Backseal logo
Tina

Tina in Stuttgart
Deutschland

Tina ist eine junge, sehr aufgeschlossene Bizarrlady, die prickelnde Erotik mit auch massiven SM - Elementen vermengt.

Eigene Berührbarkeit geht einher mit ihrer Vorliebe, gerne die Dinge zu steuern und ihr Gegenüber anzuleiten - Tina ist ausgewiesene Sadistin, die sich am Lustschmerz ihres willigen Pendants erregt und weidet. Der Hang zu Ausschweifung hin zu den Extremen legt bei ihr genau dann die richtigen Hebel um, wenn sie Hingabe und die Bereitschaft, sich selbst ihr völlig anzuvertrauen, wahrnimmt - genau dann werden auf beidseitig höchst lustvolle Art geradezu spielerisch in allem Selbstverständnis Grenzen erreicht und sogar überschritten.

Sich ihrer ausgeprägten Reize vollends bewusst, setzt Tina diese gerne überaus großzügig ein, bringt so ihr gierendes Gegenüber hoch und bestimmt damit ganz alleine die Szenerie aus Macht und Unterwerfung.

Tina ist in allerlei Hinsicht individuell und besonders, keine Begegnung gleicht der anderen.

Kreativität im Denken und Handeln, ein unerschöpflicher Fundus aus Einfallsreichtum sowie der nachhaltige Wille zur absoluten, beidseitigen Erfüllung auf ganz besondere, explosive Art, die Befähigung zur Umsetzung auch ausgefallener Fantasien und Sehnsüchte hin in exzessives bizarres Treiben machen Tina zu einer nachhaltigen Empfehlung nicht nur für den SM - Kenner, sondern auch für den Beginner.

Perversion in Perfektion - genau das erwartet Sie!

 

Tina

in

Stuttgart

 

Tel: 0177-3234035 ( auch WhatsApp )

 

Für schriftliche Anfragen, die Tina persönlch erreichen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular dieser Seite.

 

 

Interview

Zu meinem mehrstündigem Aufenthalt in ausgesuchter Location in Stuttgart gehörte auch, Tina näher kennenzulernen.

Tina begann professionell als rein Passive vor rund einem Jahr, begriff aber zügig, dass sie gemäß ihres eigenen Denkens und eigener Anspruchshaltung echte Lust und Genuss am SM insgesamt erst aus der Kombination von Regieführung und massiven erotischen Elementen zieht.

Auch generell folgt sie stets eigenen Bedürfnissen, ihrer inneren Stimme, gestaltet echte Neigungen so aus, dass ihr SM bleibend nicht nur gefällt, sondern sie persönlich bereichert.

Für Tina bedeutet der Eintritt in das frisch renovierte In Artis der Zugang zu einer besonderen Welt, der Gegenpol zu Alltag und Bürgertum, Ausschweifung insgesamt sowie pure Lust am Tun.

Und sie ist offen genug, nur unter bestimmten Voraussetzungen auch dem Passivem sehr viel abzugewinnen.

Man ist gut beraten innerhalb einer Begegnung, sie gewähren zu lassen - nur allzuschnell geht es direkt hinein ins hemmungslose Treiben und genau das dürfte es für viele von uns sein, was einen enormen Reiz ausübt und wonach wir gerne suchen.

Und womöglich entdeckt der Besucher dann das eine oder andere Geheimnis einer bekennenden SMerin, die einem mit wahren Sturzbächen nicht nur mittels NS beschenken kann :-)

transparent
Moderator: Tina, beschreibe uns bitte deine Entwicklung im professionellem Bereich, wie bist du heute im SM aufgestellt?

Tina: Ich startete als Extrem-Sklavin, was auch seinerzeit meinen realen Neigungen entsprach - der Unterschied zu heute ist, dass ich meine extrem passiven Neigungen heute nur noch gemeinsam mit einem weiterem dominantem Bezugspunkt auslebe, nicht mehr solo. Ich für mich alleine entwickelte im Laufe der Zeit dann immer mehr Gefallen an aktiver Ausübung, auch dahingehend gehe ich gerne in die Extreme.



Moderator: Bitte gib uns ein paar Worte zu dir, wie darf sich der Besucher Tina im SM vorstellen?

