‚Ü© Backseal logo
Rubberqueen Ana-Lucia

Rubberqueen Ana-Lucia in Braunschweig
Deutschland

Rubberqueen Ana-Lucia ist eine absolut authentische Fetish - Domina, die SM in vollen Zügen lebt.

" Latex " stellt bei Rubberqueen Ana-Lucia Lust und Leidenschaft zugleich dar, es ist eine berauschende, aufregende Welt, in der sie sich souverän und umfassend zu bewegen weiß.

Somit sind SM und Fetisch für Rubberqueen Ana-Lucia untrennbar miteinander verbunden, der geneigte Gast darf sich in eigener Wahrnehmung an einer in allen Belangen überzeugenden, dominanten Frau erfreuen.

Rubberqueen Ana-Lucia besitzt eine fantastische Optik, sie brennt und lebt für ihren Fetish, lässt den geneigten, willfährigen Komplizen bedingungslos Anteil haben auch an ganz besonderen, exzessiven Szenarien, die selbst den Kenner überraschen werden.

Rubberqueen Ana-Lucia zu begegnen öffnet auch neue, bis dato unbekannte Türen eigener Vorstellungskraft, denn sie versteht sich wie kaum eine andere darauf, dich ganzheitlich zu öffnen, dich willig und bereit zu machen, oft auch zu disziplinieren für Ausschweifung und die Extreme.

Eine Begegnung mit Rubberqueen Ana-Lucia gestaltet sich individuell, speziell und immer sehr persönlich, kreativ und absolut umfassend. Geradezu spielerisch und in einhergehender Logik nimmt sie dich in Besitz, ganz und gar, nachhaltig und absolut.

 

Rubberqueen Ana-Lucia

in

Hamburg, Berlin, Leipzig, Braunschweig/ Peine- Escort deutschlandweit / Schweiz -

 

Tel.: 0175-4762249

HP: www.rubber-queen-ana-lucia.de und www.avafetishart.com

 

Für schriftliche Anfragen, die Rubberqueen Ana-Lucia persönlich erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

 

 

Interview

Rubberqueen Ana-Lucia und ich kennen uns schon so einige Jahre und die ganze Zeit durfte ich mal mehr, mal weniger an ihrer Entwicklung teilhaben.

LATEX - das ist ihr Fetisch, dafür brennt sie von ganzem Herzen und genau LATEX ist für sie Lebensart pur!

Mit oder ohne Öffentlichkeit, in Berlin in der Edel- Limousine, in Hamburg entweder quer über den Rathausplatz oder diskret im ausgesuchten Studio: Rubberqueen Ana-Lucia liebt das Spiel, das Material und macht ihren Gast zum Komplizen.

Und bei allem ist sie bodenständig geblieben, keinesfalls Diva - mit ihr lässt sich wunderbar kommunizieren. Sie ist authentisch und überzeugt vollends.

Rubberqueen Ana-Lucia ist ein kreativer Freigeist, lässt sich niemals einengen oder schablonisieren.

Ihr Anspruch an sich selber ist hoch - ihr SM  ist perfekte Inszenierung auf höchstem Level, kreativ, originell und intensiv.

Ihre Outfits sind erstklassig und einzelgefertigt, allesamt von führenden Herstellern und werden denjenigen, der auch nur ansatzweise ihren Fetisch teilt, restlos begeistern.

Genauso wie die Rubberqueen selbst!

 

transparent
Moderator: Ana Lucia, du bist bekannt als echte, authentische Latex-Fetischistin, die tatsächlich mit diesem Fetisch lebt. Woher kommt dieser intensive Bezug dazu?


Rubberqueen Ana-Lucia: Ich war damals ein Kind und gerade mal 6 Jahre alt - meine Familie besa√ü ein Gummilaken, das meine Mutter damals einfach im M√ľll entsorgen wollte. Heimlich holte ich es aus der M√ľlltonne wieder heraus und versteckte es bei mir im Zimmer. Nat√ľrlich konnte ich mir das rational als Kind nicht erkl√§ren, heute im Nachhinein bin ich aber davon √ľberzeugt, dass meine Leidenschaft zu Gummi und Latex etwas Instinktives darstellt und einfach von Anfang an in mir war und es lie√ü mich auch danach nicht los. Freilich verband ich damals noch nicht Lust und Erregung damit, das kam sp√§ter als junge Erwachsene, als ich in der Gothic Scene beheimatet war und ich mir in der richtigen Umgebung bewusst machte, wie sehr ich mit diesem Material verbunden bin. Meine Affinit√§t zu Latex-Masken entdeckte ich dann auf dem German Fetish Ball, heute besitze ich rund 50 Masken allerbester Qualit√§t. Latex von Rubbers Finest oder auch den Smell Bag sowie vieles mehr f√ľllen heute komplette R√§ume.



Moderator: Beschreibe bitte dich selber und deinen gegenw√§rtigen Auftritt als Rubberqueen Ana-Lucia sowie deine ausge√ľbte Dominanz. Da unterscheidest du dich ja durchaus in einigen Punkten zu dem, was man so kennt, stimmt das?

