‚Ü© Backseal logo
Mistress Felina

Mistress Felina in M√ľnchen
Deutschland

Mistress Felina ist eine junge, attraktive dominante Frau, die ihren SM ganzheitlich lebt.

Trotz ihrer jungen Jahre ist sie eine echte Männerkennerin und weiß genau darum, wie sie ihr submissives Pendant nach Belieben lenken und antreiben kann - hierbei vermengt sie eigene Vorlieben mit den Fetischen und Fantasien ihres Besuchers.

Mistress Felina liebt Ausschweifung und das Andere, Besondere, geht intensiv auf die Bedürfnisse ihres wertgeschätzten Gegenübers ein und versteht sich ausgezeichnet auf stimmungsvolle, erregende Umsetzung hinein in das lüsterne, bizarre Miteinander.

Eigene Grenzen und Schranken werden spielerisch überschritten, denn diese Domina sprengt alle gesellschaftlich geltende Normen und Vorgaben, kreiert ihren BDSM in aller Nachhaltigkeit und Konsequenz. 

In eigener Wahrnehmung erlebt der willfährige Diener, Masochist, Sklave oder Fetischist seine komplette Auszeit von Alltag und Routine, darf sich an einen gleichermaßen außergewöhnlichen, als auch eigenwilligen dominanten Bezugspunkt erfreuen, die sowohl den SM-Kenner, als auch -Starter nachhaltig und uneingeschränkt überzeugt.

Sind Sie bereit?

 

Mistress Felina

in Studio Elegance

Frankfurter Ring 139

München

 

- dazu regelmäßige nationale Auftritte in ausgesuchten Locations

 

Tel.: 0152-11417273

 

Für schriftliche Anfragen, die Mistress Felina persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

 

 

 

Interview

Ich traf Mistress Felina im Studio Mistress Empire in Hamburg zum Interview.

Als professionelle Domina noch recht neu, aber insgesamt erfahren trotz ihrer heute gerade mal 23 Lebensjahren, strahlt sie jene Anziehung einer motivierten, neuen Ideen besonders aufgeschlossenen dominanten Frau aus, die ehrgeizig ihre Ziele verfolgt und sich laufend erweitert und perfektioniert.

Mistress Felina ist eine völlig entspannte, kommunikative Person, die einen genau beobachtet und auch gerne andere reden lässt, bevor sie dann selber auf den Punkt kommt.

Man kann sie durchaus anfangs unterschätzen, aber genau damit spielt sie - nicht umsonst hat sie viel Gefallen an Age - Plays, also alles, was damit zusammenhängt und mag besonders dahingehende Rollenspiele. Ihr Hang zur Ausschweifung kommt deutlich durch - und doch wirkt sie kontrolliert und ist sich ihrer Verantwortung immer bewusst.

Meine Erkenntnisse zu ihr sammelten sich denn auch erst im Fortlauf unseres guten Gespräches, man sollte sich mit ihr beschäftigen, ihr gut zuhören. Sie mag die klare Sprache und kommt auch gerne direkt zur Sache - wenn und wann sie es für richtig hält.

Anhand des nachfolgenden Interviews kann sich der Leser sein eigenes Bild machen.

 

transparent
Moderator: Mistress Felina, damit wir dich besser kennenlernen können - erzähle doch einfach mal von dir. Was hast du beruflich so gemacht, wo bist du tätig als Domina?

Mistress Felina: Nun, ich bin ja erst 23 Jahre alt. Und doch studierte ich nach meinem Abitur Mode-Design, hatte da schon erste Ber√ľhrungspunkte zur Branche und machte mich von Anfang an selbstst√§ndig in Bayreuth. Ich zog vor kurzem um nach M√ľnchen und empfange seitdem dort meine G√§ste.



Moderator: Du bist ja im - professionellen - SM noch nicht so lange dabei, dennoch spielt BDSM eine Rolle in deinem Leben. Worauf stehst du denn von den Praktiken her besonders?

Mistress Felina: Nun, ich wei√ü bereits heute schon, dass mich CBT, also Cock-Ball-Torture, wirklich anmacht. Ich bin bekennende Sadistin und ich stehe auf den Lustschmerz des Probanden. Dann Age Plays - ich bin ja nicht nur erst 23 Jahre jung, sondern auch k√∂rperlich nur 1,55 m gro√ü. Da dem gereiften, √§lteren Mann aufzuzeigen, wo der Hammer h√§ngt - das hat schon was. Insgesamt kommt es aber auf das Zusammenspiel zwischen dem Besucher und mir an, meine Bandbreite im BDSM ist gro√ü genug. Und ich entwickle mich z√ľgig weiter.


