↩ Backseal logo
Miss Mira

Miss Mira in Pforzheim
Deutschland

 

Miss Mira ist Switcherin, findet sowohl an der passiven, als auch aktiven Seite Gefallen.

Die bekennende Switcherin legt eigene Schwerpunkte vermehrt in eigener Schmerzzufügung - sie ist Masochistin, mag es, selber passend dominiert zu werden und ihre Grenzen sind weit gesteckt.

Ihre Optik ist einnehmend und stimuliert den wertgeschätzten Gast und Herren umgehend, wobei viel Hingabe und echte Lust am Tun aus Stimulanz pure Erregung werden lassen, denn Miss Mira ist belastbar und mag es ausgefallen.

Diese Switcherin stellt sich immer auf ihr aktives Gegenüber ein und wenn das aktive, dominierende Pendant es braucht, wandelt sich Miss Mira auch innerhalb einer Begegnung hin zu ausgeübter Dominanz und revanchiert sich nur allzu gerne auf lüsterne, gerne perverse Art.

In allen Bereichen mag es Miss Mira exzessiv und ausgefallen, gibt sich selber hin und ist tief involviert im bizarren Geschehen.

BDSM ausgelebt in allen Facetten, kreativ ausgestaltet, die perfekte Vermengung purer Erotik, hartem Sex und fantasievollen SM: Das erlebt der Kenner bei Miss Mira.

 

Miss MiraGrande RoyalHirtenstr. 2a76532 Baden-Baden

 

Tel ( nur App und SMS ): 0176-59877458

Kontaktaufnahme bitte ausschließlich schriftlich.

 

Nutzen Sie bitte auch das Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Interview

Nein, Miss Mira ist keine Frau vieler oder großer Worte, das wurde früh klar. Zum Einen die Sprachbarriere, zum anderen mag sie es schlicht viel lieber, schnell zur Sache zu kommen.

Und genau dafür muss man tatsächlich nicht viel reden ;-)

Miss Mira zu begegnen ist defintiv anders, als man es kennt - aber genau da liegt der Reiz.

Denn SM wortlos zu begehen bei einer hingebungsvollen Switcherin, es einfach machen, wobei der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, ihre Lust und ihren Spaß hautnah zu erleben: Das ist schon besonders.

Worte stören oft mehr, als sie nutzen, und darum scheint diese geheimnisvolle, attraktive Frau zu wissen. Das Interview freilich war dann eine echte Herausforderung, immerhin gelang es, alles Relevante zu erfahren und unten als Interview festzuhalten.

Miss Mira ist für mich bildhübsch, anziehend, kennt ihre Sexualität und macht das, was ihr gefällt - passiv gerne, aber auch aktiv. Genau genommen darf sich der Gast gemeinsam mit ihr austoben und sich ausleben ganz so, wie es ihm gefällt - aber immer mit beidseitiger Achtung und Respekt.

So lässt es sich zusammenfassen.

transparent
Moderator: Miss Mira, wie bist du im SM aufgestellt? Was stellst du dar?

Miss Mira: Ich bin Switcherin und mag beide Seiten, auch innerhalb einer Begegnung. Im passiven Sinne sowohl devot-folgsam, als auch masochistisch veranlagt, im aktiven Sinne stelle ich mich auf meinen Gast ein. Der bekommt dann auch, was er braucht. Ich denke, die passive Seite zu kennen und zu schĂ€tzen ist sehr von Vorteil, um im aktiven Sinne genau den Punkt des GegenĂŒbers zu treffen.



Moderator: Da pflichte ich dir bei. Wie wĂŒrdest du dich treffend selber charakterisieren?

Miss Mira: Ich rede nicht gerne viel, mag lieber die Tat. Ich bin eine Frau der Handlung und da auf jeden Fall anders - und das sollte mein Besucher auch wissen. NatĂŒrlich sind mir die Informationen zu der Gedankenwelt meines Besuchers wichtig - was will er und was braucht er? Wie sind seine Vorlieben? Aber danach geht es lieber ohne Worte direkt zur Sache.


Moderator: Finde ich durchaus reizvoll, wenn ich es mir bildlich vorstelle. Also auch exzessiv das direkt durchfĂŒhren, was anfangs besprochen wurde und gleich zur Sache kommen. Was magst du denn von den Praktiken her im devot-passiven Bereich?

Miss Mira: Im passiven Sinne bin ich belastbar, da gehören auch Nadellungen bei mir dazu oder NS, Flagellationen, auch hart, Backpfeifen, aber auch Kitzelfolter und PetPlays. Diese Liste lÀsst sich endlos fortsetzen. Ich lasse da sehr viel zu.


Moderator: Und wie verhÀlt es sich im aktiven Sinne?

Miss Mira: Ganz einfach - aktiv gebe ich all das, was ich auch passiv ĂŒber mich lustvoll ergehen lasse.


Moderator: Du bist ja bei allem eine bemerkenswerte attraktive, junge Frau. Wie steht es da um Nacktheit und das Einsetzen deiner Reize?

Miss Mira: Ich zeige mich gerne, das immer und zu jeder Zeit. Und zwar gerne komplett nackt, selbstverstÀndlich.


Moderator: Gibt es zu deiner Art, deinem Wesen, im bizarren Miteinander etwas Besonderes?

Miss Mira: Ich liebe es, zu ĂŒberraschen und ĂŒberrascht zu werden. Alles, was von zuviel Planung vorab entfernt ist, also intuitive Handlungen spontan aus dem Bauch heraus. Dann bin ich sehr lernwillig.


Moderator: EmpfÀngst du Frauen und PÀrchen?

Miss Mira: Ich stehe generell auf Frauen, in der Konstellation mit PÀrchen ist da alles möglich - das ist erregend und kreativ.


Moderator: Die Kombination du und eine klassische Domina gemeinsam werden auch viele als anregend empfinden. Ist das möglich?

Miss Mira: SelbstverstÀndlich - hier im Grande Royal gibt es alles. Dominas, Master, Bizarrladies und die können dabei sein.


Moderator: Was ist im SM denn deine eigene SpezialitÀt, was magst du besonders gerne?

Miss Mira: Das sind Rollenspiele, weil da Fantasien freien Lauf gelassen werden kann und viel KreativitÀt freigesetzt wird.


Moderator: Was gibt es bei Kontaktaufnahme zu dir zu beachten?

Miss Mira: Kontaktaufnahme bitte schriftlich als App oder per Mail an das Studio.


Moderator: Miss Mira, dann gib uns zum Abschluss unseres GesprÀches bitte deine Kontaktdaten

Miss Mira: Miss Mira
Grande Royal
Hirtenstr. 2a
76532 Baden-Baden

Mail: granderoyal.gr@gmail.com
Tel. ( App, SMS ): 0176-59877458
Komplettes Interview einblenden
Siegel


Zertifikat ansehen

Kontakt

Ich bin erreichbar:

Mobile:( App, SMS ): 0176-59877458
Adresse:Miss Mira
Grande Royal
Hirtenstr. 2a
76532 Baden-Baden
Senden
go top