Rubberqueen Ana-Lucia: Ich sehe mich als Fetish-Lady, bin aber auch K√ľnstlerin, spiele Theater und male. Latex bearbeite ich selber, meine Begegnungen sind stil- und niveauvoll gehalten fernab von Abarbeiten oder Kurzbegegnungen bzw. schneller Befriedigung. Ich biete auch Fotoshootings bei meinen umfangreichen Begegnungen an, so dass mein unterw√ľrfiger Komplize Videos oder Fotos erhalten kann, wenn er es w√ľnscht. Dann liebe ich √úberraschungen und auch das Unerwartete, das bedeutet, dass ich meinen Besucher mit besonderen Elementen, die er so nicht erwartet hatte, erfreue und damit die Intensivit√§t des Miteinander auf ein besonders hohes Level bringe. Latex bedeutet f√ľr mich eine besondere Art der Erotik, alles spielt bei mir in der 1. Liga und soll den Fetischisten ansprechen, der neue Empfindungen freisetzen m√∂chte und dieses intensive Spiel mitgehen kann sowie m√∂chte. Er muss sich mir anvertrauen, das sollte ihm auch leicht fallen, denn ich mache es ihm leicht.
Meine Behandlungen gehen bis zu 48 Stunden in Vollatex und immer maskiert, inkl. Handschuhe. Dann zelebriere ich das frivole Ausgehen, Outdoorbegegnungen sind m√∂glich in jeder Stadt, dazu Vorf√ľhrungen des Gummi Z√∂glings durch mich, der Latex Lady, in aller √Ėffentlichkeit.


Moderator: Kurzbegegnungen von z.B. eine halben oder einer Stunde fallen da raus, richtig?


Rubberqueen Ana-Lucia: Richtig. Sowas w√§re f√ľr mich nur reine Pflichterf√ľllung und blo√ües Abarbeiten, das entspricht in keiner Weise meinem SM und, wie ich ihn zelebriere. Mit mir finden l√§ngere Begegnungen statt, ich biete eine komplette Inszenierung mit dem richtigen Drumherum. Das gerne in der √Ėffentlichkeit, das SM Studio ist h√§ufig nur Teil des Ganzen. Nat√ľrlich stelle ich mich bei allem auf meinen Gast ein und wenn er √Ėffentlichkeit nicht so mag, bekommt er auch reine SM Studio Begegnungen, die genauso bereichernd sein k√∂nnen.



Moderator: Ich höre bei alldem auch deine eigenen Vorlieben heraus..

Rubberqueen Ana-Lucia: Genau. Ich suche und finde eigene Freude, auch Erregung immer gemeinsam mit dem Fetischisten, der sich in meine Hände begibt. Ich weiß, worauf ich stehe und vermenge das mit seinen Neigungen. Auch mir geht es um Lustgewinn und Erregung.



Moderator: Sag es uns bitte prägnant in einem Satz: Worauf stehst du und worauf kommt es dir an?


Rubberqueen Ana-Lucia: Ich mag es schmutzig und versaut und das auf hohem Level, mein Gast ist das willfährige Pendant, um genau das mit mir zu teilen.



Moderator: Du hast ja ein besonderes Markenzeichen. Welches ist es?

Rubberqueen Ana-Lucia: Jede Begegnung mit mir findet in Latex statt und ich setze niemals meine Maske ab!



Moderator: Wobei ich versichern darf, dass du eine besonders attraktive Frau bist. Gehen deine Kompetenzen auch hinein in die " Heavy Rubber " Thematik? Das ist ja nicht so ganz ohne..


Rubberqueen Ana-Lucia: Selbstverst√§ndlich. Da k√∂nnen auch drei Lagen Latex √ľbereinander getragen werden, das beherrsche ich in Perfektion und kickt mich auch sehr. Neben Heavy Rubber geht es nat√ľrlich auch rein in den allgemeinen Lifestyle, da mach ich dann auf Wunsch oder, wenn mir danach ist, auch eine Ausnahme und mixe Latex mit Textil.



Moderator: Was sind denn deine bevorzugten Praktiken, nat√ľrlich auf Latex-Art?


Rubberqueen Ana-Lucia: Das sind unz√§hlige Rollenspiele, Natursekt, gerne extrem, Beatmungsspiele, Analbehandlungen. Ich mag gestylte TV, erziehe sie formvollendet und lasse sie tats√§chlich f√ľr mich anschaffen, wenn er soweit ist und ich ihn f√ľr geeignet halte. Andreas, du musst wissen, dass ich all das wirklich lebe und ich eine ganz neue Realit√§t erschaffe, komplett ohne Beschr√§nkungen oder Hemmungen.



Moderator: Trifft der Patient dich als Klinikerin an?

Rubberqueen Ana-Lucia: Aber klar. da habe ich spezielle Klinik-Latex-Outfits - zudem wird der Patient absolut versiert und kompetent seiner geilen Heilung zugef√ľhrt.


Moderator: Gibt es da eine Erinnerung, wenn auch nur eine Sequenz, die dich umgehend erreichte und du selber sofort als lustvoll empfunden hast?


