entspannter Mensch, meist relaxed, aber streng und konsequent.


Moderator: Wie wichtig ist dir die Gemeinsamkeit innerhalb einer Begegnung?

Miss Victoria Venom: Genau darum geht es - man formt sich zu einem Team, dies bei eindeutig definierten MachtgefÀlle. Mir gefÀllt auch die Anbahnung dahin - zu sehen, wie er sich dann wirklich auf mich einlÀsst und wahrzunehmen, wie es ihm gefÀllt, ja, erregt - das gibt mir so einiges.


Moderator: Zum heutigen Zeitpunkt bist du ja noch nicht wirklich lange professionell aktiv. Da wĂŒrde mich dein erstes Erlebnis interessieren und, wie du das empfunden hast.

Miss Victoria Venom: Das weiß ich noch sehr genau - da war dieser Anal-Liebhaber, der bereits mit einem Plug im Hintern angereist kam. Ich hatte meinen Lieblings-Strapon fest angelegt, er war fixiert und positioniert auf dem Gynstuhl und ich freute mich, ihn in Besitz zu nehmen und ihm die Seele aus dem Leib zu stoßen. Nur der Plug im Loch störte - ich zog ihn raus...nur leider folgte ein Schwall jener braunen FlĂŒssigkeit, die ich zu diesem Zeitpunkt garantiert nicht sehen wollte!


Moderator: Erstmal - ich fĂŒhle mit dir. Nun wĂŒrde mich interessieren, wie du da reagiert hast und wie es weiterging ;-)

Miss Victoria Venom: Nachdem der erste Schrecken ĂŒberwunden war, sorgte ich fĂŒr eine ausgiebige Analreinigung bei ihm und auch sonst war natĂŒrlich einiges zu sĂ€ubern. Aber danach ging es zur Sache wie selten zuvor, freilich erst, nachdem ich ihn bestraft hatte fĂŒr diese Sauerei ;-)


Moderator: Wie beschreibst du deinen SM in groben ZĂŒgen, worauf kann sich der Gast bei dir einstellen?

Miss Victoria Venom: Ich bin vielseitig, geistig beweglich und ich verkörpere zwei Bereiche: Da wĂ€re zum einen das Sadistische, denn ich habe viel Freude daran, anderen Lustschmerz zuzufĂŒgen. Zum anderen der Fetischbereich - je ausgefallener, desto besser.


Moderator: Stell dir bitte vor - ein Gast verlangt etwas von dir, was du nachhaltig ablehnst. Dann verdoppelt er den Tribut, damit du es dir anders ĂŒberlegst. Wie reagierst du?

Miss Victoria Venom: Niemand kann mich als Ware einkaufen. Ich bin keine Konserve aus dem Regal und wer mir dieses GefĂŒhl vermittelt, ist nicht gut beraten. Es wĂ€re schlicht respektlos, bei mir so vorzugehen - denn nur ich bestimme, was dahingehend lĂ€uft und dieses MachtgefĂ€lle ist Basis fĂŒr alles, darf nicht gleich von Anfang an zerstört sein.


Moderator: Was wÀre denn generell von Vorteil im Auftritt deines Besuchers, was ergibt Pluspunkte?

Miss Victoria Venom: Auf mir erwiesenen Respekt lege ich großen Wert. Dann ZuverlĂ€ssigkeit, höfliche MĂ€nner mag ich generell. Dazu offene Kommunikation und ausreichende Körperhygiene.


Moderator: Nun bist du ja eine auffallend attraktive junge Dame. Das weckt im Mann natĂŒrlich so einiges - wie hĂ€ltst du es mit dem Zeigen deiner Reize?

Miss Victoria Venom: Die Outfits im SM sind generell dahingehend offenherzig und großzĂŒgig gehalten, die zeigen genau das, was sie sollen. Vieles hĂ€ngt von der Sympathie ab und auch, ob ich eigenkreativ und uneingeschrĂ€nkt die Begegnung gestalten kann ohne minutiösen Fahrplan. Und je mehr Respekt ich vor meiner Person wahrnehme, desto vorteilhafter gestaltet sich alles fĂŒr meinen Gast.


Moderator: Was an Dirty Games gehört zu deinem Repertoire?

Miss Victoria Venom: Das ist NS.


Moderator: WĂŒrdest du auch PĂ€rchen oder einzelne Frauen als GĂ€ste empfangen?

Miss Victoria Venom: Aber ja, damit kann ich so einiges anfangen.


Moderator: Wenn du es dir aussuchen könntest so als spontaner Einfall - was wĂŒrde dir jetzt in diesem Moment so richtig gefallen?

Miss Victoria Venom: Ein Fußverwöhner, also ein richtiger Kenner, der weiß, wie er mit meinen zierlichen, gut manikĂŒrten FĂŒĂŸen umzugehen hat, damit es mir wirklich gefĂ€llt. Und der sich danach klaglos auspeitschen lĂ€sst.


Moderator: Wie darf man dich in Sachen Dirty-Talk vorstellen - gibt es bei dir da nur eine Richtung oder geht es bei dir von - bis?

Miss Victoria Venom: Das geht von soft erotisch, aufgeilend bis hin zu hart, richtig fiesen Talk. Von leise bis vulgÀr / laut.


Moderator: Trifft Gast dich im weißen Klinikbereich an?

Miss Victoria Venom: Aber ja - ich habe eine entsprechende Vorbildung, war im Pflegebereich tĂ€tig frĂŒher und es darf in Sachen Klinik ruhig auch mal extremer zugehen.


Moderator: Wie wÀre die ideale Kontaktaufnahme zu dir?

Miss Victoria Venom: VernĂŒnftig formulierte Nachrichten per WhatsApp und Mail sind gerne gesehen. Telefonisch geht natĂŒrlich auch, aber ich bin da nicht immer sofort erreichbar.


Moderator: Miss Victoria Venom, ich danke dir fĂŒr dieses schöne und informative GesprĂ€ch und bitte dich noch um deine Konktaktdaten.

Miss Victoria Venom: Miss Victoria Venom
bundesweit

Tel.: 0157-57030960
Mail.: lady-venom@web.de
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0157-57030960
Webseite:meine Homepage
Adresse:Miss Victoria Venom
bundesweit
Senden
go top