Moderator: Was ist dir denn am wichtigsten im Umgang mit dem Gast?

Mistress Felina: Es geht um das klar definierte Machtgefälle, also, sich beidseitig dessen immer bewusst zu sein. Dazu respektvoller Umgang insgesamt - denn ich habe großen Respekt vor dem Besucher, der sich mir mit seinen Neigungen total anvertrauen kann. Und Kommunikation - nur wer spricht, dem wird geholfen.


Moderator: Wenn du an deine bisherigen Begegnungen zur√ľckdenkst - hast du da eine besonders angenehme Erinnerung?

Mistress Felina: Aber klar. Da wäre der Fußsklave, der 1. seine Sache besonders gut machte und sich 2. von mir alles gefallen ließ und es sichtlich genoss. Also z. B. all die Ohrfeigen, die er bekam und er sich artig bedankte.


Moderator: Kommen wir zu deinem Service - was an Dirty Games geh√∂rt f√ľr dich dazu?

Mistress Felina: Das sind NS und KV.


Moderator: Was sind deine Gedanken zu dem Titel " Ber√ľhrbarkeit als Domina "?

Mistress Felina: Sich selbst als Unber√ľhrbar zu erkl√§ren, bewirkt, dass M√§nner etwas wollen, was sie nicht bekommen k√∂nnen. Dahingehend lege ich mich also bewusst nicht fest, bei mir muss sich alles verdient werden. Was am Ende dabei herauskommt, bleibt offen.


Moderator: Wie bzw. wo siehst du dich aktuell als Domina, wie ist dein Zwischenresumee?

Mistress Felina: Ich stehe ja noch ziemlich am Anfang, die Erfahrungswerte kommen da noch. Ich erweitere mich aber voller Ehrgeiz gerade in ganz unterschiedlichen Richtungen, wobei ich im schwarzen Bereich absolut aufgestellt bin. Nur der wei√üe Klinikbereich ist nichts f√ľr mich.


Moderator: Was sind deine primären Ziele?

Mistress Felina: Ich baue gerade z√ľgig mein eigenes Studio aus, m√∂chte gute, passende G√§ste gewinnen und mich von den Thematiken her, die mich interessieren, perfektionieren.


Moderator: Worum geht es dir generell im Umgang mit dem Gast?

Mistress Felina: Er soll seinen Aufenthalt bei mir genießen, er wird seine Neigung und seinen Fetisch intensiv ausleben können mit mir. Und wir sollen beidseitig viel Spaß haben.


Moderator: Spielen Alter und Aussehen deines Gastes eine Rolle f√ľr dich?

Mistress Felina: Grundsätzlich ist mir beides egal, wobei ich ältere Männer schon als angenehm empfinde, weil sie eher unkompliziert sind und wissen, was sie wollen. An deren Erfahrungswerten wachse ich ja mit.


Moderator: Was siehst du als deine persönliche, besondere Stärke an?

Mistress Felina: Das ist mein Einf√ľhlungsverm√∂gen und meine Beobachtungsgabe, ich gehe intensiv auf mein Pendant ein. Und ich bin gedanklich flexibel, kann von zart-soft bis hin zu hart und konsequent. Dazu mein gro√ües Verantwortungsbewusstsein.


Moderator: Hast du einen langgehegten Wunsch, etwas, was du gerne mal umsetzen möchtest?

Mistress Felina: Da w√§re der Sklave, den ich nach Belieben benutzen kann genauso, wie ich es mag. Das geht von Schwanz abbinden bis hin zur Dem√ľtigung, sich von einer so jungen Domina dirigieren zu lassen.


Moderator: Mistress Felina, ich danke dir f√ľr unser entspanntes Gespr√§ch und bitte dich zum Abschluss um deine Kontaktdaten.

Mistress Felina: Mistress Felina
im
Studio Elegance
Frankfurter Ring 139
M√ľnchen

Tel.: 0152-11417273
Mail: yourmistressfelina@gmail.com
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0152-11417273
Adresse:Mistress Felina
im eigenen Studio
Bayreuth
Senden
go top