Tina: Ich mag Ausschweifung und Exzesse, bin Grenzgänger und gehe gerne an die Grenzen, im Aktivem, als auch Passivem. Also ganz oder gar nicht. Ich bin bekennende Switcherin, agiere viel nach eigenem Bauchgefühl und Intuition, immer spontan. Konsequenz und Nachhaltigkeit entspricht meinem Wesen insgesamt, genauso, das ich alles mit Leidenschaft und Lust auslebe.


Moderator: Worin siehst du deine persönlichen Stärken, über welche relevanten Eigenschaften auf SM bezogen verfügst du?

Tina: Ich besitze sehr viel Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen, kann auch zwischen den Zeilen lesen. Dazu bin ich emphatisch, kann mich gut in mein Gegenüber hineinversetzen. Ich denke, im Leben musst du einfach Spaß am Tun haben, um es dauerhaft gerne betreiben zu wollen. Wichtig hier im Studioleben ist mir meine gute, harmonische Umgebung, das ganze herzliche Miteinander an sich. Diese Dinge übertragen sich natürlich auch auf meinen Besucher mit seinem zu recht erhöhtem Anspruchsdenken.


Moderator: Was am Auftritt deines Besuchers weißt du zu schätzen?

Tina: Generell mag ich humorvolle Menschen, Kommunikation auf Augenhöhe und ein gepflegtes Erscheinungsbild insgesamt. Im Idealfall weiß mein Gegenüber genau, was er will und sagt es mir auch ganz offen.


Moderator: Dirty Games als probates Mittel zur absoluten Unterwerfung. Wie stehst du dazu?

Tina: Ich gebe gerne NS, Vomit - bei KV übe ich noch und bin auf gutem Weg ;-)


Moderator: Gleichgeschlechtliche Bi- Neigungen sind verbreitet unter konsequenter dominanter Anleitung. Sofern ein Gast nach einem aktivem oder passivem Bi-Boy fragt, kannst du da einen beisteuern?

Tina: Dafür steht ein gut bestückter, aktiver, als auch passiver Bi- Mann zur Verfügung.


Moderator: Wir sprachen ja von deinen Erfahrungswerten - wie lange bist du schon im SM unterwegs?

Tina: In der SM Szene an sich sind das jetzt rund 12 Jahre, im professionellem Bereich etwas über 1 Jahr heute.


Moderator: Die Kombination aus Domina und dir als Passiva rissen wir ja bereits an. Sind auch andere Konstellationen denkbar?

Tina: Hier ist alles möglich ganz im Sinne jenen Gastes, der sich Mehrfachdominantion wünscht. Wir können alle ganz ausgezeichnet miteinander.


Moderator: Bist du heute der Auffassung, wirklich alles im SM zu beherrschen oder reizen dich noch neue Dinge?

Tina: Es wäre anmaßend, zu behaupten, alles zu wissen und man lernt ein Leben lang dazu. Bei mir ist noch eine Menge Luft nach oben und meine Antennen sind stets ausgefahren.


Moderator: Empfängst du Frauen oder Pärchen?

Tina: Beides sehr gerne.


Moderator: Gibt es zu dir eine Besonderheit, die sich in der Art so schnell nicht woanders findet?

Tina: Ich bin Verbalerotikerin aus Leidenschaft und meine besondere Vorliebe ist absolute verbale Demütigung.


Moderator: Wie sehen deine Gedanken für die Zukunft aus, wie lauten deine Pläne?

Tina: Ich begeistere mich laufend für Neues und erweitere mich zügig und umfassend. Dann werde ich in jedem Fall dauerhafter Bezugspunkt für meine Gäste bleiben. Ich bleibe authentisch und werde meine Motivation im Studioleben auch weiterhin aus allem ziehen, was eigenen echten Neigungen entspricht.


Moderator: Tina, ich danke dir für dieses kurzweilige und prägnante Gespräch. Bitte gib uns nun noch deine Kontaktdaten.

Tina: Tina
im
TBZ
Fritz-Müller-Str. 121
Esslingen

Tel.: 0177-3234035 ( auch über WhatsApp )
Mail: Über Kontaktformular dieser Webseite
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:0177-3234035
Adresse:Tina
im
TBZ
Fritz-Müller-Str. 121
Esslingen
Senden
go top