Rubberqueen Ana-Lucia: Ich habe das immer im Kopf - jener Gast, der bereits im Volloutfit zu mir kam, sich mir bedingungslos hingab und mir zu jeder Minute sein selbstloses Vertrauen signalisierte.



Moderator: Wie sollte dein Besucher denn sein, damit du ihn als angenehm empfindest und als Basis daf√ľr, dass es beidseitig passt?


Rubberqueen Ana-Lucia: Erstmal stelle ich klar -ich bin keine Diva, sondern generell umg√§nglich :-.). Ein Mann mit Niveau, der h√∂flich und zuvorkommend ist und wei√ü, wie er sich einer Lady gegen√ľber verh√§lt. Alles andere ergibt sich dann.



Moderator: Worum im Kern geht es dir bei einer Begegnung, worauf kommt es dir an?


Rubberqueen Ana-Lucia: In meinen Begegnungen geht es um Empfindungen, Ber√ľhrungen, sich wirklich fallenlassen k√∂nnen. Alle Sinne einsetzen - riechen und schmecken. Meine G√§ste wollen gehalten werden, sich verwandeln und komplett eintauchen in eine, meine, aufregende Latexwelt.


Moderator: Wie bereits erw√§hnt, vor mir sitzt eine ganz besonders attraktive dominante Frau. Das weckt im Mann nat√ľrlich Begehrlichkeiten - wie gro√üz√ľgig bist du im Zeigen deiner Reize?

Rubberqueen Ana-Lucia: Ich zeige gerne, was ich habe, immer im Latex-Style. Zu meinen Outfits gehören z. B. volltransparente Kleider oder Catsuits.



Moderator: Bei alldem könnte man denken, das Anfänger im SM keine Chance bei dir hätten. Wie verhält sich das wirklich?


Rubberqueen Ana-Lucia: SM Beginner sind mir absolut angenehm, ich bringe gerne dem Starter alles bei. Und: Wir waren ja alle mal neu, oder?



Moderator: Gute Einstellung. Wie verfährst du mit dem Interessierten, der gerne gleichgeschlechtlichen Sex haben will mit einem anderen Mann?

Rubberqueen Ana-Lucia: Er hat die Möglichkeit, an einem meiner Bi-Events teilzunehmen, da bringe ich Männer mit aktiv- passiven Neigungen gerne zusammen. Oder er möchte es in kleinem Rahmen, dann kommt mein Schwanzhengst dazu und besorgt es ihm mal richtig und ausdauernd, je nachdem, wie sich meine Sissi dann so anstellt. Ich mag derartige Szenarien, denn da geht es mächtig versaut und dreckig zu, kann mich womöglich selber einbringen mit extremen NS oder meinem dicken Strapon. Ferner gibt es die Möglichkeit, ein Pornokino zu besuchen, wobei mein Proband unter meiner Aufsicht in der Mitte kniet und er rundum diverse Schwänze zu bedienen hat. All das ist genau mein Ding.


Moderator: Wie planst du f√ľr die Zukunft, was steht auf deiner Agenda?

Rubberqueen Ana-Lucia: Ich werde Latex Fetisch Seminare anbieten: Kurse f√ľr den Mann, der Frau und Paare, bei denen ich mein Wissen und K√∂nnen weitergebe. F√ľr Jeden. Es geht im Kern um alles rund um die Thematik " Latex/Fetisch ", aber auch, wie ich z. B. eine Session beginne? Wie rede ich mit meinem Gegen√ľber, so dass er sich sofort inspiriert f√ľhlt? Hier geht es nicht um Domina-Ausbildung an sich, sondern um Gedankenanst√∂√üe und unverkrampfte, inspiriende sowie sehr n√ľtzliche Inhalte.


Moderator: Ana-Lucia, in welchen Städten bist du erreich- und besuchbar?


Rubberqueen Ana-Lucia: Das sind Hamburg und Berlin, Leipzig, Peine / Braunschweig. Ausgesuchte SM Studios, Outdoor, Escorts. F√ľr Langzeit-G√§ste, also Buchungen ab 6 Stunden, fahre ich auch in weiter entfernte St√§dte Deutschlands oder der Nachbarstaaten. Rechtzeitige Terminlegungen sind unabdingbar.



Moderator: Dann darf ich mich bei dir ganz herzlich f√ľr dieses bemerkenswerte Gespr√§ch mit einer besonderen Frau bedanken und bitte dich zum Abschluss um deine Kontaktdaten.

Rubberqueen Ana-Lucia: Rubberqueen Ana-Lucia
in
Hamburg, Berlin, Leipzig, Braunschweig/ Peine
- Escort deutschlandweit / Schweiz -

Tel.: 0175-4762249
Mail: kontakt@rubber-queen-ana-lucia.de

HP: www.rubber-queen-ana-lucia.de und www.avafetishart.com
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0175-4762249
Webseite:meine Homepage
Adresse:Rubberqueen Ana-Lucia
in
Hamburg, Berlin, Leipzig, Braunschweig/ Peine
- Escort deutschlandweit / Schweiz -
Senden
go top